An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Homberg (Efze)? Alle Termine & Daten.

Ist Homberg (Efze) am kommenden Sonntag (Wochenende vom 05.12.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Homberg (Efze)! Städte in der Nähe von Homberg (Efze):
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Felsberg (12.8km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Borken-hessen (15.9km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Fritzlar (22.4km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Melsungen (23km)


Homberg (Efze) ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis







An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Homberg (Efze)

Ist heute in Homberg (Efze) ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Homberg (Efze) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Homberg (Efze) nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Homberg (Efze) - Wissenswertes

Homberg an der Efze ist die Kreisstadt des Schwalm-Eder-Kreises in Nordhessen. Die Stadt mit 15.000 Einwohnern wurde als Kreisstadt ausgewählt, weil sie etwa in der Mitte des Kreisgebietes liegt. Die Stadt ist auf mehreren Basalthügeln angelegt worden, die sich wegen ihrer herausragenden Position als Erhebung der Efzeaue als Standort für eine Burg gut eignete. Die Hohenburg entstand um 1190 als landgräfliche Burg des Geschlechts der Herren von Hohen Berg/Homberg auf einer 377 Meter hohen Erhebung. Der 150 Meter tiefe Brunnen der Burg gehört zu den drei tiefsten Burgbrunnen Deutschlands. Während des 30-Jährigen Krieges wurde die Stadt von General Graf Götz und seinem kaiserlichen Heer zunächst erfolglos belagert. Erst Wassermangel bewog die in der Burg Verschanzten zur Kapitulation. Die Burg und die Stadt wurden vom Gegner in großen Teilen gebrandschatzt. Die Burg wurde durch erneute Eroberungen stark zerstört und verfiel im Laufe der folgenden Jahrhunderte weiter. Die Bürger nutzten die Steine und Bauteile der Ruine, um ihren eigenen Häusern wieder aufzubauen. Homberg selbst wurde vermutlich im 12. Jahrhundert planmäßig als Doppelstadt angelegt. Die Altstadt wurde 1231 erstmals in einer Urkunde erwähnt. Die so genannte Freiheit war zunächst eine selbstständige Stadt, die 1356 gegründet wurde. 200 Jahre später wurden die beiden Städte zusammengeführt. Die Stadtkirche St. Marien ist die Reformationskirche Hessens, denn in diesem gotischen Baudenkmal berief Landgraf Phillip der Großmütige 1526 eine Synode ein, die beschloss, dass die Landgrafschaft Hessen künftig evangelisch sein sollte. Die Marienkirche steht im Herzen Homberg, am Marktplatz, und beherbergt einen Sieben-Stationen-Kreuzweg, der einer der älteste noch erhaltene Kreuzweg mit sieben Stationen sein soll. In Homberg (Efze) sind noch viele mittelalterliche Gebäude zu finden, denn die Stadt hat sich ihren Aufbau im alten Stadtkern in einigen Straßen und Gassen bewahren können. Homberg liegt sowohl an der Deutschen Märchenstraße, als auch an der Deutschen Fachwerkstraße und ist wesentlicher Teil der "Ferienregion Knüllgebirge im Rotkäppchenland".

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Homberg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2011, Sonntag 03. April


Datum: 03.04.
Ort: Homberg (Efze) (Hessen)
13.00 - 18.00 Uhr Homberg wird aktiv



2015, Sonntag 27. Dezember


Datum: 27.12.
Ort: Homberg (Efze) (Hessen)
Verkaufsoffener Sonntag in 34576 Homberg/ Efze 12.00 - 18.00 Uhr Grund: Rabatt(z)markt




Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Homberg (Efze) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):