Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Solingen?





Die gemütliche Stadt im bergischen Land besticht durch kurze Wege und ein gemütliches Stadtbild. Haupteinkaufsbereich der Stadt ist das Gebiet zwischen Goerderstraße, Ufergarten, Kölner Straße und Mummstraße. Vor Allem in der Hauptstraße findet man hier die wichtigsten Waren- und Kaufhäuser, sowie Niederlassungen der bekanntesten Ketten aus den Branchen Mode, Schuhe, Accessoires und Unterhaltungselektronik. Viele kleine, zum Teil inhabergeführte, Fach und Einzelhändler runden das Einkaufsangebot ab. Wer gerne Shopping-Malls besucht, wird in Solingen nicht zu kurz kommen. Die Clemens-Galerie befindet sich im unmittelbaren Stadtzentrum Solingens, am Mühlenplatz. Neben Multiplex-Kino, zahlreichen Büroräumen und Bibliothek kann man hier auf 14000 Quadratmetern Einzelhandelsfläche nach Herzenslust einkaufen. Alle Güter des täglichen Bedarfes lassen sich hier erwerben, von Schuhen über Accessoires und Mode bis hin zu Beauty- und Wellnessprodukten.

 

Sehenswürdigkeiten in Solingen

Schloss Burg an der Wupper

Schloss Burg liegt in Solingen an der Wupper. Sie ist eine der größten Burgen in Westdeutschland, die wiederhergestellt wurden. Die Grafen von Berg haben das Schloss erbauen lassen. Heute ist das Schloss ein Museum. Es zeigt die Geschichte und Kultur des Mittelalters. Das Leben und Arbeiten auf und um die Burg wird hier gezeigt. Im Jahr 1850 war die Burg eine Ruine. Sie wurde von den Bauern als Steinbruch genutzt. Der preußische Staat hatte kein Geld für die Burg und verkaufte sie daher. 1887 wurde dann ein Verein zur Erhaltung der Schlossruine gegründet. Vorsitzender war Julius Schumacher. Aus Spenden wurde die Burg restauriert. 1890 wurde dann systematisch der Wiederaufbau begonnen. Der Verein wurde in Schlossbauverein umbenannt. 1914 war der Wiederaufbau abgeschlossen. In dem Batterie-Turm auf dem Hof ist 18 Meter Hoch. Hier ist eine steinerne Gruppenplastik, das Mahnmal der Vertreibung, in Lebensgröße aufgestellt. Auf dem Schloss finden die verschiedensten Veranstaltungen statt. Hier finden Märkte und Basare, Ritterspiele, Ausstellungen, Theater, Konzerte und andere Events mehrmals im Jahr statt. Die Seilbahn ist eine ganz besondere Attraktion der Burg. Sie ist eine Verbindung der Unterburg mit der Oberburg. Die Besucher können aber auch zu Fuß die Oberburg erreichen. Hier ist ein ca. 15 minütiger Fussmarsch einzuplanen. Restaurants gibt es nicht nur in der Umgebung, sondern auch auf der Burg. Die Oberburg hat Gaststätten, die einen Blick auf die Unterburg bieten. Aber auch die Unterburg besitzt mehrere gastronomische Betriebe. Direkt am Parkplatz ist ebenfalls ein Restaurant. Der Parkplatz direkt am Schloss hat 200 Parkplätze für PKWs. Aber auch in der Umgebung ist das Parken möglich. An der Feuerwehr oder neben dem Hotel Laber, ist das Parken sogar gebührenfrei.

Die Stadt Solingen liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisfreie Stadt. Solingen ist dabei Mittelzentrum des Landes und hinter Wuppertal, das nordöstlich angrenzt und vor Bergisch Gladbach und Remscheid die zweitgrößte Stadt der vier bergischen Großstädte. Nach einer kommunalen Gebietsreform und im Zuge der damit einhergehenden Neustrukturierung und Erweiterung des Stadtgebietes überschritt die Einwohnerzahl Solingens bereits im Jahr 1929 die Grenze von 100.000. So wurde Solingen bereits früh zur Großstadt. Dabei ist Solingen im bergischen Land südwestlich von Wuppertal gelegen. 50% der 89,45 km² Stadtgebiet werden gärtnerisch, forstwirtschaftlich oder landwirtschaftlich genutzt. 62 km beträgt die Länge der Stadtgrenze, während die größte Ost-West Ausdehnung 15,6 km und die größte Nord-Ost Ausdehnung 11,7 km misst. Die Wupper ist der Hauptfluss des Stadtgebietes, dessen Länge durch das Stadtgebiet 26 km beträgt. Der höchste Punkt des Stadtgebietes von Solingen liegt mit 276 m über Normal Null am ehemaligen Gräfrather Wasserturm. Er ist der heutige Lichtturm. Westlich von Götsche und südlich von Verlach befindet sich dagegen mit 53 m über Normalnull der tiefste Punkt der Stadt Solingen. Die Nachbargemeinden beziehungsweise die Nachbarstädte Hilden und Haan aus dem Kreis Mettmann, Langenfeld (Rheinland), Wermelkirchen und Leichlingen (Rheinland), die beide aus dem Rheinisch Bergischen Kreis sind, sowie Wuppertal und Remscheid, die beides kreisfreien Städte sind, grenzen an die Stadt Solingen. Solingen ist in fünf Stadtgebietes unterteilt. Dies sind die Stadtgebiete Gräfrath, Wald, (Solingen-)Mitte, Ohligs/Aufderhöhe/Merscheid und Höhscheid/Burg. Die einzelnen Stadtbezirke wiederum beinhalten zusätzlich noch Stadtteile, Wohngebiete (so nannte Hof schaffen) und Wohnplätze, die Eigennamen besitzen. Deren Grenzen sind meistens nicht genau festgelegt. Dies sind beispielsweise Balkhausen, Brabant, Broßhaus, Central, Dahl, Demmeltrath, Dorperhof, Flachsberg, Fürk, Fürkeltrath, Fuhr, Glüder, Gosse, Hackhausen, Haasenmühle, Hasseldelle, Hästen, Ittertal, Kannenhof, Katternberg, Ketzberg, Kohlfurth, Kotzert, Krahenhöhe, Külf, Landwehr, Mangenberg, Mankhaus, Maubes, Meigen, Müngsten, Nümmen, Papiermühle, Piepersberg, Rüden, Schaberg, Schieten, Schnittert, Theegarten, Unterland, Weyer, Widdert, Wilzhaus oder Zum Holz. Folgende Termine in Solingen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Solingen gefunden.









Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Solingen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
verkaufsoffen von 13:00 bis 18:00 Uhr in Solingen-Ohligs (07.03.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18.00 Uhr in Solingen-Mitte (28.03.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18:00 Uhr in Solingen-Wald (11.04.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18:00 Uhr in Solingen-Wald (04.07.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18:00 Uhr in Solingen-Mitte (15.08.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18:00 Uhr in Solingen-Ohligs (05.09.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18.00 Uhr in der Gesamtstadt (31.10.2010)
verkaufsoffen von 13:00 bis 18:00 Uhr in der Gesamtstadt (05.12.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (09.03.2014)
Ohligs, Aufderhöhe, Merscheid (08.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in Solingen-Höhenscheid: Frühlingsanfang (22.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in D-42651 Solingen von 13-18 Uhr Grund: Brückenfest (25.10.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 42651 Solingen-Mitte 13-18 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (20.12.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 42651 Solingen-Mitte 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Wichtelsonntag (03.01.2016)
Verkaufsoffener Sonntag in 42659 Solingen-Burg/ Höhscheid 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Frühlingserwachen (20.03.2016)


Städte in der Nähe von Solingen:
remscheid (8.5km), wuppertal (9.7km), burscheid (11.4km), haan (11.5km), leichlingen (11.9km), wuelfrath (14.1km), mettmann (15.8km), wermelskirchen (15.8km), odenthal (16.4km),



Die letzten Suchanfragen für Solingen:
verkaufsoffene Sonntage Solingen, verkaufsoffen Solingen, Sonntagsöffnung Solingen, Sonntag Solingen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Solingen, Verkaufsoffen 2019