Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Neuenkirchen (Kreis Steinfurt)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Gemeinde Neuenkirchen liegt im Kreis Steinfurt, Regierungsbezirk Münster, am Rande des schönen Münsterlandes in Nordrhein-Westfalen an der der Grenze zu Niedersachsen und den Niederlanden. Nahe gelegene Städte sind Enschede, Münster und Osnabrück. Auch das Ruhrgebiet liegt nahe. Die Gemeinde gliedert sich in die Ortsteile St. Arnold, Offlum, Sutrum-Harum und Landersum. Aus wirtschaftlicher Sicht gehört Neuenkirchen durch die günstigen Wohn- und Gewerbeflächen und niedrigen Steuersätze zu einem attraktiven Standort. Dahingehend positiv zu bewerten ist auch die verkehrsgünstige Straßenanbindung sowie die unmittelbare Nähe zum internationalen Flughafen Münster/Osnabrück, der gerade mal 23 km entfernt ist, sowie auch die in unter 2 Stunden zu erreichenden Flughäfen von Düsseldorf und Amsterdam. Auch die stark genutzten Wasserstraßen sind schnell erreicht. Hauptkonfession der Einwohner ist mit 76,34 % römisch-katholisch.

Bürgermeister der Gemeinde ist der parteilose Wolfgang Hüppe.

Die erste urkundliche Erwähnung von Neuenkirchen erfolgte 1247 . Bischof Ludolf erteilte hier den Bauern des Ortes die Genehmigung, eine neue Kirche zu bauen. Aus dieser Urkunde, bzw. aus deren Bedeutung, leitete sich der heutige Name ab. Allerdings belegen Funde, dass die erste Besiedelung bereits vor über 5000 Jahren stattgefunden hat. Trotz des heute wieder weit verbreiteten römisch-katholischen Glaubens war auch hier in Neuenkirchen die Reformation fruchtbar gewesen. Im Jahr 1539 wird von einer Wiedertäufergemeinde berichtet, die in Neuenkirchen gegründet wurde. Im 16. und 17. Jahrhunderte hatte Neuenkirchen schwer unter den Kriegen zwischen den Spaniern und Niederländern sowie dem Dreißigjährigen Krieg zu leiden. Zwischen 1587 und 1590 wurde die Gemeinde zweimal von den Spaniern geplündert und gebrandschatzt. 1731, der wirtschaftliche Aufschwung war schon im Gange, wurde der Max-Clemens-Kanal gegründet, der den Aufschwung noch weiter begünstigte. Allerdings verfiel der Kanal in späteren Jahren. Im 19. Jahrhundert setzte sich die Industrialisierung weiter fort. 1858 wurde die erste mechanische Weberei eröffnet. Weitere Webereien folgten, so dass Neuenkirchen bald im Zentrum der Textilindustrie stand.

Verkaufsoffener Sonntag in Neuenkirchen (Kreis Steinfurt)

Folgende Termine in Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Neuenkirchen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
In 48485 Neuenkirchen-Innenstadt ist Flower und Power (Zum verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte geöffnet 14 - 18 Uhr) (04.05.2014)
Kürbisfestival - Verkaufsoffener Sonntag von 14-18 Uhr (04.10.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 48485 Neuenkirchen-Innenstadt 14.00 - 18.00 Uhr Grund: Sternentalermarkt (06.12.2015)


Städte in der Nähe von Neuenkirchen (Kreis Steinfurt):
steinfurt (8.7km), rheine (11.6km), emsdetten (17.9km), schuettorf (19.2km), ochtrup (20.3km), hoerstel (25.1km), altenberge (25.3km), billerbeck (25.9km), havixbeck (29.7km),



Die letzten Suchanfragen für Neuenkirchen (Kreis Steinfurt):
verkaufsoffene Sonntage Neuenkirchen (Kreis Steinfurt), verkaufsoffen Neuenkirchen (Kreis Steinfurt), Sonntagsöffnung Neuenkirchen (Kreis Steinfurt), Sonntag Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Neuenkirchen (Kreis Steinfurt), Verkaufsoffen 2019