Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Rietberg? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Rietberg liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen in Ostwestfalen Lippe an der Oberems und ist dem Kreis Gütersloh zugehörig. Den Beinamen Stadt der schönen Giebel" erhielt Rietberg wegen seiner größtenteils im 16. und 17. Jahrhundert entstandenen Häuser im Stadtkern, die noch erhalten sind. An der oberen Ems im Osten der westfälischen Bucht in der Emssandebene liegt die Stadt Rietberg naturräumlich gesehen. 100,37 km² beträgt die Gesamtfläche des Stadtgebietes. Dabei beträgt die größte Nord-Süd Ausdehnung 18 km, die größte Ost-West Ausdehnung beträgt 15 km. Die Nachbargemeinden beziehungsweise die Nachbarstädte Lippstadt (Kreis Soest ), Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh und Verl (Kreis Gütersloh ) sowie Delbrück (Kreis Paderborn) grenzen an die Stadt Rietberg. Die Stadt Rietberg ist in sieben Ortschaften gegliedert. Dies sind die Ortschaften Bokel, Druffel, Mastholte, Neuenkirchen, Rietberg, Varensell und Westerwiehe. Rietberg erfährt die erste urkundliche Erwähnung um 1100. Eine Burganlage wird bereits im 11. Jahrhundert in Rietberg errichtet. Sitz des neu begründeten Grafenhauses Rietberg wird Rietberg im Jahr 1237. Der Name der Burg ging auf die Familie der Grafen von Rietberg 1237 ber, da der Graf Konrad von Arnsberg sich als Graf von Rietberg abspaltete. Hauptstadt eines eigenständigen deutschen Territoriums war Rietberg so seit dem 13. Jahrhundert. Von Mastholte im Süden bis nach Schloss Holte/Limke im Norden erstreckte sich das Staatsgebiet von Rietberg. Rietberg grenzte im Westen an das Fürstbistum Osnabrück, das zum Amtr Reckenberg inklusive der bischöflichen Verwaltung auf den Reckenberg in Wiedenbrück gehörte und im Osten grenzte Rietberg an das Fürstbistum Paderborn. Bis zum staatlichen Ende im Jahr 1807 bestand dieses Land Rietberg. Aus einer Anzahl von Bauernschaften und der Haupt-und einzigen Stadt Rietberg bestand die Grafschaft Rietberg. Unter preußischer Herrschaft wurden diese Bauernschaft en nach Auflösung der Grafschaft 1807 selbstständig. Das Amt Rietberg mit Sitz in Rietberg wird 1843 gegründet. Dieses Amt Rietberg umfasst neben Rietberg Bokel, Druffel, Mastholte, Moese, Neuenkirchen, Varensell und Westerwiehe, die Landgemeinden waren. Zur neuen Stadt Rietberg schließen sich diese Gemeinden des Amtes Rietberg 1970 zusammen.

Verkaufsoffener Sonntag in Rietberg

Folgende Termine in Rietberg und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Rietberg gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Rietberg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Elisabethmarkt (14.11.2010)
Weihnachtsmarkt (12.12.2010)
13 bis 18 Uhr verkaufsoffen (10.04.2011)
In 33397 Rietberg-Kernstadt ist Rieti-Sonntag von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
In 33397 Rietberg-Neuenkirchen ist Maikirmes (Zum verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte geöffnet 13 - 18 Uhr) (04.05.2014)


Städte in der Nähe von Rietberg:
rheda-wiedenbrueck (10.9km), lippstadt (12.1km), guetersloh (13.9km), geseke (16.6km), wadersloh (17km), verl (17.1km), delbrueck (18.2km), erwitte (21.8km), steinhagen (22.3km),



Die letzten Suchanfragen für Rietberg:
verkaufsoffene Sonntage Rietberg, verkaufsoffen Rietberg, Sonntagsöffnung Rietberg, Sonntag Rietberg geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Rietberg, Verkaufsoffen 2019