Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Osterholz-Scharmbeck? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Osterholz-Scharmbeck ist die Kreisstadt des Landkreises Osterholz in Niedersachsen. Die Gesamtfläche der Stadt beträgt 146,9 km² auf denen 30.714 Einwohner leben. Die Stadt gliedert sich in die Stadtteile Freißenbüttel , Garlstedt, Heilshorn, Hülseberg, Ohlenstedt, Pennigbüttel, Sandhausen, Scharmbeckstotel und Teufelsmoor. Bereits im Jahr 1936 erfolgte die erste Eingliederung einzelner Gemeinden nach Osterholz-Scharmbeck. Es wurden die Gemeinden Buschhausen, Lintel, Westerneck und ein Teil von Hülseberg eingegliedert. Am 01.03.1974 folgten dann die Gemeinden Garlstedt, Heilshorn, Hülseberg, Ohlenstedt, Pennigbüttel, Sandhausen, Scharmbeckstotel, Teufelsmoor, die heute die einzelnen Ortsteile darstellen, sowie ein Großteil der Gemeinde Freißenbüttel. In Osterholz-Scharmbeck gibt es 10 Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule, eine Integrierte Gesamtschule, ein Gymnasiun und eine Sonderschule. Darüber hinaus sind hier noch eine Berufsbildende Schule sowie eine Volkshochschule und eine Kreismusikschule ansässig. Die Stadt liegt verkehrsgünstig an der A 27 und ist gerade einmal 22 km von Bremen entfernt. Somit ist auch der Airport Bremen in kürzester Zeit zu erreichen, genauso wie die Häfen in Bremen und in Bremerhaven.

Bürgermeister von Osterholz-Scharmbeck ist Martin Wagener von der SPD.

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck als solche kann auf keine all zu lange Historie zurückblicken, da sie erst 1927 aus den beiden Orten Osterholz und Scharmbeck gegründet wurde. Bis ins 19. Jahrhundert waren die Orte jeweils selbständig gewesen, aber bereits mit dem Bau der Eisenbahnline 1862 wurden beide zum ersten Mal im sprachlichen und schriftlichen Gebrauch zusammengeführt. Die erste Besiedelung der Ortschaften geht aber viel weiter, bis in die Jungsteinzeit, zurück. Der Ort Osterholz ist auf die Gründung des Osterholzers Klosters aus dem jahre 1182 zurückzuführen. Scharmbeck wurde 1043 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Seit 1692 wurde hier der Scharmbecker Viehmarkt abgehalten, der auch überregional bedeutsam war. Daher ist bis heute der Bulle ein Symbol für die Stadt, der sich an vielen Ecken im Ort in verschiedenen Variationen finden lässt. Die Industrialisierung setzte sich in beiden Ortschaften zur Mitte des 19. Jahrhunderts durch.

Verkaufsoffener Sonntag in Osterholz-Scharmbeck

Folgende Termine in Osterholz-Scharmbeck und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Osterholz-Scharmbeck gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Osterholz-Scharmbeck sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in Osterholz-Scharmbeck (07.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (27.10.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (02.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (27.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-27711 Osterholz-Scharmbeck von 14-18 Uhr Grund: Herbstmarkt (27.09.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 27711 Osterholz-Scharmbeck 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Fest (03.01.2016)
Verkaufsoffener Sonntag in 27711 Osterholz-Scharmbeck 14.00 - 18.00 Uhr Grund: OHZ grillt an (06.03.2016)


Städte in der Nähe von Osterholz-Scharmbeck:
ritterhude (7.8km), schwanewede (18.7km), lilienthal (21km), bremen (21.1km), delmenhorst (26.5km), loxstedt (28.3km), stuhr (28.5km), schiffdorf (30.1km), brake (30.2km),



Die letzten Suchanfragen für Osterholz-Scharmbeck:
verkaufsoffene Sonntage Osterholz-Scharmbeck, verkaufsoffen Osterholz-Scharmbeck, Sonntagsöffnung Osterholz-Scharmbeck, Sonntag Osterholz-Scharmbeck geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Osterholz-Scharmbeck, Verkaufsoffen 2019