An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Hiddenhausen? Alle Termine & Daten.

Ist Hiddenhausen am kommenden Sonntag (Wochenende vom 05.12.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Hiddenhausen! Städte in der Nähe von Hiddenhausen:
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Kirchlengern (7.2km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Buende (7.7km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Herford (9km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Enger (10.1km)


Hiddenhausen ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis







An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Hiddenhausen

Ist heute in Hiddenhausen ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Hiddenhausen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Hiddenhausen nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Hiddenhausen - Wissenswertes

Hiddenhausen ist eine Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Etwas mehr als 21000 Einwohner verzeichnet die Stadt, die im Zentrum des Kreises Herford liegt, rund 20 Kilometer nördlich von Bielefeld und 50 Kilometer östlich von Osnabrück. Hiddenhausen ist die flächenmäßig kleinste Gemeinde des Herforder Kreises, denn ihre Fläche beträgt lediglich 23,8 Quadratkilometer. Dennoch ist Hiddenhausen eine der Gemeinden mit der höchste Besiedelungszahl im ohnehin stark besiedelten Kreis: 875 Einwohner leben im Durchschnitt auf jedem der fast 24 Quadratkilometer. Das Stadtgebiet berührt im Osten das Flußbett der Werre, einem Nebenfluss der Weser, der an der östlichen Seite die Grenze bildet. Das Hiddenhausener Gebiet ist mit durchschnittlich 100 Metern über dem Meeresspiegel alles andere als hügelig, die höchste Erhebung ist mit 168 Metern der Schweichler Berg. Der Grund dafür ist die Lage in der so genannten Ravensberger Mulde, die sich zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge gebildet hat. Die Gegend war bereits seit der mittleren Steinzeit besiedelt und aus der Bronzezeit fand man Grabhügel auf dem Stadtgebiet. In der "Südheide" stieß man auf einen Friedhof der vorrömischen Eisenzeit um 450 vor Christus, auf dem 400 Gräber angelegt worden waren, darunter 150 Urnengräber. In einem dieser Gräber fand sich eine Bronzeplastik, die als Eilshauser Ente Eingang in die Fachliteratur fand. Eine dauerhafte Besiedelung konnte zwar erst für die Zeit nach 800 nachgewiesen werden, wird aber vermutet. Später, im 16. und 17. Jahrhundert, gingen die Bewohner der zu kleinen Ortschaften angewachsenen Gemeinde dazu über, sich in den Wintermonaten der Leinenherstellung zu widmen und Flachs anzubauen, wie es im Ravensberger Land zu jener Zeit weit verbreitet war. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts hielt die Zigarrenindustrie in Hiddenhausen Einzug und solllte sich bis 1945 halten. Zu den bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten Hiddenhausens gehören neben der Wasserburg Gut Butstedt, dem Haus Hiddenhausen und dem Bäumerhof auch einige Höfe, die reich verzierte Fassaden aufweisen. Vor allem Posaunenengel sind an den rundbogigen Deelentoren zu finden.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Hiddenhausen im Archiv gefunden
Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Hiddenhausen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):