Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Reinheim? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Reinheim

Schloss Lichtenberg

Das Schloss Lichtenberg steht südlich der Stadt Reinheim, in Lichtenberg. Im 12. Jahrhundert bauten die Grafen von Katzenelnbogen in 278 Metern Höhe eine mittelalterliche Burg. Nachdem in den darauffolgenden Jahren ständig der Besitzer wechselte, kam es 1503, unter der Führung der Landgrafen von Hessen, zum Ausbau der Burg. Es wurde ein Bollwerk errichtet, welches zur verbesserten Verteidigung gegen Geschütze dienen sollte. 70 Jahre später begann der Bau eines Renaissanceschlosses. Da es das Erste seiner Bauart in Südhessen war, diente es vielen Erbauern als Vorbild. Im Zuge des dreißigjährigen Krieges wurden nicht nur unzählige Munitionen auf das Bollwerk gebracht, sondern es wurde auch stärker zur Festung ausgebaut. In der Zeit um 1629 residierten die Landgrafen dauerhaft auf Lichtenberg. Grund dafür war zum Einen der Schutz vor durchziehende Heere und zum Anderen die Angst vor der in Darmstadt grassierenden Pest. Das Schloss und die Festung wurden in diesem Krieg nicht einmal eingenommen. 1639 wurden 6 weitere Kanonen dazu gekauft. Die darauffolgenden Jahre waren durch das Desinteresse der wechselnden Besitzer weniger spektakulär. Zum Schloss gehört heute das ca. 1200 qm große Museum, in dem man eine Schausammlung zur Geschichten des Odenwaldes sehen kann. Zur Sammlung gehören unter anderem bäuerliche Gerätschaften, Handwerk und Textilherstellung. Außerdem kann man hier historisches Spielzeug und eine Apotheke des 19. Jahrhunderts bestaunen. Auf dem Schloss finden auch verschiedene Veranstaltungen statt. Besonders beliebt sind die Konzerte rund um den Advent. Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen, findet man auf der Homepage des Schlosses.

Wissenswertes

Die Stadt Reinheim liegt im Bundesland Hessen und ist eine Stadt im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Dabei ist Reinheim am Rande des Rhein-Main-Gebiets im Herzen des Landkreises Darmstadt-Dieburg im südlichen Hessen gelegen. Somit bildet Reinheim das Tor zum Odenwald. Im Nordwesten grenzt die Stadt Reinheim an die Gemeinde Roßdorf, im Westen grenzt die Stadt Reinheim an die Stadt Ober-Ramstadt, im Süden grenzt die Stadt Reinheim an die Stadt Groß-Bieberau, im Südosten grenzt die Stadt Reinheim an die Gemeinde Brensbach im Odenwald-Kreis, im Osten grenzt die Stadt Reinheim an die Gemeinde Otzberg und im Norden grenzt die Stadt Reinheim an die Gemeinde Groß-Zimmern. Dabei besteht Reinheim aus den Stadtteilen Georgenhausen, Reinheim, Spachbrücken, Ueberau und Zeilhard. Außerdem gehören die Wohngebiete Dilshofen und Hundertmorgen zum Magistrat Reinheim, sind jedoch keine eigenständigen Stadtteile. Die Katzenelenbogener gründen 1260 die Stadt Reinheim. Sie errichten in Reinheim ein Wasserschloss. Deswegen gleicht das Stadtwappen von Reinheim auch heute noch dem Katenelenbogener Wappen der Katzenelenbogener, da Reinheim Stammsitz der Katzenelenbogener Grafschaft war. Werner Kalb von Reinheim ging 1375 als Raubritter in die Geschichte ein. 1267/77 finden Hof und Burg Reinheim erstmals urkundliche Erwähnung. Ein eigener Landratsbezirk Reinheim entsteht 1821. 1832 wird dieser Landratsbezirk mit dem von Dieburg zum Kreis Dieburg vereinigt und wird 1977 zum Landkreis Darmstadt-Dieburg umstrukturiert. Die Gemeinde Ueberau, Zeilhard und Sprchbrücken schließen sich mit der Stadt Reinheim durch den Grenzveränderungsvertrag von 1971 zur Großgemeinde Reinheim zusammen. Die Gemeinde Georgenhausen wurde im Zuge der Gebietsreform 1977 in diese Großgemeinde eingegliedert. Als Stadtteilbezeichnung tragen die Gemeinden ihre bisherigen Namen weiter. Die Stadt Reinheim betreibt vier Städtepartnerschaften. Zum einen die Städtepartnerschaften mit der Stadt Cestas in Frankreich, dann die Städtepartnerschaften der Stadt Fürstenwalde/Spree bei Berlin, die Städtepartnerschaft mit der Stadt die Licata in Italien sowie die Städtepartnerschaften der Stadt Sanok in Polen. Die Züge der Odenwald-Bahn nach Darmstadt, Frankfurt sowie Erbach und Eberbach erklären im Halb-Stunden-Takt mit Verdichtungen in den Hauptverkehrszeiten von Reinheim.

Verkaufsoffener Sonntag in Reinheim

Folgende Termine in Reinheim und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Reinheim gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Reinheim sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Reinheimer Markt (06.06.2010)
Reinheimer Lenz (03.04.2011)
In 64354 Reinheim ist Reinheimer Lenz von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in D-64354 Reinheim von 13-18 Uhr Grund: Himmel und Erde (27.09.2015)


Städte in der Nähe von Reinheim:
gross-zimmern (4.1km), dieburg (7.6km), rossdorf (8.4km), ober-ramstadt (9.4km), muenster-bei-dieburg (10.9km), gross-umstadt (13.4km), roedermark (15.9km), muehltal (16.1km), babenhausen (18km),



Die letzten Suchanfragen für Reinheim:
verkaufsoffene Sonntage Reinheim, verkaufsoffen Reinheim, Sonntagsöffnung Reinheim, Sonntag Reinheim geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Reinheim, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Reinheim zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):