Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Hemer?





  Die Stadt Hemer liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und gehört zum Märkischen Kreis. Im Süden befindet sich das Sauerland. Am Rande der Stadt bahnt sich der Bach Oese seinen Weg. Hemer ist von zahlreichen Waldgebieten, einer typischen Mittelgebirgslandschaft, umgeben. Der höchste Punkt der Stadt liegt bei 550 Metern Höhe und wurde im Balver Wald gemessen. Der niedrigste Punkt erreicht eine Höhe von 160 Metern und befindet sich nahe dem Gut Edelburg. Nur einige Kilometer vom Ortsteil Deilinghofen entfernt, liegt das Felsenmeer, welches auch überregional bekannt ist. Geologisch gesehen kann Hemer dem Rheinischen Schiefergebirge zugeordnet werden. Außerdem existieren in der Gegend verschiedene Kalkgesteine. Zwischen Menden und dem Stadtteil Becke befindet sich ein Kalksteinbruch. In Richtung Nord-Süd breitet sich das Stadtgebiet auf eine Fläche von 11,3 Kilometern aus. Von West nach Ost sind es etwa 8,1 Kilometer. Im Norden grenzt das Mendener Hügelland an. Im Süden machen sich der Balver Wald und die Iserlohner Kalksenke breit. Vor allem in den Südhängen des Hügellandes sind viele Wohngebiete vorzufinden. Der Balver Wals ist nur dünn besiedelt. Die Hauptsiedlungen dort befinden sich an den Haupt-Bachläufen. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Iserlohn, Balve, Altena, Neuenrade und Menden. Hemer ist in folgende Stadtteile gegliedert: Apricke, Becke, Bredenbruch, Brockhausen, Deilinghofen, Frönsberg, Hemer Zentrum, Heppingsen, Ihmert, Landhausen, Riemke, Stephanopel, Stübecken, Sundwig und Westig. Heute zählt die Gemeinde rund 38.000 Einwohner.

Der Stadtrat besteht aus 42 Mitgliedern. Dabei ist die CDU führend. Sie ist mit insgesamt 18 Sitzen vertreten. Danach folgt die SPD mit elf Sitzen. Die UWG ist mit sechs Sitzen dabei. Die GAH konnte vier Sitze ergattern. Das Schlusslicht bildet die FDP mit drei Sitzen. Diese Zahlen basieren auf der Kommunalwahl von 2004. Der derzeitige amtierende Bürgermeister ist Michael Esken von der CDU. Er trat sein Amt 2003 zum ersten Mal an und löste seinen Vorgänger Heinz Öhmann ebenfalls von der CDU ab. Seit 1967 führt Hemer eine Städtepartnerschaft mit den Städten Steenwerck und Beuvry in Frankreich. Zudem existieren vier Städtefreundschaften. Folgende Termine in Hemer und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Hemer gefunden.









Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Hemer sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag im Zuge der Landesgartenschau 2010 in Hemer (13.06.2010)
Landesgartenschau in Hemer (24.10.2010)
Adventsshopping zum Weihnachtsmarkt (05.12.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (25.09.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (04.12.2011)
Verkaufsoffener Sonntag in D-58675 Hemer von 13-18 Uhr Grund: Herbsttage (27.09.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 58675 Hemer 13-18 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (06.12.2015)


Städte in der Nähe von Hemer:
iserlohn (5.1km), menden (7.9km), froendenberg (10.8km), balve (11.8km), neuenrade (13.6km), werdohl (13.9km), altena (16.2km), wickede (17.5km), unna (19.1km),



Die letzten Suchanfragen für Hemer:
verkaufsoffene Sonntage Hemer, verkaufsoffen Hemer, Sonntagsöffnung Hemer, Sonntag Hemer geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Hemer, Verkaufsoffen 2019