Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Drensteinfurt?





 

Sehenswürdigkeiten in Drensteinfurt

Haus Borg

Haus Borg liegt in Drensteinfurt, in dem Ortsteil Rinkerode. Es ist eine schlichte, weitläufige Anlage. Sie ist auf 3 Inseln. Der Vorgänger des Hauses war ein Oberhof der Herren von Rinkerode. Sie besaßen auch das Schloss Steinfurt in Drensteinfurt. Vor allem im 15. und 18. Jahrhundert wurde das Haus in mehreren Bauabschnitten die schlichten Gebäude aus Backstein und Bruchstein errichtet. Die Gebäude wurden restauriert und können heute noch angesehen werden. Im Jahre 1466 hatten die münsterschen Erbmänner von Kerckernick das Anwesen erworben. Die Familie von Kerckernick hatten wichtige Ämter und gehörten zur Führungsschicht der Stadt. Sie galten als adelig. Jedoch die offizielle Anerkennung erhielt die Patrizierfamilie erst im Jahr 1717. Anfang des 18. Jahrhunderts beauftrage der Oberhofmarschall Jobst Stephan von Kerckerinck den bekannten Baumeister Gottfried Laurenz Pictorius mit umfassenden Erweiterungsarbeiten des Herrenhauses. Er wollte die Anlage dem Zeitgeschmack anpassen. Es war geplant, ein Dreiflügelschloss zu errichten. Davon wurde nur der östliche Seitenflügel realisiert. Auf der Hauptinsel befindet sich auch ein Brauhaus aus dem 16. Jahrhundert. Es ist im rechten Winkel an das Hauptgebäude angeschlossen. Es wurde um den Wehrturm an dieser Seite herum gebaut. Eine Remise wurde später ebenfalls angebaut. Ein langgestrecktes Torhaus mit Ecktürmen steht an der Vorburg. Die Wappentafel über der Tordurchfahrt zeigt das Erbauungsjahr 1664. Da Haus Borg heute in Privatbesitz ist, ist nur eine Besichtigung von außen möglich. Wenige Fussminuten von Haus Borg entfernt, steht das Haus Bisping. Es ist die Ruine eines Wasserschlosses. Im 16. Jahrhundert war es Sitz der Familie von Galen und Geburtsort des späteren Fürstbischofs Christoph Bernhard von Galen. Sehenswert in Drensteinfurt sind außerdem das Mühlen- und Gerätemuseum, die historische Altstadt mit einem Renaissance-Torhaus, dem von Lambert Friedrich von Corfey errichtete Herrenhaus, einer Wassermühle und dem Barockgarten und für Naturfreunde befindet sich wenige Kilometer entfernt das Naturschutzgebiet Hohe Ward.

Folgende Termine in Drensteinfurt und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Drensteinfurt gefunden.









Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Drensteinfurt sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag in der Innenstadt (Sommer-Feeling) (09.05.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (07.11.2010)
25. Drensteinfurter Weihnachtsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag (05.12.2010)
Innenstadt (03.11.2013)
In 48317 Drensteinfurt ist ein verkaufsoffener Sonntag (Sommer-Feeling) von 12 bis 17 Uhr (11.05.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in 48317 Drensteinfurt 12-17 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (06.12.2015)


Städte in der Nähe von Drensteinfurt:
sendenhorst (10.3km), ascheberg (10.8km), ahlen (18.1km), hamm (19km), nordkirchen (19.4km), werne (20.4km), muenster (20.9km), telgte (21.5km), boenen (22.3km),



Die letzten Suchanfragen für Drensteinfurt:
verkaufsoffene Sonntage Drensteinfurt, verkaufsoffen Drensteinfurt, Sonntagsöffnung Drensteinfurt, Sonntag Drensteinfurt geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Drensteinfurt, Verkaufsoffen 2019