Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Odenthal? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Die Gemeinde Odenthal liegt im Rheinisch-Bergischen-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Regierungsbezirk Köln. Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 39,97 km² auf denen 15.718 Einwohner leben. Odenthal gliedert sich in die Ortsteile Altehufe, Altenberg, Blecher, Busch, Bülsberg, Bömberg, Bömerich, Eikamp, Erberich, Feld, Glöbusch, Grimberg, Großgrimberg, Hahnenberg, Holz, Höffe, Hüttchen, Klasmühle, Küchenberg, Kümps, Landwehr, Menrath, Neschen, Oberscheid, Osenau, Pistershausen, Schallemich, Scheuren, Schmeisig, Schwarzbroich, Selbach, Steinbach, Voiswinkel. Bis 1975 gehörte noch Schildgen zu den Odenthaler Ortsteilen, wurde aber aufgrund der kommunalen Gebietsreform an Bergisch Gladbach abgetreten. Die Gemeinde grenzt an Leverkusen, Burscheid, Wermelskirchen und Bergisch Gladbach. Odenthal gilt als Grenzgebiet zwischen dem großstädtischen Leben wie Köln und Leverkusen und der ländlichen Ruhe von Bergischen Kreis. Durch seine unmittelbare Nähe zur Fernsehstadt Köln und dem Umstand, das Odenthal eine der reichsten Kommunen Deutschlands ist, haben sich hier viele Prominente niedergelassen.

Der Bürgermeister von Odenthal ist Johannes Maubach von der CDU.

Odenthal besitzt in jeweils wenigen Kilometern Entfernung Anschluss an die Autobahnen A 1, A 3 und A 4. Aus diesem Grund und durch die schöne Landschaft, die man mit Odenthal in Verbindung bringt, ist die Gemeinde ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Eine der wichtigsten touristischen Ziel ist dabei der Altenberger Dom sowie die Dhünntalsperre, die teilweise noch in der Odenthaler Gemarkung liegt. Die Dhünntalsperre wurde im Jahr 1981 fertiggestellt und konnte ab 1986 zur Trinkwasserlieferung genutzt werden. Die Sperre hat ein Fassungsvermögen von 81 Millionen m³. Der Bau des Altenberger Doms wurde unter Adolf II. 1133 begonnen. Das Kloster, was es zuerst war, war für Zisterziensermönche aus Burgund bestimmt. Der Dom an sich wurde 1259 begonnen. Fertiggestellt wurde er dann im Jahre 1379. 1803 wurde die Abtei aufgrund der Säkularisation aufgelöst und der Dom wurde nach einem Brand im gleichen Jahr schwer beschädigt. Bis ins 20. Jahrhundert hinein wurde der Bau wieder hergestellt.



Verkaufsoffener Sonntag in Odenthal

Folgende Termine in Odenthal und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Odenthal nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Odenthal:
burscheid (5km), bergisch-gladbach (8.7km), wermelskirchen (12km), kuerten (12.3km), roesrath (15.1km), leichlingen (16.4km), solingen (16.4km), remscheid (17km), overath (20.7km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Odenthal zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):