✅ Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Püttlingen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Püttlingen

Saarländisches Uhrenmuseum

Eine alte Hinweistafel verweist gleich auf den Ursprung des Hauses vom Typ „Südwestdeutsches Quereinhaus“ in Püttlingen. „Uhrmachers Haus“ steht da in historischen Lettern. Hier hat das Uhrenmacherhandwerk seit dem 19. Jahrhundert Tradition. Und was lag da näher, als ein Uhrenmuseum einzurichten. Als die Nachfahren der Uhrmacherfamilie Frantz das Haus der Stadt Püttlingen als Schenkung übergaben, wurde dieses Vorhaben 1989 realisiert. Liebevoll restauriert, zählen, neben den schmucken Uhren, auch Einrichtungsgegenstände, wie z.B. ein Herd oder Küchenmobiliar, zu den sehenswerten Objekten. Besonderes Highlight ist die gut erhaltene Uhrmacher Werkstatt. Die Geschichte des Hauses geht zurück auf Johann Peter Frantz, seines Zeichen Uhrmacher, der die „Uhrmacherdynastie Frantz“ einst begründet hatte. Vom Anbeginn der Zeitmessung bis zum Zeitalter der Präzisionsuhren kann der Besucher hier die Zeit, im wahrsten Sinne des Wortes, verstreichen lassen. Elementaruhren, bei denen die Zeitmessung noch mit Wasser, Sonne und Sand erfolgte, gehören zu den frühesten Messobjekten. Stiluhren, aus dem 17. bis in das 19. Jahrhundert, zeigen die Weiterentwicklung, sowohl in der technischen Präzision als auch im Design der jeweiligen Epoche. Prunkuhren aus dem Rokoko und dem Barock, glänzend gold, mit herrlichen Figuren verziert und imposante Kaminuhren können hier bewundert werden. Eine Sammlung von Turmuhren, die einst in Kirchen und Rathäusern schlugen, ist ebenfalls zu bewundern. Diese Exemplare stammen aus der Zeit von 1769 bis 1965 und haben sogar aus der Schweiz ihren Weg ins Saarland gefunden. Natürlich sind auch Taschen- und Armbanduhren auf dieser interessanten Zeitreise anzutreffen. Von ursprünglicher Zeitmessung über die technischen Fortschritte bis hin zu kleinen Präzisionsmessgeräten zeigt die Ausstellung alle Facetten der Uhrengeschichte. Der Freundeskreis alter Uhrmacherkunst e.V. hat sich ganz und gar dem Museum verschrieben, die Exponate stammen aus dem Privatbesitz der Mitglieder. Und wie es sich für authentische Erlebnisse gehört, führen die Uhrenfreunde auch gerne in historischem Rokoko Gewand durch die Ausstellung und geben einen Einblick in die Kunst des Uhrmacherhandwerks.

Wissenswertes

Die Stadt Püttlingen liegt nordwestlich von Saarbrücken und nördlich von Völklingen im Süden des Bundeslandes Saarland. Dabei besteht die Stadt Püttlingen, die im Köllertal gelegen ist, aus verschiedenen Stadtteilen. Die sind die Stadtteile Püttlingen (mit den Ortsteilen Berg, Bengesen, Breitfeld, Schleiten, Humes, Heidknüppel und Ritterstaße) und Köllerbach (mit den Ortsteilen Engelfangen, Etzenhofen, Herchenbach, Kölln, Rittenhofen und Sellerbach). Stand 2004 zählte die Stadt Püttlingen 20.887 Einwohner. Im Zuge der Gemeindegebietsreform vom 1.1.1974 fusionierten die Gemeinde Köllerbach und die Stadt Püttlingen. Die Stadt Püttlingen verfügt über sechs Städtepartnerschaften. Dies ist die Städtepartnerschaften mit der Stadt Crehange in Lothringen, Frankreich, die seit 1970 besteht, die Städtepartnerschaft mit der Stadt St. Michel sur Orge im Département Essonne, Frankreich, die seit 1978 besteht, die Städtepartnerschaft mit der Stadt Senftenberg in Brandenburg, die seit 1989 besteht, die Städtepartnerschaft mit der Stadt Ber in Mali, die seit 1990 besteht, die Städtepartnerschaft mit der Stadt Fresagrandinaria in den Abruzzen, Italien sowie die Städtepartnerschaft mit der Stadt Nowa Sól in Polen. Das "Saarländisches Uhrenmuseum in Uhrmachers Haus" im Stadtteil Köllerbach lockt immer wieder viele Besucher nach Püttlingen. Sehenswerte Bauwerke in der Stadt Püttlingen sind die Kirche Sankt Sebastian (Köllertaler Dom), die Liebfrauenkirche, die 1888/90 erbaut wurde, das Redemtoristinnen-Kloster Kloster Heilig Kreuz, das zwischen 1956 und 1960 erbaut wurde, die Kreuzkapelle, die 1584 erbaut wurde, die Martinskirche im Ortsteil Kölln, die 1223 erstmalig erwähnt wurde sowie die Ruine der Burg Bucherbach, die erstmals 1326 urkundliche Ersterwähnung fand. Regelmäßige Veranstaltungen in Püttlingen sind beispielsweise der verkaufsoffene Sonntag, der traditionell am Sonntag vor Allerheiligen als Mantelsonntag begangen wird. Ferner wird seit einigen Jahren in Püttlingen das Rockfestival "Rocco del Schlacko" zelebriert. Hier fanden auch schon viele populäre Künstler und Bands den Weg nach Püttlingen. Beispielsweise die "Sportfreunde Stiller" oder auch die Gruppe "Wir sind Helden". Des weiteren kamen nach Püttlingen auch internationale Acts wie Strike Anywhere, Koufax (beide USA) und Moneybrother (Schweden).

Verkaufsoffener Sonntag in Püttlingen

Folgende Termine in Püttlingen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Püttlingen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Püttlingen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Gourmetmarkt in Püttlingen (07.11.2010)
In 66346 Püttlingen ist Ostermarkt von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in D-66346 Püttlingen von 13-18 Uhr Grund: Fest (11.10.2015)
In 66346 Püttlingen gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13.00 - 18.00 Uhr (29.11.2015)


Städte in der Nähe von Püttlingen:
riegelsberg (5.8km), schwalbach (6.8km), saarwellingen (8km), heusweiler (8.6km), wadgassen (11.1km), lebach (13km), saarbruecken (13.6km), voelklingen (14.3km), quierschied (14.8km),



Die letzten Suchanfragen für Püttlingen:
verkaufsoffene Sonntage Püttlingen, verkaufsoffen Püttlingen, Sonntagsöffnung Püttlingen, Sonntag Püttlingen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Püttlingen, Verkaufsoffen 2019