Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Beelitz? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Bundesland Brandenburg hat sich im Landkreis Potsdam-Mittelmark die Stadt Beelitz einen Namen gemacht. Beelitz ist Zentrum des grössten Spargelanbaugebietes von Brandenburg.

Wer sich für die Geschichte des Ortes interessiert, der besucht am Besten das Heimatmuseum, das die Stadt seinen Besuchern zur Verfügung stellt. Auch das Spargelmuseum in Schlunkendorf ist absolut sehensert.

Erwähnt werden muss hier auch das Heiz-Kraftwerk, das zum technischen Denkmal erklärt worden ist.

Der Grundriss der Altstadt führt bis ins Mittelalter zurück.

Die Geschichte der alten Posthalterei geht bis ins Jahr 1789 zurück. In der Bauweise des Gebäudes spiegelt sich der spätbarocke Klassizismus wieder. Seit dem Spargelfest 1999 ist hier wieder das Heimatmuseum zu finden.

Die Stadtpfarrkirche St. Marien und St. Nikolai wurde im Jahr 1247 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Als dreischiffige Basilika besteht das Gotteshaus ungefähr seit 1400. Die im Jahr 1996 restaurierte Wunderblutkapelle sollte unbedingt besichtigt werden. Auch die Petruskanzel ist sehr sehenswert. Sie war im Jahr 1703 ein Geschenk des Königs von Preußen.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Wasserturm. Er ist im Jahr 1928 entstanden und ragt vierzig Meter in die Höhe. Das Beelitzer Zauche-Museum fand hier von 1944 bis zum Ende des zweiten Jahrtausends ein zu Hause.

In der Nürnbergstrasse findet sich das frühere Elektrizitätswerk. Es stammt aus dem Jahr 1909. Der östliche Teil des Gebäudes ist älter und auch reicher verziert, als der westliche Teil, der erst später angebaut worden ist.

In den Jahren 1898 und 1930 stellte die Landesversicherungsanstalt Berlin in der Stadt Beelitz die Arbeiter-Lungenheilstätten auf die Beine. Es handelte sich hierbei um einen der unfangreichsten Krankenhauskomplexe im Umland von Berlin. Die sowjetische Armee unterhielt hier in den Jahren 1945 bis 1994 ihr größtes Militärkrankenhaus außerhalb der Sowjetunion. Auch Erich Honecker hielt sich hier nach seiner Leberkrebserkrankung auf, bevor er im März 1991 nach Moskau umgebettet wurde.

Verkaufsoffener Sonntag in Beelitz

Folgende Termine in Beelitz und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Beelitz gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Beelitz im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Beelitz:
kloster-lehnin (16.1km), werder (16.1km), michendorf (18.4km), potsdam (24.1km), jueterbog (30.4km), luckenwalde (31km), stahnsdorf (37.2km), kleinmachnow (37.5km), ludwigsfelde (37.8km),



Die letzten Suchanfragen für Beelitz:
verkaufsoffene Sonntage Beelitz, verkaufsoffen Beelitz, Sonntagsöffnung Beelitz, Sonntag Beelitz geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Beelitz, Verkaufsoffen 2019