Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Gaggenau? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Sehenswürdigkeiten in Gaggenau

Akademie Schloss Rotenfels

Das Gebäude von Schloss Rotenfels, die heutige Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater, hat – was seine Nutzung betrifft – eine recht bewegte Geschichte hinter sich. Erbaut wurde es um 1725 ursprünglich als Hüttenwerk, da es Erzvorkommen gab. Im Jahr 1750 wurde es um eine Hammerschmiede erweitert. Aufgrund mangelnder Rentabilität des Gesamtbetriebes kam es 1790 zur Schließung, Die neue Eigentümerin, eine Reichsgräfin, ließ die Werksgebäude abreißen und baute eine Steingeschirrfabrik auf. Aber auch dieser Geschäftsbetrieb warf nicht den erhofften Gewinn ab und musste geschlossen werden. Die Gräfin trat das Gut daraufhin 1816 an ihren Sohn Wilhelm ab, der dieses umgehend in einen Landsitz umbauen ließ. Als Architekten beauftragte er Friedrich Weinbrenner. In der Zeit von 1817 bis 1827 entstand so ein Landschloss, das sich am oberitalienischen Villenstil orientierte, und vom Markgrafen zeitweise als Sommersitz genutzt wurde. Die Schlossanlage ist streng symmetrisch geschnitten und besteht aus einem imposanten Hauptgebäude mit klassizistischem Säulenportikus sowie zwei Nebengebäuden mit Walmdächern. Nach dem Tod des Markgrafen 1859 wurde dessen Tochter, Fürstin Sophie zur Lippe, neue Besitzerin, und sie wertete das Landschloss nochmals architektonisch auf, indem sie den Südportikus mit Bogengiebel und toskanischen Säulen umgestalten ließ. Im Jahr 1936 schließlich ging das einst fürstliche Schloss in bürgerlichen Besitz über, im Jahr 1979 kaufte die Stadt Gaggenau die Anlage. Ab 1991 wurde mit der Sanierung begonnen, bis 1995 die Akademie ihren Betrieb aufnahm. Heute wird der große Saal im OG genutzt für Theater, Tanz, Meditation und Tagungen, aber auch verschiedene Veranstaltungen haben hier ein gutes Ambiente. Im Gartengeschoß laden eine Cafeteria sowie die angrenzende Freiterrasse zu einem Aufenthalt ein.

Wissenswertes

Die Stadt Gaggenau liegt im Bundesland Baden-Württemberg und gehört zum Landkreis Rastatt. Circa acht Kilometer in nordöstlicher Richtung befindet sich Baden-Baden. Sie ist die zweitgrößte Stadt des Landkreises Rastatt. Mit der Nachbarstadt Gernsbach bildet sie ein Zentrum der Region Mittlerer Oberrhein. Seit dem 1. Januar 1971 darf sich Gaggenau Große Kreisstadt nennen. Die Stadt ist an einer Erweiterung des Murgtales gelegen. Die Bundesstraße 462 oder auch "Murgtalstraße" genannt, führt direkt am Ort vorbei. Der höchste Punkt der Stadt liegt bei 750 Metern und der niedrigste Punkt bei 134 Metern. In Richtung Nord-Süd erstreckt sich das Stadtgebiet auf 10,6 Kilometer und in Richtung West-Ost auf 10,3 Kilometer. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Malsch, Bad Herrenalb, Marxzell, Loffenau, Gernsbach, Baden-Baden, Kuppenheim, Muggensturm und Bischweier. Gaggenau ist in folgende neun Stadtteile untergliedert: Kernstadt, Bad Rotenfels mit Winkel, Hörden, Freiolsheim mit Mittelberg und Moosbronn, Michelbach, Selbach, Oberweier, Sulzbach und Ottenau. Zudem gibt es weit verstreut einzelne Wohnsiedlungen mit einer sehr geringen Einwohnerzahl. Diese Wohnsiedlungen tragen ihren eigenen Namen. Heute zählt die Gemeinde Gaggenau fast 30.000 Einwohner.

Gaggenau hat auch eine Anzahl an Sehenswürdigkeiten für Jung und Alt zu bieten. Im Stadtteil Hörden befindet sich das Museum Haus Kast. Dort findet man Ausstellungen zur Flößerei, dem Wald, zur Jagdgeschichte und zu Märchen und Sagen. Der Ortsteil Michelbach beherbergt ein Heimatmuseum und im Stadtteil Gernsbach kann man das Amtshofmuseum besuchen. Die "klag-Bühne" wird für Musik, Kleinkunst und Theater genutzt. Im Gebäude kann man sich sogar bewirten lassen, was auch überregionales Publikum anzieht. Das Kulturamt der Stadt hat die Aufsicht über die Veranstaltungen der -klag-Bühne-. Im Stadtteil Michelbach ist die "KreuzBühne" zu Hause. Hier stehen Kabarett, Comedy, Mundart, Komik, Musik und weitere Stilrichtungen auf dem Angebotsplan. In dem Haus kann man ebenfalls eine hauseigene Bewirtschaftung in Anspruch nehmen. Geöffnet ist das Gebäude von Februar bis Mai und von September bis November.

Verkaufsoffener Sonntag in Gaggenau

Folgende Termine in Gaggenau und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Gaggenau nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Gaggenau:
malsch (8.9km), gernsbach (12.7km), baden-baden (14.2km), ettlingen (14.5km), durmersheim (15km), rheinstetten (17.7km), rastatt (18.9km), waldbronn (19.4km), straubenhardt (20.9km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Gaggenau zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):