An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Steinen (Baden)? Alle Termine & Daten.

Ist Steinen (Baden) am kommenden Sonntag (Wochenende vom 12.12.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Steinen (Baden)! Städte in der Nähe von Steinen (Baden):
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Schopfheim (10.4km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Loerrach (10.4km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Rheinfelden (13km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Grenzach-wyhlen (14.9km)


Steinen (Baden) ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis







An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Steinen (Baden)

Ist heute in Steinen (Baden) ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Steinen (Baden) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Steinen (Baden) nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Steinen (Baden) - Wissenswertes

Die Gemeinde Steinen liegt in Baden-Württemberg im Landkreis Lörrach. Dabei bildet die Gemeinde Steinen mit dem Steinbach Tal als Nord-Süd-Achse einen geographischen Querriegel zum Wiesental. Die Gemeinde Steinen erstreckt sich in der größten Nord-Süd Ausdehnung über 14 km. Ihre Höhen-Differenz zwischen der Tallage auf 320 m bis zum Wambacher Wasen im Norden auf 988 m Höhe ist fast 700 m hoch. Im Westen grenzt die Gemeinde Steinen an die Stadt Kandern und die Kreisstadt Lörrach. Im Süden grenzt die Gemeinde Steinen an die Stadt Rheinfelden in Baden, im Osten grenzt die Gemeinde Steinen an die Stadt Schopfheim und an Wieslet und im Norden grenzt die Stadt Steinen an Malsburg-Marzell, Sallneck und Wies. Seit der Gebietsreform gehören die Ortschaften Endenburg, Hägelberg, Höllstein, Hüsingen, Schlächtenhaus, Steinen und Weitenau zu Gesamtgemeinde Steinen im Wiesental. Erstmals fand Steinen im 12. Jahrhundert urkundlich Erwähnung. Exakt wurde die Gemeinde Steinen erstmals etwa 1311 urkundlich erwähnt. In 14.und 15. Jahrhundert kam es durch die Verwertung der Vorkommen an rotem Buntsandstein zu einem bemerkenswerten wirtschaftlichen Aufschwung der Region um Steinen. Denn dieser rote Buntsandstein wurde für den Wiederaufbau des zerstörten Basler Münsters benötigt. Das gesamte Gebiet um Steinen fiel 1503 mit der gesamten Markschaft Hachberg-Sausenberg an die Markgrafschaft Baden und wurde dem Oberamt Rötteln zugewiesen. Anfang des 17. Jahrhunderts erhielt Steinen das Marktrecht. Einen Vieh- und Krämermarkt sowie einen Wochenmarkt erhielt Steinen Ende des 18. Jahrhunderts. Mit den Orten Hägelberg, Hüsingen und Höllstein hatte es Steinen bereits im 14. Jahrhundert eine Vogtei etabliert. 1974 wurden Endenburg sowie Weitenau und 1975 Hägelberg, Höllstein, Hüsingen und Schlächtenhaus-Hofen eingemeindet. Im Rahmen einer Gemeindepartnerschaft ist Steinen seit 1983 mit der französischen Gemeinde Cornimont in den Vogesen verschwistert. An das Eisenbahnnetz der Region S-bahn Basel ist Steinen mit den Linien S5 und S6 angebunden.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Steinen im Archiv gefunden
Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Steinen (Baden) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):