Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Mandelbachtal? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Im südlichen Teil des Saarpfalz-Kreises ist im Bundesland Saarland die Gemeinde Mandelbachtal beheimatet. Der Sitz der Verwaltung ist im Ortsteil Ormesheim untergebracht.

Ins Mandelbachtal eingebettet findet sich die Gemeinde nicht weit östlich der Stadt Saarbrücken. Ihren Namen hat die Gemeinde dem Mandelbach zu verdanken, der sich seinen Weg durch das Gemeindegebiet bahnt und sich bei Habkirchen mit der Blies vereinigt.

Mit den Städten Sankt Ingbert und Blieskastel, der Gemeinde Gersheim, dem Stadtverband Saarbrücken und dem französischen Département Mosell unterhält Mandelbachtal ein nachbarschaftliches Verhältnis.

Der heute nicht mehr existente Ort Mandelbach fand sich ehemals kurz vor der Mündung des Mandelbachs in die Blies und wurde im Jahr 1239 zum ersten Mal urkundlich benannt. Das frühere Mandelbach ist heute ein Bestandteil des Dorfes Habkirchen. Funde deuten darauf hin, dass das Gebiet der heutigen Gemeinde bereits in vorchristlicher Zeit Besiedlungen aufgewiesen hat. Mit dem Einzug der Römer konnten sich Kultur und Wirtschaft beispielhaft entwickeln. Im 3. Jahrhundert hatte die hier ansässige gallorömische Bevölkerung schwer unter dem Einfallen der Germanischen Volkstämme zu leiden. Nach vielen in Flammen aufgehenden Häusern nahmen diese nach weiteren drei Jahrhunderten das Land in ihren Besitz. Dies brachte eine Erneuerung der Lebens- und Siedlungsformen mit sich. Der Klostergründer Pirminius erreichte von der Insel Reichenau über das Elsass den Ort Hornbach, wo es zur Gründung seines letzten Klosters kam. Die Mönche des Hl. Benedikt missionierten von hier aus das Gebiet des Bliesgaus.

In der Gemeinde Mandelbachtal sind drei Museen beheimatet. So lädt in Bliesmengen-Bolchen das Haus der Dorfgeschichte zur Besichtigung ein, und auch das Zollmuseum Habkirchen freut sich immer wieder über interessierte Gäste. Ebenso ist das Kulturlandschaftszentrum "Haus Lochfeld" in Wittersheim immer wieder ein beliebter Treffpunkt für involvierte Museumsbesucher.

Schwänke und Kinderstücke beleben jedes Jahr in den Sommermonaten die Naturbühne Gräfinthal. Hier werden pro Jahr zwanzig bis dreißig Tausend Besucher unterhalten.

Verkaufsoffener Sonntag in Mandelbachtal

Folgende Termine in Mandelbachtal und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Mandelbachtal nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Mandelbachtal:
sankt-ingbert (9.7km), kleinblittersdorf (11.1km), blieskastel (12.1km), spiesen-elversberg (13.1km), kirkel (15.4km), friedrichsthal (16.2km), neunkirchen (16.3km), saarbruecken (18.6km), schiffweiler (19.3km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Mandelbachtal zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):