An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Damme (Landkreis Vechta)? Alle Termine & Daten.

Ist Damme (Landkreis Vechta) am kommenden Sonntag (Wochenende vom 05.12.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Damme (Landkreis Vechta)! Städte in der Nähe von Damme (Landkreis Vechta):
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Bohmte (13.5km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Lohne (15.7km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Diepholz (17.4km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Dinklage (19.2km)


Damme (Landkreis Vechta) ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis



Zuletzt aktualisiert: 07.11.2021 |



An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Damme (Landkreis Vechta)

Ist heute in Damme (Landkreis Vechta) ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Damme (Landkreis Vechta) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Damme (Landkreis Vechta) nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Damme (Landkreis Vechta) - Wissenswertes

Im Bundesland Niedersachsen im Landkreis Vechta hat sich die Kleinstadt Damme angesiedelt. Umrahmt wird das Stadtgebiet vom Naturpark Dümmer, aber auch der Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebierge liegt nicht weit entfernt von Damme.

Funde belegen, dass Damme bereits im Jahr 4000 vor Christus ein beliebter Siedlungsort war. Im Jahr 785 wurde Damme von Karl dem Grossen erobert. In diesem Zuge wurden die Ortsbewohner christianisiert und so kam es zur ersten Gründung einer Kirche durch den Bischof von Osnabrück. In dieser Zeit kam es auch zur Erbauung der Dersaburg und der Römerschanzen. Die Römerschanzen waren zwei kleine Wallanlagen, über die die Bohlenwege, die übers Moor führten, bewacht werden sollten. Im Jahr 1180 wurde Damme dann erstmals in einer Urkunde erwähnt. Im frühen Mittelalter entwickelte sich die heutige Kleinstadt zu einem Dienstleistungs-, Handels- und Gewerbezentrum. Mitte des 19. Jahrhunderts erreichte die Industrialisierung auch Damme und so erhielt der Ort eine vollkommen neue Strukturierung. Im Jahr 1910 wurde im Ortsgebiet Eisenerz entdeckt, dass dann ab 1939 gefördert wurde. Eingestellt wurde der Bergbau im Jahr 1967. Bis heute hat sich Damme zu einem bedeutenden wirtschaftlichen Mittelpunkt der Region entwickelt. In vielen Ortsteilen wird auch heute noch intensiv Land- und Viehwirtschaft betrieben.

Die Tradition der Dammener Fastnachtsumzüge reicht zurück bis ins Jahr 1564. In diesem Jahr wurde dieser Veranstaltungshöhepunkt zum ersten Mal schriftlich dokumentiert.

Damme stellt seinen Einwohnern und Besuchern ein Stadtmuseum zur Verfügung, in dem die Themenausstellungen immer wieder gewechselt werden. Hier kann sich der Gast auch mit der Geschichte des Dammer Carnevals auseinandersetzen.

Im Ortsteil Dümmerlohausen ist zusätzlich noch ein Vogelmuseum beheimatet.

Die Pfarrkirche St. Viktor wird auch "Dammer Dom" genannt.

Im Bereich der Innenstadt sind einige sehenswerte Kunstwerke von namhaften und örtlichen Künstlern platziert.

Auf dem Hubertusplatz findet sich vor einem traditionellen Fachwerkhaus das Narrendenkmal. Jedes Jahr am 11. November wird hier die fünfte Jahreszeit eingeläutet.




Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Damme sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2014, Sonntag 30. März


Datum: 30.03.
Ort: Damme (Dümmer) (Niedersachsen)
Verkaufsoffener Sonntag



2015, Sonntag 27. September


Datum: 27.09.
Ort: Damme (Dümmer) (Niedersachsen)
Verkaufsoffener Sonntag in D-49401 Damme von 13-18 Uhr Grund: Räubermarkt




Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Damme (Landkreis Vechta) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):