Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Rheine? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





.

 

Sehenswürdigkeiten in Rheine

Haus Falkenhof

Direkt an der Ems in Rheine liegt Haus Falkenhof. Hier nahm die Stadt ihren Anfang. Zum Schutz der Furt über die Ems wurde der karolingische Königshof errichtet. Sie gilt als Urzelle der Stadt Rheine. Bereits 838 wurde der Falkenhof vom Kaiser Ludwig der Fromme den Benediktinerinnen vom Kloster Herford geschenkt. Der Hof Reni wurde mit samt Kirche und abgabepflichtigen Höfen an die Benediktinerinnen abgegeben. Erst später erhielt er aber den Namen Falkenhof. Er stammt von dem Verwalter des Anwesens, den Herren von Hake und von Valke. Die lange Geschichte mit den unterschiedlichsten Bauphasen sieht man dem Barockbau heute fast nicht mehr an. Quer zur Straße befindet sich das Torhaus. Die Anlage wurde im 16. Jahrhundert von den Herren von Morrien aufgestockt und zu einer zweiflügeligen Anlage ausgebaut. Mitte des 18. Jahrhunderts wuchs der Falkenhof mit größeren Fenstern, eine geschwungene Doppeltreppe mit Eisengittern und der Anbau des Westflügels zu einer barocken Dreiflügelanlage heran. Reste früherer Bauphasen sind heute im Mitteltrakt des Haupthauses erkennbar. Zum Beispiel der gotische Bogen über der Kellertür und der steile Quergiebel in Dreistaffelgiebel-Form zeugen davon. Im Keller befindet sich eine dreischiffige Säulenhalle. In dieser Gildenhalle ist heute ein Heimatmuseum untergebracht. Sehenswert ist der Bürgersaal im Obergeschoß. Er hat Renaissance-Ornamente an der bemalten Balkendecke und 2 Rokoko-Kamine. Im Hof befindet sich der Taubenbrunnen aus dem Jahr 1667. Er hat Einfluglöcher für die Tiere. Das Torhaus wurde im Jahr 1532 fertiggestellt. Diese Jahreszahl befindet sich im Doppelwappen Morrien-Valke. Der große Saal im Obergeschoss mit Steinkreuzfenstern, Hohlbalkendecke, Renaissance-Kamin und Möbeln aus dem 17. Jahrhundert ist einer der schönsten Räume. Seit 1940 ist die Stadt Rheine Besitzerin der Anlage. Sie hat aufwendige Restaurierungsarbeiten durchführen lassen und die Anlage zu einem Kulturzentrum ausgebaut. Im Museum Falkenhof sind Ausstellungen zur Wohnkultur und zum Brauchtum vorhanden.

Wissenswertes

Die Stadt Rheine liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen an der Ems und ist somit eine westfälische Stadt im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland. Dabei ist Rheine als größte Stadt des Kreises Steinfurt rund 45 km östlich von der Stadt Enschede in den Niederlanden, etwa 40 Kilometer nördlich von Münster (Westfalen) sowie rund 45 km westlich von Osnabrück im Münsterland an der nördlichen Grenze der westfälischen Tieflandbucht gelegen. Das Stadtgebiet von Rheine grenzt im Norden unmittelbar an das Bundesland Niedersachsen. Die Stadt Rheine ist in verschiedenen Stadtteilen gegliedert. Dies sind die Stadtteile Altenrheine, Bentlage, Catenhorn, Dorenkamp, Dutum, Elte, Eschendorf (Kiebitzheide), Gellendorf, Hauenhorst, Innenstadt, Mesum, Rodde, Schleupe, Schotthock und Wadelheim. Erstmals wird Rheine 838 urkundlich erwähnt. Im Jahre 1327 werden Rheine die Stadtrechte verliehen. Bischof Ludwig tut dies am 5. August 1327. Zur Schlacht bei Rheine kommt es gegen Ende des Dreißigjährigen Krieges am 20./21. September sowie am 19. Oktober 1647. Franziskanermönche gründeten 1659 in Rheine das Gymnasium Dionysianum im damaligen Kloster, das heute das Alte Rathaus ist. Diese Franziskanermönche waren bereits am 1635 in Rheine ansässig. Ein Brand vernichtete 1759 den Falkenhof und 70 weitere Gebäude. 1803 wird Rheine im Rahmen der Säkularisation Haupt- und Residenzstadt des im Zuge der Säkularisation gegründeten Fürstentums Rheina-Wolbeck. Mit der Besetzung durch Frankreich ist diese Ära 1806 aber bereits wieder beendet. Die Dörfer Altenrheine, Elte, Mesum und Rheine links der Ems werden 1850 in das Amt Rheine eingegliedert. Die Eisenbahn verbindet Rheine mit Osnabrück erstmals 1855. Dies geschieht mit der so genannten Hannoverschen Westbahn. Die Strecke nach Emden, die Emslandstrecke, wird 1856 eröffnet. Zum neu gegründeten deutschen Kaiserreich gehört Rheine ab 1871. Der Dortmund-Ems-Kanal wird nach siebenjähriger Bauzeit am 1.8.1899 fertig gestellt. Der einzige Rangierbahnhof des Münsterlandes wurde in Rheine 1919 eröffnet, 1993 still gelegt und später abgebrochen. Strategische Ziele stellten der Dortmund-Ems-Kanal und die Eisenbahnstrecke während des Zweiten Weltkriegs dar, so dass die Stadt Rheine mehrfach von den Alliierten bombardiert wurde. Im Zuge der Gemeindegebietsreform werden 1975 die Amtsgemeinden Rheine links und rechts der Ems, Elte und Mesum mit der Stadt Rheine zusammengefasst.

Verkaufsoffener Sonntag in Rheine

Folgende Termine in Rheine und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Rheine nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Rheine sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2010, Sonntag 28. März


Datum: 28.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt ("Die Hexen treiben den Winter aus")



2010, Sonntag 12. September


Datum: 12.09.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Stadtfest in Rheine



2010, Sonntag 17. Oktober


Datum: 17.10.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Rheiner Herbstkirmes



2010, Sonntag 07. November


Datum: 07.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag auf dem Thie



2010, Sonntag 28. November


Datum: 28.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Weihnachtsmarkt



2011, Sonntag 02. Januar


Datum: 02.01.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
13.00 bis 18.00 Uhr



2011, Sonntag 27. März


Datum: 27.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Die Hexen treiben den Winter aus ... (verkaufsoffener Sonntag)



2011, Sonntag 11. September


Datum: 11.09.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Straßenparty (13.00 - 18.00 Uhr)



2011, Sonntag 16. Oktober


Datum: 16.10.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Herbstkirmes (13.00-18.00 Uhr)



2012, Sonntag 11. November


Datum: 11.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag auf dem Thie



2012, Sonntag 16. Dezember


Datum: 16.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Advents-Shopping Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt



2012, Sonntag 30. Dezember


Datum: 30.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Silvester-Shopping Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt



2013, Sonntag 17. März


Datum: 17.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
In 48429 Rheine-Industriegebiet Güterverkehrszentrum ist verkaufsoffen von 13.00 - 18.00 Uhr



2013, Sonntag 15. Dezember


Datum: 15.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Verkaufsoffener Sonntag



2014, Sonntag 30. März


Datum: 30.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Verkaufsoffener Sonntag



2014, Sonntag 09. November


Datum: 09.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Martinsmarkt



2015, Sonntag 13. Dezember


Datum: 13.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Verkaufsoffener Sonntag in 48431 Rheine-Innenstadt 13-18 Uhr Grund: Adventsbummel



2015, Sonntag 27. Dezember


Datum: 27.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Verkaufsoffener Sonntag in 48431 Rheine-Innenstadt 13-18 Uhr Grund: Wichtelsonntag



2016, Sonntag 20. März


Datum: 20.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Verkaufsoffener Sonntag in 48431 Rheine-Innenstadt 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Rheine hext



2017, Sonntag 26. März


Datum: 26.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Rheine mobil. Ab in den Frühling - Bereich Innerer Ring



2017, Sonntag 02. Juli


Datum: 02.07.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Mesumer Kirmes - Kernbereich Mesum



2017, Sonntag 20. August


Datum: 20.08.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Wein- und Braufest Bereich Emstor – Osnabrücker Str



2017, Sonntag 15. Oktober


Datum: 15.10.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Herbstkirmes Bereiche Innerer Ring & Emstor – Osnabrücker Str



2017, Sonntag 05. November


Datum: 05.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Martinsmarkt - Bereich Innerer Ring



2017, Freitag 10. November


Datum: 10.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Nikolaussonntag - Bereich Innerer Ring



2017, Sonntag 03. Dezember


Datum: 03.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Mesumer Weihnachtsmarkt - Kernbereich Mesum



2019, Sonntag 31. März


Datum: 31.03.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Rheine mobil. Ab in den Frühling. verkaufsoffen von 13:00 – 18:00 Uhr im Bereich Innenstadt



2019, Sonntag 20. Oktober


Datum: 20.10.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Herbstkirmes in Rheine verkaufsoffen von 13:00 – 18:00 Uhr im Bereich Innenstadt im Bereich Emstor – Osnabrücker Str



2019, Sonntag 03. November


Datum: 03.11.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Martinsmarkt. verkaufsoffen von 13:00 – 18:00 Uhr im Bereich Innenstadt



2019, Sonntag 08. Dezember


Datum: 08.12.
Ort: Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Nikolaussonntag. verkaufsoffen von 13:00 – 18:00 Uhr im Bereich Innenstadt





Städte in der Nähe von Rheine:
neuenkirchen (11.6km), emsdetten (13.5km), hoerstel (13.9km), steinfurt (16.2km), schuettorf (26.7km), ibbenbueren (27.7km), altenberge (27.9km), recke (29km), greven (29.7km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Rheine zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):