Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Delitzsch? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Norden des Bundeslandes Sachsens ist die Große Kreisstadt Delitzsch mit ungefähr 28.000 Einwohnern beheimatet.

Delitzsch ist aufgegliedert in die Stadtteile Beerendorf, Benndorf, Brodau, Böbernitz, Gertitz, Kertitz, Laue, Poßdorf, Rödgen, Schenkenberg, Selben, Spröda, Storkwitz, Werben und Zschepen.

In der Mitte des 12. Jahrhunderts wurde der Ort zum erstenmal schriftlich dokumentiert. Um 1200 wurde Delitzsch das Markrecht verliehen. Schwedische Truppen attakierten den Ort zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges. Im Zweiten Weltkrieg blieb Delitzsch weigehend von Zerstörungen verschont. Nur der Bahnhof fiel einem Feuer zum Opfer.

Die Große Kreisstadt Delitzsch unterhält Städtepartnerschaften mit der Stadt Friedrichshafen am Bodensee und dem Ort Monheim am Rhein, der in Nordrhein-Westfalen platziert ist. In Polen ist Delitzsch mit der Stadt Ostrów Wielkopolski partnerschaftlich verbunden.

Das Schloss Delitzsch mit seinem heutigen Erscheinungsbild entstand in der Zeit um 1700. Sein barockes Aussehen erhielt das Schloss durch Neubau- und Umbauarbeiten im Jahr 1690 unter der Hand der Herzöge von Sachsen-Merseburg. Die Herzöge nutzten das Gebäude als Reiseresidenz und Witwensitz. Die Enstehung der Kellerräume sowie der unteren Geschosse des Turmes geht bis ins Mittelalter in die Zeit um 1390 zurück. Die gotische Wasserburg wurde um 1550 dann noch einem weitgehenden Umbau unterzogen. Das hierbei entstandene Renaissanceschloss wurde im Dreißigjährigen Krieg zu grossen Teilen zerstört.

Als das Schloß Delitzsch von den Herzögen nicht mehr genutzt wurde, dienten die Räumlichkeiten ab 1860 als Königlich-Preußisches Frauenzuchthaus. Bis ins Jahr 1926 waren hier über 200 Frauen pro Jahr inhaftiert.

Nach der Wiedervereinigung wurde das Schlossgebäude renoviert. Heute sind hier ein Museum, die Tourist-Information, das Standesamt, die Kreismusikschule und ein Veranstaltungskeller beheimatet.

Der Stadtkern von Delitzsch ist aus dem Mittelalter noch weitgehend erhalten.

Als weitere interessante Sehenswürdigkeiten der Stadt gelten auch der Breite Turm, der Hallesche Turm, das Schulze-Delitzsch-Haus und das Scharfrichterhaus.

Wer sich für Kirchen interessiert, besucht die Marienkirche, die Hospitalkirche oder die Stadtkirche Peter und Paul.





Verkaufsoffener Sonntag in Delitzsch

Folgende Termine in Delitzsch und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Delitzsch gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Delitzsch sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Weihnachtsmarkt (28.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag in D-04509 Delitzsch von 12-18 Uhr Grund: Herbstfest (27.09.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 04509 Delitzsch 12-18 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (06.12.2015)


Städte in der Nähe von Delitzsch:
bitterfeld (12.1km), schkeuditz (16.1km), wolfen (17.1km), leipzig (20.2km), taucha (23.2km), dessau (27.3km), markkleeberg (27.8km), markranstaedt (29km), eilenburg (33.5km),



Die letzten Suchanfragen für Delitzsch:
verkaufsoffene Sonntage Delitzsch, verkaufsoffen Delitzsch, Sonntagsöffnung Delitzsch, Sonntag Delitzsch geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Delitzsch, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Delitzsch zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):