Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Bad Bentheim? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Bad Bentheim

Sandsteinmuseum

Das Bad Bentheimer Sandsteinmuseum präsentiert ein Wahrzeichen der Stadt in vielen, verschiedenen Facetten. Der Sandstein ist in Bad Bentheim allgegenwärtig, man findet ihn als Material zum Hausbau, in gewachsenen Felsen oder als Pflastersteine. Das Museum liegt unterhalb der Burg Bentheim, im schönen Schlosspark vor den hohen Sandsteinfelsen des Bentheimer Bergrückens. In einer historischen und einer geologischen Abteilung wird dem Besucher alles über das „Bentheimer Gold“, wie die Bürger den Sandstein liebevoll nennen, gezeigt. Die Geschichte des Sandsteines, der immerhin so stark ist, dass die massive Burg Bentheim daraus besteht, wird ausführlich und mit vielen anschaulichen Bildern erklärt, auch der Abbau des Gesteins wird beleuchtet. Seit über 800 Jahren wird der Sandstein in Bad Bentheim gebrochen. Bilder und Zeichnungen zeigen, dass es im 18. Jahrhundert noch 22 Steinbrüche gab, davon ist bis heute nur noch ein einziger übrig geblieben. Fossilien erzählen, wie der Sandstein vor 125 Millionen Jahren entstand, als die Bad Bentheimer Gegend von einem flachen Meer bedeckt war. Alte Bilder belegen, dass der Sandstein der Stadt zu wirtschaftlichem Aufschwung verhalf und den Export belebte. Besonders in Holland war der Sandstein ein beliebter Rohstoff, wie Dokumente beweisen. Ein großer Teil des Museums ist den alten Taufsteinen aus Sandstein gewidmet. Einige Exemplare aus dem 12. und 13. Jahrhundert stehen dem Museum zur Verfügung und finden regen Anklang bei den Besuchern. Das Museum bietet auch regelmäßig Sonderausstellungen rund um das Thema an, wie zum Beispiel eine Skulpturenausstellung des bekannten Künstlers Hans Jürgen Jantzen. Dem Besucher wird die Vielfältigkeit des Sandsteins auf spannende Weise dargelegt.

Reise_arrangements

Auch ohne die Burg Bentheim oder dem Sandsteinmuseum hat Bas Bentheim für Touristen noch viel zu bieten. Von der Touristeninformation und den Hoteliers sind noch viele schöne Arrangements in und um Bad Bentheim entstanden, die jeden Urlauber seine individuellen Wünsche erfüllt. Für mutige Urlauber ist das Abenteuer Arrangement das wohl beste Arrangement. Neben zwei Übernachtungen mit Frühstück und Kurtaxe können die Urlauber wählen zwischen verschiedenen Abenteuer: Vom Klettern im Hochseilgarten, Bogenschießen, Käfer Rallys, Kanutouren, Abseilen von den Burgmauern bis hin zu Bauerndiplom und Ritteressen - alles ist in und um Bad Bentheim machbar. Auch beim Happy Familie Event kommt jeder der Urlauber auf seine Kosten. Neben 6 Übernachtungen in einer schönen Ferienwohnung gibt es auch verschiedene Events zu Auswahl, die für ein strahlendes Kinderlachen garantieren. Da sind zum Beispiel Minigolf im Schlosspark, Badespaß im Freibad Bad Bentheim, „Pippi Langstrumpf“ auf der Bühne und der Walderlebnispfad Bentheimer Wald bis zur großen Familienpizza. Alles individuell für jede einzelne Familie zusammengestellt. Aber auch ein Freundinnen Arrangement mit 2 komfortablen Übernachtungen mit Langschläfer Frühstück und einer Shoppingtour nach Holland bis hin zum festlichen drei Gänge Menu und einem aufregenden Nachtwächterrundgang zu später Stunde. Aber auch für Klatsch und Tratsch ist mit einem guten alten Kaffeeklatsch Zeit. Selbstverständlich bietet Bad Bentheim ebenfalls die unterschiedlichsten Angebote im Bereich der Gesundheit und Wellness. Daher sind zum Beispiel auch Sauna, Moorbäder oder auch Kältetherapie und Rückenschule nebst, Lymphdrainage oder sonstige medizinischen Therapieformen kann man sich zu einem Arrangement zusammenstellen lassen.

Burg Bentheim

Die größte Hohenburg im Nordwesten Deutschlands ist die Burg Bentheim. Erstmals geschichtlich erwähnt wird sie im Jahre 1020, unter Graf Otto von Northeim. Im Jahre 1116 wurde sie jedoch durch den römisch-deutschen Kaiser zerstört. Ihr Wiederaufbau dauerte rund 30 Jahre, danach erstrahlte sie als Lehen des Bistums Utrecht in neuem Glanz. Im Laufe der Jahrhunderte waren verschiedene Grafen und Fürsten ihre Herren – seit dem Jahre 1804 ist die Burg jedoch fest in der Hand der Fürsten zu Bentheim und Steinfurt. Viele „Kostbarkeiten“ warten auf die Besucher. Eine davon ist der berühmte „Herrgott von Bentheim“ – ein Steinkreuz, ca. aus dem Jahre 1000, das als Wahrzeichen der Grafschaft gilt. Historische Pferdegespanne aus dem 18. und 19. Jahrhundert sind im Kutschenmuseum der Burg zu bestaunen. Denn damals galt in adeligen Kreisen: „Zeig mir Deine Kutsche und ich sag Dir wer Du bist“. Auch die zum Schloss gehörige Katharinenkirche ist ein anziehendes Kleinod. An den Wänden des schlichten Kirchenraumes befinden sich beeindruckende Totenschilde, Grabplatten und Ahnentafeln. Eine Besonderheit ist die doppelseitige Madonnenskulptur des Künstlers Evert van Roden, die frei in der Luft schwebt. Der im Mittelalter wichtigste Teil der Burg war der Pulverturm. Von dort hatte man freien Ausblick auf das umliegende Gelände, um Feinde früh ausmachen zu können. Besonders interessant ist das so genannte „Angstloch“ im Turm, das der einzige Zugang zu einem fensterlosen Verlies war. Doch auch der Batterieturm war ein wichtiger Bauteil für die damaligen Burgherren. Mit seinen gut erhaltenen Nischen für die Kanonen und den Rauchabzügen für den Pulverqualm fühlt man sich einige Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt. Der damalige Wohnsitz der Herren war die Kronenburg, die in den Jahren 1883 bis 1914 mit aufwendigen Bauarbeiten errichtet wurde, nachdem die Hauptburg nur noch als Gefängnis dienen sollte. Es gibt viel zu entdecken auf Burg Bentheim.

Gildehaus_und_backhaus

In Bad Bentheim ist man sich der großen Verantwortung einer Stadt mit eigener Burg sicherlich bewusst und gibt sich jede Mühe, die damaligen Bräuche und Lebensumstände wieder zu beleben. Im Gildehaus, das liegt im Osten der Stadt, findet man sich in einer alten Mühle wieder. Das wirklich kuriose und faszinierende daran ist, dass diese Mühle auch noch im täglichen Gebrauch ist. Diese Mühle steht seit 1750 auf dem Gildehausener Mühlenberg. Und wie es sich gehört, ist auch die passende Backstube direkt vor Ort und ebenfalls in Betrieb. Mit einem solchen noch warmen Brot lässt es sich sicherlich danach viele schöne Abenteuer und Landschaften im Münsterland in Augenschein zu nehmen. Auch eine spezielle Wanderroute ! Die Gildenhauser Dinkel Route hat dort ihren Ursprung. Diese ca, 40 km lange Fahrradtour führt an den schönsten landschaftlichen Ausblicken in der schönen Umgebung und bietet besonders viele Fotokulissen. Das Gildenhaus mit Backstube ist von April bis Mitte Oktober geöffnet. Denn dort wird das alte Brauchtum, das in unserer heutigen Zeit meist in Vergessenheit gerät und die Menschen immer einem Diktat der Uhren unterliegt, hochgehalten. Das Gildenhaus mit Mühle und Brot Ofen bietet jedem Besucher einmal die Möglichkeit, sich Zeit zu nehmen für die alltäglichsten Sachen, z.B. ein Butterbrot zu schmieren und wirklich vorher zu sehen, wie das Brot entstanden ist. In solchen Momenten kann das Gildehaus Bad Bentheim die Menschen mit viel Ruhe und noch mehr Zuversicht erfüllen. Denn so kann man wieder Kraft schöpfen, die man beim Alltag heutzutage immer braucht.

Badepark

Der BadePark ist der ganze Stolz von Bad Bentheim. Dieses Bad vereinigt einige Angebote, die für Gäste von Bad Bentheim evtl. auch aus gesundheitlichen Gründen optimal eingerichtet wurden. Es gibt sicherlich ein Naturfreibad mit einem großen Sprungturm und einen sehr großen Flachwasserbereich für die Kinder, was in Punkto Sicherheit die Eltern etwas aufatmen lässt. Und das Freibad bietet genügend Platz für Kinder, die sich austoben wollen oder müssen. Eine Außengastronomie sorgt für das leibliche Wohl der Schwimmer. Ein Hallenbad ist ebenfalls vorhanden. Eine moderne Konstruktion mit großen Fensterflächen gibt dem Besucher ein Gefühl, man befände sich direkt in der Natur. Sicherlich kommen auch die etwas jüngeren Badegäste auf ihre Kosten. Eine 60 m lange Wasserrutsche an der man auch noch seine eigene Rutschgeschwindigkeit ablesen kann, wird wohl, über kurz oder lang, zu einem kleinen Wettbewerb zwischen den jungen Besuchern des Bades führen. In dem Bereich Gesundheit und Wellness ist die Bad Bentheimer Mineraltherme eine unverzichtbare Einrichtung. Die ganze Anlage umfasst einen Bereich von 3000qm. Diese sind aufgeteilt in drei Bäder, einer großen Saunalandschaft mit Ruhezonen, einem Hydrojet, Sonnenbänke und einem Bistro. In diesem Bereich herrscht eindeutig die Ruhe, Entspannung und der Komfort die Hauptrolle. Das Wasser ist immer auf ca. 29 Grad temperiert, auch das großzügig gehaltene Außenbecken. Bei diesen Temperaturen in der Bad Bentheimer Mineraltherme ist die das Seele baumeln lassen und die schöne Landschaft genießen schon vorprogrammiert. Alles in allem bietet der Bad Bentheimer BadePark ein umfassendes Angebot für den Kurgast oder Urlauber.

Aktivurlaub

Bad Bentheim als Aktivurlaub für die ganze Familie.

Bad Bentheim ist eine kleine und beschauliche Kurstadt. Aber man muss in Bad Bentheim nicht nur unbedingt die Seele baumeln lassen – auch ein Urlaub mit vielen Aktivitäten für Groß und Klein sind hier geboten. Damit ist Bad Bentheim ebenfalls eine hervorragende Wahl wenn es um einen Familienurlaub geht. Die Unterkunftsverzeichnisse können selbstverständlich im Internet abgerufen werden, aber auch die Touristinfo steht einem mit Rat und Tat hilfreich zur Seite. ad Bentheim verfügt über mehrere Angebote für Aktivurlauber. Die Landschaft alleine reicht schon aus, um in seine Wanderschuhe zu schlüpfen und den ausgezeichneten Wanderwege durch einen Walderlebnispfad zu folgen. In der Umgebung von Bad Bentheim sind 170 km Rundwanderwege ausgewiesen, da ist immer etwas für jeden dabei. Aber auch andere Aktivitäten werden in Bad Bentheim und Umgebung geboten. Ca. 4 km entfernt findet man einen Golfclub EUREGIO, der ganzjährig geöffnet ist. Dort ist alles geboten, was ein Golfer dringend benötigt. Einen schönen 18- Loch Parcours, eine Kindertagesstätte oder auch Kinder- und Jugendtraining wird hier geboten. Für das körperliche Wohl sorgt dann die Gastronomie. Am allerbesten kann man diese schöne Landschaft mit dem Rad entdecken. Es gibt verschiedene Radwanderwege ausgeschildert. Je nach Können und Fitness. Viele Sehenswürdigkeiten, wie das Gildenhaus, die Ostmühle oder aber das geologische Museum. Ziele für Radtouren gibt es genug. Auch eine sportliche Variante ist der Bade Park Bad Bentheim, der die Urlauber ins Wasser locken möchte. Die verschiedensten Angebote für einen Aktivurlaub auch mit Kindern sind in Bad Bentheim geboten.

Radfahren_in_bad_bentheim_und_umgebung

Viele Urlauber wollen sich im Urlaub bewegen. An der freien Luft und die Natur ohne Autoabgase oder auch schmerzenden Füßen zu sein. Also planen manche Urlauber ihren Urlaub schon als Radtour. Auch für diese Urlauber sind Angebote zur Übernachtung schnell in der Touristinfo zu erfragen. Allerdings gibt es auch Urlauber, die spontan oder aber vom Urlaubsort, Bad Bentheim, aus, ihre Radtouren dann als Aktivurlaub nutzen. Die Radtouren, davon sind 170 km ausgeschildert, bieten einen schönen Blick auf die wundschöne Landschaft um Bad Bentheim. Da sind Highlights zu entdecken wie Syen Venn, das sind alte knorriger Baumriesen, die jedermann zeigen, wie Zeit relativ gesehen wird und rätseln, wie alt diese Bäume wirklich sind. Oder man fährt einfach zum Ortsteil Gildenhaus – einer funktionierenden Mühle mit anschließender Backstube, die meist noch frisches, warmes Brot anbieten kann. Auch das geologische Freilichtmuseum ist auf jeden Fall einen Stopp wert. Sicherlich kann man auf verschiedenen ausgeschilderten Plätzen sich einfach selbst versorgen und im Grünen grillen. Aber auch die Gastronomie mit Cafés und Bistros bis hin zu Ausflugslokalen haben sich an den verschiedensten Punkten platziert und laden immer noch einmal mehr zu einer Rast ein. Es gibt 10 Radrundfahrten, die direkt in Bad Bentheim beginnen. Diese Radrundwege sind zwischen 20 und 50 km lang und zeigen die schöne Umgebung von Bad Bentheim, ja sogar der Nachbarort Twente liegt auf dem Weg. Für jeden Urlauber ist bestimmt der genau richtige Radwanderweg schnell gefunden. Und Fahrräder kann man bei den Unterkünften meist auch mieten.

Wissenswertes

Im Bundesland Niedersachsen ist das schöne Bad Bentheim zu finden. Es hat sich im Landkreis Grafschaft Bentheim nicht weit von den Grenzen zu Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden eingebettet. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Bentheim. Die Stadtgrenze hat eine Länge von 49 km. Die Fläche des Stadtgebietes beträgt 100,16 qkm. Zur Stadt gehören die Ortsteile Achterberg, Bardel, Gildehaus, Hagelshoek, Holt und Haar, Sieringhoek, Waldseite und Westenberg.

Die Stadt Bentheim ist eine ehemalige gräfliche Residenz und schaut daher auf eine vielsagende Geschichte zurück. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt Bentheim im Jahre 1116. Der Fund heilender Schwefelquellen verhalf der Stadt sich ab 1711 zu einem Kurort zu entwickeln. Das Stadtrecht besitzt der Ort seit dem Jahre 1865. Die britische Militärregierung war nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1945 dafür verantwortlich, dass Bentheim seinen Titel als Kreisstadt ablegen mußte. Der Bentheimer Sandstein wurde als das Gold der Stadt betitelt. So sind zum Beispiel das Stadthaus in Amsterdam, sowie das Theater und die Frauenkirche in Antwerpen aus Bentheimer Sandstein erbaut worden. Es ist nicht sicher, ob auch der Sockel der Freiheitsstatue von New York ebenfalls aus Bentheimer Sandstein besteht, zumal andere Städte mit Sandsteinvorkommen das Gleiche von sich behaupten.

Im Zentrum der Stadt ist die Burg Bentheim nicht zu übersehen. Heute steht das sehr beliebte Ziel von Touristen als Museum zur Verfügung. Wer einen schönen Blick über die Stadt genießen möchte, besteigt den hohen Bergfried, den Pulverturm.

Im historischen Bentheimer Ackerbürgerhaus ist das städtische Sandsteinmuseum untergebracht. Auch das Museum für Radio- und Funkgeschichte ist durchaus eine Besichtigung wert. Gleich neben der Bentheimer Freilichtbühne ist die Franzosenschlucht zu finden. Bei der Freilichtbühne handelt es sich um ein extravagantes Theater, denn es liegt in drei stillgelegten Steinbrüchen und bildet somit eine zauberhafte Kulisse. Die Bad Bentheimer Freilichtbühne erfreut jeden Sommer die junge und alte Generation.



Verkaufsoffener Sonntag in Bad Bentheim

Folgende Termine in Bad Bentheim und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Bad Bentheim gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Bad Bentheim sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (02.06.2013)
Weinfest (15.09.2013)
In 48455 Bad Bentheim ist von 14.00 - 18.00 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag (Kunstmarkt) (25.05.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in 48455 Bad Bentheim-Gildehaus 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Frühlingserwachen bei Küchen Wissing (13.03.2016)
Verkaufsoffener Sonntag (Weinfest) Im Kurort Bad Bentheim haben zudem viele Geschäfte jeden Sonntag von 14-17 Uhr geöffnet! (18.09.2017)


Städte in der Nähe von Bad Bentheim:
gronau (11.3km), ochtrup (13.8km), schuettorf (14.1km), nordhorn (21.1km), wietmarschen (25.9km), ahaus (28.8km), neuenkirchen (31.2km), rosendahl (34.4km), lingen (35.4km),



Die letzten Suchanfragen für Bad Bentheim:
verkaufsoffene Sonntage Bad Bentheim, verkaufsoffen Bad Bentheim, Sonntagsöffnung Bad Bentheim, Sonntag Bad Bentheim geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Bad Bentheim, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Bad Bentheim zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):