Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Ellwangen (Jagst)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Ellwangen liegt im Bundesland Baden-Württemberg und gehört zum Ostalbkreis. Circa 17 Kilometer in nördlicher Richtung befindet sich Aalen. Im Süden grenzen die Ellwanger Berge und die Ausläufer der Frankenhöhe an. Im Südwesten fließt die Jagst entlang. Die Nachbargemeinden sind Westhausen, Stödten, Jagstzell, Rainau, Ellenberg, Rosenberg, Unterschneidheim und Neuler. 1970 wurden im Zuge der Gebietsreform die vier Gemeinden Rindelbach, Schrezheim, Pfahlheim und Röhlingen eingemeindet. Dennoch fungieren diese Gemeinden als selbstständige Ortschaften. Zu den einzelnen Ortschaften gehören wiederum jeweils mit eigenem Namen versehene Ortsteile.

Die Alemannen errichteten im 7. Jahrhundert ihre erste Siedlung direkt am Stelzenbach in Ellwangen. Im Jahr 764 gründeten die Herren Erlolf und Hariolf ein Benediktinerkloster im Virgunna Wald zwischen Schwaben und Franken. Das Kloster fand bereits am 8. April 814 in einer Urkunde schriftliche Erwähnung. Das Kloster zählte drei Jahre später zu den Reichsabteien. In den Jahren von 870 bis 873 soll der berühmte Grieche Slawenapostel Method von Ermanrich, welcher als Bischof von Passau fungierte, in dem Gefängnis des Klosters inhaftiert wurden sein. Nach der Intervention des Papstes Johannes VIII. im Jahr 873 erlangte er wieder Freiheit. Im 12. und 13. Jahrhundert bildeten sich die ersten Wohnkomplexe aus dem Kloster heraus, dessen Bewohner jedoch weiterhin unter der Oberhoheit des Abtes lagen. 1124 unterstand das Kloster vollständig dem Papst. Auch die Hexenverfolgung machte vor Ellwangen nicht Halt. In den Jahren 1588 und von 1611 bis 1618 kamen durch den Volkswahn circa 450 Menschen ums Leben. 1802 wurde Ellwangen Württemberg zugeordnet. Nach dem Zweiten Weltkrieg verdoppelte sich die Einwohnerzahl, da viele Flüchtlinge in Ellwangen eine neue Heimat suchten. Heute zählt die Stadt fast 26.000 Einwohner.

Wer sich für die Geschichte der Alemannen interessiert, kann im Alemannenmuseum wertvolle Informationen sammeln. Im Stadtteil Pfahlheim kann man die Bauernstube und das Jagdmuseum begutachten. Auch das schöne Schlossmuseum verdient eine Erwähnung. Des Weiteren hat Ellwangen eine Anzahl von Galerien zu bieten.

Verkaufsoffener Sonntag in Ellwangen (Jagst)

Folgende Termine in Ellwangen (Jagst) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Ellwangen (Jagst) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Ellwangen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Ellwanger Pferdetage (19.09.2010)
Kalter Markt mit verkaufsoffenem Sonntag (09.01.2011)
„Ellwanger Frühling“ mit verkaufsoffenem Sonntag (03.04.2011)
Verkaufsoffener Sonntag zum 1. Ellwanger Brotmarkt (18.09.2011)
In 73479 Ellwangen ist Ellwangener Frühling. Dez 30 - 17.30 Uhr (10.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (30.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in Ellwangen: Frühling 12:30 - 17:30 Uhr  (15.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 73479 Ellwangen 12.30 - 17.30 Uhr Grund: Ellwangener Frühling (06.03.2016)


Städte in der Nähe von Ellwangen (Jagst):
aalen (14.4km), crailsheim (21.4km), dinkelsbuehl (23.3km), bopfingen (25.9km), heubach (29.1km), feuchtwangen (31.2km), giengen (37.8km), gerstetten (37.9km), herbrechtingen (38.1km),



Die letzten Suchanfragen für Ellwangen (Jagst):
verkaufsoffene Sonntage Ellwangen (Jagst), verkaufsoffen Ellwangen (Jagst), Sonntagsöffnung Ellwangen (Jagst), Sonntag Ellwangen (Jagst) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Ellwangen (Jagst), Verkaufsoffen 2019