Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Falkensee? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Falkensee liegt im Bundesland Brandenburg und gehört zum Landkreis Havelland. Die Stadt liegt im Nordwesten Berlins. Diese Lage wird auch gern als "Speckgürtel" bezeichnet. Der Name setzt sich aus den ehemaligen Siedlungen Falkenhagen und Seegefeld zusammen. Die Vermutung, dass der Name mit dem in der Umgebung liegenden Falkenhagener See zu tun hat, ist falsch. Die Bevölkerungsdichte ist trotz der nahen Lage zu Berlin eher gering. Wahrscheinlich haben die ausgedehnten Wälder einen negativen Einfluss auf das Bevölkerungswachstum. Falkensee ist in die sechs Stadtteile Finkenkrug, Falkenhagen, Falkenhöh, Seegefeld, Falkenhain und Waldheim gegliedert.

Eine erste urkundliche Erwähnung fand Falkensee im Jahr 1265 als Seegefeld und 1336 als Falkenhagen. Die Ortschaft Falkenhagen wurde im Laufe der Geschichte immer wieder von schlimmen Bränden verfolgt. Am 12. April 1675 brannte die Gemeinde schließlich vollständig nieder. Nach dem Wiederaufbau erlebte Falkenhagen 1806 wieder einen verheerenden Brand bei dem der nördliche Teil komplett zerstört wurde. Nur 16 Jahre später brannte der Ort wieder bis auf vereinzelte Gebäudekomplexe vollständig nieder. Durch die vielen Brände wurden leider auch viele antike Schriftstücke zerstört, die Aufschluss über die Geschichte von Falkenhagen geben könnten. Im Jahr 1898 wurde die Ortschaft Seegefeld von der Deutschen Ansiedlungsbank angekauft und siedelte die ersten Bewohner im Ort an. Daraus entstanden die heutigen Stadtteile Neu-Seegefeld, Waldheim und Neu-Finkenkrug. Im gleichen Jahr schlossen sich auch der Ortsteil Falkenhagener See und Falkenhain an. Ab 1920 begann die Bevölkerungsdichte an zu wachsen, da viele Berliner die stickige Stadtluft satt hatten. 1943 errichtete man am Stadtrand ein Außenlager für das KZ Sachsenhausen. Während des Nationalsozialismus wurden in dem Lager schätzungsweise 2.500 Menschen, zum größten Teil Ausländer, in Gefangenschaft genommen. Im Jahr 1945 zählte Falkenstein circa 32.000 Einwohner, welches zu dieser Zeit Rekord war. Viele Berliner flüchteten in der Zeit des Krieges in das Umland. Ungefähr zwei Monate nach dem Bau der Berliner Mauer erhielt Falkensee seine Stadtrechte. Seit 1992 errichtete man aus dem ehemaligen Gefangenenlager eine Gedenkstätte.

Verkaufsoffener Sonntag in Falkensee

Folgende Termine in Falkensee und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Falkensee gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Falkensee sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
In 14612 Falkensee ist ein verkaufsoffener Sonntag (Familiensonntag) von 13 - 20 Uhr (01.06.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in Falkensee: Beginn: 13 Uhr - 20 Uhr (29.03.2015)
Herbstfest - Verkaufsoffener Sonntag von 13-20 Uhr (04.10.2015)
In 14612 Falkensee gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-20 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 14612 Falkensee 13-20 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (20.12.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 14612 Falkensee 13.00 - 20.00 Uhr Grund: Frühlingsfest (20.03.2016)


Städte in der Nähe von Falkensee:
hennigsdorf (13.6km), velten (14.4km), oberkraemer (14.5km), brieselang (16.4km), potsdam (18.6km), hohen-neuendorf (20.8km), kleinmachnow (21.3km), stahnsdorf (22.9km), oranienburg (25.5km),



Die letzten Suchanfragen für Falkensee:
verkaufsoffene Sonntage Falkensee, verkaufsoffen Falkensee, Sonntagsöffnung Falkensee, Sonntag Falkensee geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Falkensee, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Falkensee zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):