Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Pfungstadt? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Pfungstadt befindet sich im Bundesland Hessen, genauer gesagt im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Rund 10 Kilometer von Darmstadt gelegen, setzt sich die Stadt neben der Kernstadt aus den Stadteilen Hahn und Eschollbrücken mit dem Ortsteil Eich zusammen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Pfungstadt im Jahre 785. In den folgenden Jahren wurde es von einem fränkischen Edelmann dem Kloster Lorsch vermacht. Als im 13. Jahrhundert das Kloster Lorschs niederging, fiel das heutige Pfungstadt in den Besitz der Grafschaft von Katzenelnbogen. Erst 1442 erfolgte die Einrichtung der Zent Pfungstadt und es kam aufgrund der Ansiedlung zahlreicher Mühlen entlang der Modau zu einem ersten bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung. Im Jahre 1479 kam Der Ort schließlich durch eine Heirat zur Landgrafschaft Hessen Zu den besonderen Highlights die Pfungstadt zu bieten hat, gehört vor allem das Rathaus, dass im Jahre 1614 erbaut und 1618 fertiggestellt wurde. Im 30-jährigen Krieg musste die Stadt sehr leiden und ist zum größten Teil in Schutt und Asche gelegt worden. Die Industrialisierung begann im 18. Jahrhundert mit der Gründung einer „Krappfabrik", die ab 1845 „Ultramarinfabrik" hieß. Ferner entstand die Pfungstädter Brauerei und eine Zündholz-, Zigarren- und Ziegelsteinproduktion. Die Landwirtschaft wurde in dieser Region nur wenig betrieben, denn aufgrund des Sandbodens war ein Anbau nicht von Erfolg gekrönt. Direkt nach dem Zweiten Weltkrieg wuchs die Einwohnerzahl von Pfungstadt stark an und es entstanden viele Siedlungsgebiete. Neben dem erwähnten Rathaus sollte man sich in Pfungstadt die circa 100 Jahre alte Süntelbuche sowie das Pfungstädter Moor und den Pfungstädter Galgen unbedingt ansehen. Eine weitere Besonderheit der Stadt ist einen Kriminalroman, dass 30 Bürger/innen unter Anleitung des Publizisten Heiner Boehncke innerhalb von zwei Jahren geschrieben haben. Unter dem Titel „Kirschen rot - Spargel tot" bekam die Stadt im Jahre 2006 den Kulturpreis „Pfungstadt schreibt ein Buch". Weitere beeindruckende Bauwerke sind z.B. die Villa Büchner, die um 1860 nach Plänen des Darmstädter Architekten Carl Balthasar Harres, erbaut wurde. Daneben gibt es das ehemalige Pfarrhaus, das eines der ältesten, erhaltenen Steinhäuser aus dem 16. Jahrhundert ist. Interessant ist auch die ehemalige Synagoge.

Verkaufsoffener Sonntag in Pfungstadt

Folgende Termine in Pfungstadt und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Pfungstadt gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Pfungstadt sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Bauernmarkt (26.09.2010)
Palmsonntag mit Ostermarkt (17.04.2011)
Herbstmarkt (25.09.2011)
Verkaufsoffener Sonntag in D-64319 Pfungstadt von 13-18 Uhr Grund: Bauernmarkt (27.09.2015)


Städte in der Nähe von Pfungstadt:
seeheim-jugenheim (7.1km), griesheim (8km), riedstadt (10.6km), darmstadt (11.5km), muehltal (12.2km), bensheim (12.8km), weiterstadt (13.6km), buettelborn (14.5km), lorsch (15.8km),



Die letzten Suchanfragen für Pfungstadt:
verkaufsoffene Sonntage Pfungstadt, verkaufsoffen Pfungstadt, Sonntagsöffnung Pfungstadt, Sonntag Pfungstadt geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Pfungstadt, Verkaufsoffen 2019