Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Karben? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

In unmittelbarer Nähe zu Bad Vilbel, Bad Homburg und Frankfurt am Main liegt Karben. Zu der Gemeinde im Wetteraukreis gehören die Ortsteile Burg-Gräfenrode, Groß-Karben, Klein-Karben, Kloppenheim, Okarben, Petterweil und Rendel. Durch drei dieser Orte, nämlich durch Groß-, Klein- und Okarben fließt die Nidda.

Die Stadtteile der Gemeinde Karben

Karben ist keine selbstständige Stadt, sondern ein Verbund aus sieben Stadtteilen, die ehemals eigenständig waren. Burg-Gräfenrode wurde vermutlich im 11. Jahrhundert als Rodungssiedlung gegründet, weshalb der Ort bis ins 15. Jahrhundert lediglich den Namen "Rode" trug. 1405 wurde Burg-Gräfenrode erstmals in einer Urkunde erwähnt. Zwei Burgen soll es um diese Zeit am Ort gegeben haben, allerdings sind nur noch von der Oberburg einige wenige Relikte erhalten geblieben. Dazu gehört neben einigen Mauerresten auch der Lieselturm, ein runder Eckturm der ehemaligen Befestigungsanlage. Merowingische Reihengräber zeigen, dass Groß-Karben bereits um das Jahr 450 nach Christi Geburt besiedelt gewesen sein muss. Den Weg in Schriftstücke findet der Ort erst viele Jahrhunderte später, nämlich 1293. Allerdings wurde bereits 827 in einer Urkunde ein Ort namens Carben erwähnt, doch lässt sich nicht sagen, ob damit Groß- oder Klein-Karben gemeint war. Heute befindet sich in Groß-Karben die Stadtverwaltung der Gemeinde, die im in den 1980er Jahren entstandenen Bürgerzentrum untergebracht sind. Klein-Karben wurde fast 100 Jahre vor Groß-Karben erstmals gesichert erwähnt. Mitte des 14. Jahrhunderts stand in Klein-Karben auch eine Burg und das Schloss Karben, die allerdings noch im Mittelalter zerstört wurden. 792 wurde Kloppenheim in einer Urkunde erstmals erwähnt, doch zeigen steinzeitliche Funde schon eine wesentlich ältere Besiedelungsgeschichte. Der maßgebliche Einfluss des Deutschen Ordens ist noch heute durch den Deutschordenhof sichtbar. Nachweislich einer der älteste Stadtteil ist Okarben, das um eine 70 nach Christus entstandenen Römersiedlung erbaut wurde. Der Ort lag an einer wichtigen Handelsstraße. Steinzeitliche Funde gibt es auch aus Petterweil. Dass Rendel bereits in alemannischer Zeit eine Siedlung war, lässt die Geschichte des Ortes bis in das 4. Jahrhundert zurückreichen.

Verkaufsoffener Sonntag in Karben

Folgende Termine in Karben und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Karben nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Karben:
bad-vilbel (4.7km), rosbach (8.9km), schoeneck (9.2km), maintal (11.2km), friedberg-hessen (11.2km), nidderau (12.4km), friedrichsdorf (14.9km), muehlheim (16km), bad-nauheim (16.7km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Karben zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):