Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Mengen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Bundesland Baden-Württemberg hat sich im Landkreis Sigmaringen die Stadt Mengen angesiedelt. Gerne wird die Stadt Mengen auch als Fuhrmannsstadt bezeichnet.

Im Donautal gelegen ist Mengen mit den Orten Herbertingen, Hohentengen, Ostrach, Krauchenwies, Sigmaringendorf, Scheer und Altheim benachbart.

Neben der Kernstadt vervollständigen noch die Stadtteile Beuren, Blochingen, Ennetach, Rosna und Rulfingen das Stadtbild.

Das Gebiet der heutigen Stadt wurde zum ersten Mal dokumentiert, als Kaiser Ludwig der Fromme dieses im Jahr 819 dem Kloster Buchau übergab. Im Jahr 1170 war Friedrich I. Barbarossa in Mengen präsent, um einen Hoftag abzuhalten. Zwischen 1150 und 1250 wurde der neue Ort Mengen neben dem alten Mengen erbaut. Der Fluss Albach grenzte beide Orte voneinander ab. Aus dem alten Mengen ging später der Ort Ennetach hervor. König Rudolf von Habsburg verlieh dem neu entstandenen Ort im Jahr 1276 das Stadtrecht und bis 1805 war Mengen Bestandteil von Vorderösterreich. Danach kam die Stadt in den Besitz des Königreichs Württemberg. In den Jahren 1870/72 wurde die Stadt um den Anschluss an das Eisenbahnnetz bereichert, und auch die erste Elektrizität erreichte Mengen in den Jahren 1895/96. Des Weiteren wurde die Stadt im Jahr 1900 mit einer Wasserleitung ausgestattet.

Im Ortsteil Ennetach lädt ein Römermuseum gerne auf ein paar interessante Stunden ein. Erwähnenswert ist auch das Heimatmuseum, das in den Räumlichkeiten der früheren Thurn- und Taxis´schen Posthalterei seinen Platz gefunden hat. In diesem Fachwerkbau, der dem 17. Jahrhundert entstammt, finden sich auf über 800 qm Ausstellungsfläche viele bemerkenswerte Relikte.

Ein früheres Kirchengebäude wurde im Ortsteil Rulfingen in die Kleinkunstbühne "Alte Kirche Rulfingen" umfunktioniert. So kann den Einwohnern und Gästen noch mehr Kultur geboten werden.

Eines der interessantesten Bauwerke, das die Stadt zu bieten hat, ist die Kazede, die bis aus dem Jahr 1233 zu erzählen weiß.

Zudem befinden sich im Stadtgebiet noch einige Relikte der früheren Stadtmauer.

Verkaufsoffener Sonntag in Mengen

Folgende Termine in Mengen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Mengen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Mengen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (10.04.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (09.10.2011)
Verkaufsoffener Sonntag in D-88512 Mengen von 13-18 Uhr Grund: Fuhrmannstag (18.10.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 88512 Mengen 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Fuhrmannstag (13.03.2016)


Städte in der Nähe von Mengen:
pfullendorf (15.7km), bad-saulgau (18.1km), sigmaringen (18.6km), riedlingen (19.2km), salem (30.6km), markdorf (36.4km), ueberlingen (36.5km), albstadt (37.5km), burladingen (37.8km),



Die letzten Suchanfragen für Mengen:
verkaufsoffene Sonntage Mengen, verkaufsoffen Mengen, Sonntagsöffnung Mengen, Sonntag Mengen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Mengen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Mengen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):