Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Rahden? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Rahden liegt im im Norden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zwischen Bremen und Bielefeld. Dabei ist Rahden zum Kreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen-Lippe zugehörig. Dabei ist Rahden die nördlichste Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Rahden ist an der Grenze der Diepholzer Moorniederung und der Rahden-Diepenauer Geest im norddeutschen Tiefland gelegen. Zu der Stadt Rahden gehören seit der Gebietsreform von 1973 sieben Gemeinden. Dies sind die Gemeinden Rahden mit 4.689 Einwohnern, Kleinendorf mit 4.242 Einwohnern, Varl mit 1.676 Einwohnern, Sielhorst mit 791 Einwohnern, Preußisch Ströhen mit 2.075 Einwohnern, Wehe mit 1.730 Einwohnern und Tonnenheide mit 1.784 Einwohnern. Erstmals wird die Stadt Rahden 1033 urkundlich erwähnt. Dies geschieht in einer Urkunde Konrads II. Bis 1910 wird Rahden noch als Großendorf bezeichnet. Der Name Rahden stammt von Roden. Die Stadt Rahden betreibt zwei Städtepartnerschaften. Dies ist zum einen die Städtepartnerschaft mit Glindow (Ortsteil der Stadt Werder/Havel), die seit 1990 betseht. Zum einen die Städtepartnerschaft mit der Stadt Galgahéviz in Ungarn, die seit 1995 besteht. Sehenswert ist in Rahden die Museums Hof, der mit historischen und landwirtschaftlichen Gebäudegn und Geräten aus der Umgebung aufwartet. Der Nordpunkt der Stadt Rahden markiert den nördlichsten Punkt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt Rahden ist gekennzeichnet durch Veranstaltungen, Kunst und teils Gastronomie. Vielfach ist der Nordpunkt der Stadt Rahden Startpunkt bzw. Ziel von Motorradfahrern beziehungsweise von Motorradrouten. Naturdenkmäler in und um die Stadt Rahden sind der Findling in Tonnenheide mit dar 350 t Gewicht, der Schnakenpohl im Ortsteil Varl, der ein Heideweiher mit besonderer Flora ist und bereits 1936 als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde und somit das älteste Naturschutzgebiet Nordrhein-Westfalens ist. So wurde das nährstoffarme Stillgewässer in das europäische Schutzgebietsystem "Natura 2000" integriert. Ferner ist sehenswert die Burgruine in Rahden-Kleinendorf. Viele Tausende von Besuchern locken der Rahdener Trödelmarkt, der meist Mitte September stattfindet sowie das Rahdener Stadtfest, das in der Regel am zweiten Juliwochenende stattfindet, in die Rahdener Innenstadt.

Verkaufsoffener Sonntag in Rahden

Folgende Termine in Rahden und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Rahden gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Rahden sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Weihnachtsmarkt (28.11.2010)
Rahdener Automesse & verkaufsoffener Sonntag (13:00 - 18:00 Uhr) (27.03.2011)
Rahdener Stadtfest & verkaufsoffener Sonntag (13:00 - 18:00 Uhr) (22.05.2011)
Rahdener Trödelmarkt & verkaufsoffener Sonntag (13:00 - 18:00 Uhr) (18.09.2011)
Eröffnung Rahdener Weihnachtsmarkt & verkaufsoffener Sonntag (13:00 - 18:00 Uhr) (27.11.2011)
In 32369 Rahden gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-18 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 32369 Rahden 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Automesse (20.03.2016)


Städte in der Nähe von Rahden:
espelkamp (10.2km), stemwede (14.3km), luebbecke (15.8km), preussisch-oldendorf (19.7km), huellhorst (22km), hille (25.6km), kirchlengern (26km), bad-essen (26.1km), roedinghausen (26.8km),



Die letzten Suchanfragen für Rahden:
verkaufsoffene Sonntage Rahden, verkaufsoffen Rahden, Sonntagsöffnung Rahden, Sonntag Rahden geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Rahden, Verkaufsoffen 2019