✅ Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Bischofsheim (Mainspitze)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Bischofsheim (Mainspitze)

Kloster Kreuzberg

In der Gemeinde Bischofsheim befindet sich ein bekanntes Kloster, das jährlich mehrere Hunderttausend Besucher anlockt – das Kloster Kreuzberg.

Das Kloster wurde auf dem „Heiligen Berg der Franken“ - dem Kreuzberg – erbaut und ist heute vor allem wegen seines selbst gebrauten Biers sehr bekannt. Es befindet sich darin eine sehr empfehlenswerte Gastwirtschaft in der sogar Übernachtungen möglich sind. Außerdem werden jährlich etwa 70 Wallfahrten zu dem Berg veranstaltet.

Das Kloster wurde von Peter Philipp von Bernbach, damals Fürstbischof in den Jahren 1681 bis 1692 erbaut. Aber bereits um 1400 stand auf dem „Heiligen Berg“ das erste Wallfahrerkreuz, und Ende des 16. Jahrhunderts eine erste Kapelle. Anfang des 18, Jahrhunderts wurden das Kloster um den Kapellenkreuzweg, den Fürstenbau sowie um die alte Brauerei erweitert. Die Klosterkirche ist eine eher schlicht gehaltene Saalbau und wurde hauptsächlich im barocken und rokoko Stil ausgestattet.

Das Kloster blieb von der Säkularisation weitgehend verschont. Es wurde weder geplündert noch aufgelöst. Einzig die Wallfahrt durfte nicht mehr durchgeführt werden. Aber bereits König Ludwig I. ließ dieses Verbot einige Jahre später wieder aufheben. Somit war ein neues Auflebend des Kloster möglich und der Fortbestand gesichert.

Heute zeigt sich die Klosterbrauerei in einer zeitgemäßen vollautomatisierten Ausstattung und zieht durch sein Ambiente als „Gäste“ nicht nur Wallfahrer sondern vor allem auch Touristen an.

Wissenswertes

Zum Landkreis Groß-Gerau gehört die Gemeinde Bischofsheim. Bischofsheim ist in Hessen beheimatet und beherbergt mehr als 12.000 Bewohner. Das Gebiet um den Ort ist durch das so genannte Mainspitzdreieck geprägt.

Mit den Orten Dzierzoniów in Polen und Crewe and Nantwich in England ist die Gemeinde partnerschaftlich verbunden.

Bischofsheim pflegt ein nachbarschaftliches Verhältnis mit den Orten Hochheim, Rüsselsheim und der Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg.

Von 1930 bis 1945 war Bischofsheim ein Stadtteil von Mainz. Nach dem Zweiten Weltkrieg kapselten die Besatzungsmächte den grössten Teil von Mainz ab. Sechs Stadtteile verloren in diesem Zuge ihre kommunale Zugehörigkeit. Nun wurden die drei Stadtteile nördlich des Mains der Stadt Wiesbaden zugesprochen. Die restlichen drei Stadtteile, dazu zählte auch Bischofsheim, wurden zu eigenständigen Gemeinden.

Das Wappen der Gemeinde ist durch ein geteiltes Schild geprägt. Im unteren Teil ist in Silber eine Brille mit schwarzer Fassung zu erkennen, während das obere Teil in Blau einem Löwen Platz bietet.

Im Gemeindegebiet befindet sich ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt, der auch über einen Rangierbahnhof verfügt. Unter anderem verfügt Bischofsheim über zwei Autobahnanschlüsse.

Absolut sehenswert ist die evangelische Barockkirche. In der katholischen Christkönigskirche ist ein frühmoderner Stil zu erkennen. Die historischen Fachwerkbauten, die Bischofsheim zu bieten hat, sollten bei einem Erkundungsgang unbedingt beachtet werden. Einer dieser geschichtsträchtigen Fachwerkhäuser ist das "Alte Rathaus". Hinter diesen Gemäuern ist das Heimatmuseum zu Hause. Erwähnenswert ist auch der Wasserturm. Hier werden den Besuchern auch kostenlose Führungen angeboten. Der Personen- und Güterbahnhof von Bischofsheim steht unter Denkmalschutz und sollte auf jeden Fall besichtigt werden. Der Bahnhof überlebte den Zweiten Weltkrieg unbeschadet und wurde erst im Jahr 2003 einer Sanierung unterzogen. Seitdem ist auch der durch den Krieg bedingte grüne Anstrich nicht mehr zu sehen.

Einer der berühmtesten Einwohner der Gemeinde ist wohl der amerikanische Musiker Terry Keegan. Von ihm wurden schon einige Alben veröffentlicht und Terry Keegan begeisterte sein Publikum bereits in mehreren Metropolen Europas live.









Verkaufsoffener Sonntag in Bischofsheim (Mainspitze)

Folgende Termine in Bischofsheim (Mainspitze) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Bischofsheim (Mainspitze) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Bischofsheim sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
29. Bischofsheimer Straßenfest mit Verkaufsoffenen Sonntag und Flohmarkt (16.08.2008)
29. Bischofsheimer Straßenfest mit Verkaufsoffenen Sonntag und Flohmarkt (17.08.2008)
Frühjahrsmesse (03.04.2011)


Städte in der Nähe von Bischofsheim (Mainspitze):
ginsheim-gustavsburg (2.2km), hochheim (3.7km), wiesbaden (5.4km), ruesselsheim (8.6km), floersheim (8.7km), trebur (9km), mainz (9.1km), nauheim (11.7km), raunheim (13.3km),



Die letzten Suchanfragen für Bischofsheim (Mainspitze):
verkaufsoffene Sonntage Bischofsheim (Mainspitze), verkaufsoffen Bischofsheim (Mainspitze), Sonntagsöffnung Bischofsheim (Mainspitze), Sonntag Bischofsheim (Mainspitze) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Bischofsheim (Mainspitze), Verkaufsoffen 2019