Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Bopfingen? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Ganz im Osten des Bundeslandes Baden-Württemberg liegt die Stadt Bopfingen im Ostalbkreis.

Im Tal der Eger eingebettet liegt die Stadt am nördlichen Rand des Härtsfeld. Auch das Nördlinger Ries liegt gleich vor der Haustür. Nördlich der Stadt ragt der Ipf mit 668 Metern in die Höhe. Der Schlosberg mit der Ruine Flochberg ist südlich von Bopfingen beheimatet.

Mit den Orten Unterschneidheim, Kirchheim, Riesbürg, Nördlingen, Neresheim, Lauchheim und Aalen ist Bofingen benachbart.

Neben der Kernstadt vervollständigen folgende Stadtteile Bopfingen: Aufhausen, Baldern, Dorfen, Flochberg, Härtsfeldhausen, Itzlingen, Kerkingen, Meisterstall, Oberdorf, Oberriffingen, Schlossberg, Trochtelfingen und Unterriffingen.

Ein Aufstieg auf den Ipf lohnt sich auf jeden Fall, so wird doch der Besucher von beeindruckenden Befestigungsanlagen aus der späten Bronze- und frühen Eisenzeit fasziniert.

Auf dem Gebiet des heutigen Oberdorf war in römischer Zeit ein Kastell platziert.

Die Stadt Bopfingen entstand aus einer alemannischen Siedlung, die um das Jahr 500 präsent war. Im Jahr 1153 wurde Bopfingen dann zur Stadt ernannt. Seit dem Jahr 1241 erhielt der Ort das Prädikat einer Freien Reichsstadt. Im Jahr 1802 wurde Bopfingen dann Bayern zugesprochen, bis die Stadt dann ab 1810 entgültig zu Württemberg gehörte.

Die Stadt Bopfingen beherbergt den Sitz über die vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft mit den Gemeinden Kirchheim am Ries und Riesbürg.

Der Ort unterhält zwei Städtepartnerschaften. Beaumont in der Auvergne ist in Frankreich gelegen und ist seit 1989 mit Bopfingen partnerschaftlich verbunden. Die zweite Städtepartnerschaft besteht mit dem Ort Russi bei Ravenna in der Emilia-Rmagna in Italien.

Wer sich mit der Geschichte Bopfingens und seiner Umgebung eingehender befassen möchte, besucht am besten das historische Seelhaus.

Auch der Flügelaltar der Stadtkirche Bopfingen ist sehr bemerkenswert. Im Jahr 1442 wurde er von Friedrich Herlin erschaffen.

Im Ortsteil Baldern findet sich das Residenzschloss, das im barocken Stil erbaut worden ist. Hier steht auch eine umfangreiche Waffensammlung zur Besichtigung zur Verfügung.

Ebenso auf interessierte Besucher freut sich die Gedenk- und Begegnungsstätte, die die frühere Synagoge belebt.



Verkaufsoffener Sonntag in Bopfingen

Folgende Termine in Bopfingen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Bopfingen nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Bopfingen:
noerdlingen (17.8km), dinkelsbuehl (24.9km), ellwangen (25.9km), giengen (26.1km), aalen (28.6km), herbrechtingen (30.9km), lauingen (32.2km), feuchtwangen (34.6km), dillingen-an-der-donau (36.9km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Bopfingen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):