An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Wangerland? Alle Termine & Daten.

Ist Wangerland am kommenden Sonntag (Wochenende vom 05.12.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Wangerland! Städte in der Nähe von Wangerland:
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Jever (13.8km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Schortens (14km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Wittmund (21.6km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Friedeburg (23.4km)


Wangerland ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis







An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Wangerland

Ist heute in Wangerland ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Wangerland und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Wangerland nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Wangerland - Wissenswertes

Wangerland, eine Gemeinde im Landkreis Friesland, liegt in Niedersachsen. Wangerland besteht aus folgenden Ortsteilen: Hohenkirchen, Hooksiel, Horumersiel-Schilling, Oldorf, Tettens, Waddewarden und Minsen-Förrien. Die Gemeinde liegt direkt an der Nordsee. Alle Ortsteile sind ausnahmslos Erholungsorte in Form von Nordseeheilbädern oder Küstenbadeorten. Die Nordseeluft zählt insbesondere für Allergien und Bronchialerkrankungen durch die Anreicherung mit Meersalz zu der besten Luft überhaupt. Wangerland erstreckt sich über ca. 176 Quadratkilometer und ist somit flächenmäßig die größte Gemeinde Deutschlands. Das Gesicht Wangerlands ist geprägt vom ländlichen Charakter. Der Fremdenverkehr spielt für die Gemeine eine übergeordnete Rolle. Die Übernachtungszahlen zeigen es. Die unmittelbare Nähe zur Nordsee zieht immens viele Touristen nach Wangerland. Funde belegen, dass in dieser Region bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. kleinere Siedlungen bestanden haben. Wangerland hingegen wurde unter dem Namen Wanga erwähnt, als Karl der Große Willhardus als Bischof des Gaus Wanga einsetzte. Wangerlands Wappen zeigt auf blauem Grund eine Nixe, das liebevoll bezeichnete Seewiefken. Das ist die friesische Koseform für Seewief, Seeweib also. Ihr Oberkörper ist nackt und ihr silberner, schuppenbedeckter Unterkörper endet in einer Schwanzflosse. Seewiefkens blondes Haar ist zu einem Zopf geflochten. Ihre rechte Hand hält sie mit einem drohenden Zeigefinger hoch. Das Wappen geht zurück auf eine alte Sage aus dem 16. Jahrhundert. Eine Nixe wurde von Fischern gefangen, konnte aber fliehen und rächte sich mit später einer Sturmflut für die Gefangennahme. Ihr wurde eine Bronzeskulptur gewidmet, die eine überlebensgroße Nixe darstellt. Beeindruckend ist ebenfalls der Windpark Bassens. Man findet diese Anlage auf Acker- und Grünlandflächen etwa 500 m vom Nordseedeich entfernt. Sie beinhaltet rund 34 Windkraftanlagen.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Wangerland im Archiv gefunden
Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Wangerland zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):