Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Barsinghausen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Am Höhenzug Deister in der Region Hannover hat sich das zum Calenberger Land gehörende Barsingausen niedergelassen.

Barsinghausen pflegt ein nachbarschaftliches Verhältnis zu den Orten Wunstorf, Seelze, Gehrden, Sprike und Wennigsen. Barsinghausen grenzt auch an die Landkreise Hameln-Pyrmont und Schaumburg.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahr 1193. Die einzelnen Ortsteile traten zum Teil schon früher in Erscheinung. Die Kokemühle zwischen Barrigsen und Landringhausen wurde bereits im Jahr 800 in Betrieb genommen. Im Jahr 1872 wurde Barsinghausen an das Eisenbahnnetz angeknüpft. So konnte jetzt auch die Deisterkohle mit der Eisenbahn transportiert werden. Flüchtlinge besiedelten nach dem Zweiten Weltkrieg zunehmend den Ort. So wuchs die Einwohnerzahl Barsinghausens zu dieser Zeit sehr schnell. In den Jahren 1956/57 wurde der Steinkohleabbau aufgegeben und andere Industriezweige stützten die Wirtschaft des Ortes.

Politisch ist die Stadt durch einen Rat, der aus 39 Sitzen besteht, vertreten. Barsinghausen hat auch ein Jugendparlament eingerichtet. Der Gedanke, die Jugend in die Politik mit einzubinden wurde im Jahr 2003 auf Antrag der Grünen Jugend und der Jungen Union durchgesetzt.

Ein alter Steinbruch wird durch die Freilichtbühne belebt. Diese besteht seit dem Jahr 1931 und zählt gegenwärtig ungefähr 650 Mitglieder. Rund 20.000 Besucher erfreuen sich in jedem Jahr an den Veranstaltungen der Freilichtbühne.

Barsinghausen unterhält drei Städtepartnerschaften. Betroffen sind hier die Orte Mont Saint Aignan in Frankreich, Brzeg Dolny in Polen und auch mit dem Ort Wurzen im deutschen Bundesland Sachsen ist Barsinghausen partnerschaftlich verbunden.

Barsinghausen stellt seinen Gästen auch ein Besucherbergwerk zur Verfügung. Innerhalb fünfzehn Minuten erreicht der Besucher mit der Grubenbahn den Stollen. Der Klosterstollen hat 360 Jahre Geschichte vorzuweisen.

Auch das Kloster, sowie die Klosterkirche sind sehr sehenswerte Orte.

Die polnische Fußballelf wurde in der Zeit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Barsinghausen im Gilde Sporthotel beherbergt. Hier waren auch schon vorher einige Prominente Gäste zu besuch.





Verkaufsoffener Sonntag in Barsinghausen

Folgende Termine in Barsinghausen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Barsinghausen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Barsinghausen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Ostermarkt (28.03.2010)
Autoschau (09.05.2010)
Sommer in der Stadt (20.06.2010)
Herbstmarkt (26.09.2010)
Ostermarkt (17.04.2011)
Autoschau (08.05.2011)
Herbstmarkt (25.09.2011)
Novembermarkt (06.11.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (29.09.2013)
In 30890 Barsinghausen ist ein verkaufsoffener Sonntag (Autoschau) von 13 bis 18 Uhr (11.05.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (09.11.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-30890 Barsinghausen von 13-18 Uhr Grund: Herbstmarkt (27.09.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 30890 Barsinghausen 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Ostermarkt (20.03.2016)
Herbstmarkt (25.09.2016)
Novembermarkt (06.11.2016)
Barsinghäuser Frühlingsmarkt (26.03.2017)
Ausstellung für Mobilität und Wirtschaft (MOWI)/Autoschau (21.05.2017)
Der 2. Tag der Ortsteile (24.09.2017)
Novembermarkt mit Laternenumzug (05.11.2017)


Städte in der Nähe von Barsinghausen:
gehrden (10.7km), seelze (11.1km), wunstorf (12km), bad-nenndorf (12.3km), wennigsen (12.8km), garbsen (14.1km), bad-muender (14.6km), ronnenberg (19.7km), springe (20.6km),



Die letzten Suchanfragen für Barsinghausen:
verkaufsoffene Sonntage Barsinghausen, verkaufsoffen Barsinghausen, Sonntagsöffnung Barsinghausen, Sonntag Barsinghausen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Barsinghausen, Verkaufsoffen 2019