Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Burghausen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Burghausen

Burg Burgenhausen

Auf einem Bergkamm, nahe der Grenze zwischen Österreich und Deutschland liegt oberhalb des Inns befindet sich die Stadt Burghausen. Das gesamte Antlitz der Stadt ist gezeichnet durch Mauern, Türme und Zinnen. Der gesamte Ort ist eine einzige, riesige Burganlage und gilt als längste Burg Europas. Vermutlich begann der Bau der Burg noch vor Christi, als die Kelten das Land noch besiedelten. Im verlauf der darauffolgenden Jahre wurde die Burg mehrfach baulich verändert und gehörte verschiedenen Adelsgeschlechtern. Zwischen dem 13. Jahrhundert und dem 18. Jahrhundert wurde die Anlage vermehrt zu einer Wehranlage umgebaut. Die Wehranlage hat 6 Burghöfe. Im 1. Befinden sich der Kerker, die Kemenate, eine Kapelle und die Schatzkammer. Im 2. Burghof stehen 3 Türme, die teilweise als Aussichtstürme dienen, die Wohnungen für Marstaller und Fuhrknechte und ein Brunnen. Im 3. Hof stehen wieder mehrere Türme und ein altes Zeughaus. Im 4. Stehen unter anderem der Hexenturm, der Folterturm und das Zucht- und Arbeitshaus. Im 5. Befindet sich das so genannte Spinnhäusl, ein ehemaliges Strafhaus für weibliche Gefangene, Türme, eine Kapelle und das Kastenamt. Letzteres diente früher als Steueramt für Naturalabgaben. Im letzten Burghof findet man wieder mehrere Türme. In einem von ihnen lebte früher einmal der Schafrichter. Auf der Anlage kann man an verschiedenen Führungen teilnehmen. Da das Angebot sehr weitreichend ist, kommen hier Jung und Alt auf ihre Kosten. Die Stadt ist sowohl mit dem Auto, als auch mit der Bahn sehr gut zu erreichen. Das Burgmuseum ist täglich geöffnet.

Wissenswertes

Im Landkreis Altötting, der zu Oberbayern gehört, ist die Stadt Burghausen als alte Herzogsstadt bekannt. An der Salzach befindlich, liegt Burghausen an der Grenze zu Österreich.

Benachbart ist Burghausen mit den Orten Haiming, Mehring, Burgkirchen an der Alz, St. Radegund und Hochburg-Ach.

Das gesamte Stadtgebiet wird aus 33 Gemeindeteilen zusammengesetzt.

Die Geschichte Burghausens begann im 06. und 08. Jahrhundert unter einer Burg als Zollstätte am Ufer der Salzach. Bis zum 16. Jahrhundert wurde diese Burganlage auf dem Bergrücken über der heutigen Altstadt zur längsten Burg Europas ausgebaut.

Erstmals dokumentiert wurde der Ort im Jahr 1025 als Reichsgut. Ihre Blüte- und Glanzzeit erlebte die Stadt unter den Händen der letzten drei niederbayerischen Herzöge Heinrich, Ludwig und Georg. Zu dieser Zeit zwischen 1393 und 1503 war Burghausen als zweite Hauptstadt Bayerns bekannt. Im Jahr 1594 wurde das herzogliche Salzmonopol eingerichtet und Burghausen musste von nun an ohne seine Haupteinnahmequelle des Salzhandels auskommen. Im Laufe der nächsten 300 Jahre wurde die Wirtschaft immer mehr geschwächt. Durch weitere Opfer, die Burghausen durch die folgenden geschichtsbekannten Kriege hinnehmen musste, war aus der einst prächtigen Stadt bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts ein verarmter, rückständiger Ort geworden. Neuen wirtschaftlichen Aufschwung brachten erst die Wacker-Chemie-Werke mit sich, die im Jahr 1915 eröffnet wurden.

Überregional bekannt ist die Stadt durch seinen SV Wacker Burghausen geworden, der in der Zweiten Fussball-Bundesliga vertreten ist.

Auch die jährlich stattfindende internationale Jazzwoche zieht immer wieder Besucher von nah und fern an.

Fast eine Million Gäste besuchten im Jahr 2004 die Landesgartenschau in Burghausen.

Es trägt auch zur Sympathie der Stadt bei, dass alle Arbeitslosengeld II-Empfänger Burghausens im Winter 2005/2006 in den Genuss einer freiwilligen Weihnachtsbeihilfe der Stadt gekommen sind.

Wer etwas Kultur erleben möchte, besucht das Cabaret des Grauens. Auch das Stadtmuseum und das Foltermuseum auf der Burg, sowie das Haus der Fotografie freuen sich jederzeit über Besucher.

Verkaufsoffener Sonntag in Burghausen

Folgende Termine in Burghausen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Burghausen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Burghausen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Gallimarkt in Burghausen (24.10.2010)
Der verkaufsoffene Sonntag in Burghausen findet während der Jazzwoche statt. Die Burghauser Fachgeschäfte laden zum Bummeln und Einkaufen ein (27.03.2011)
In 84489 Burghausen ist Frühlingsmarkt/ Jazz-Woche von 13.00 - 17.00 Uhr (17.03.2013)


Städte in der Nähe von Burghausen:
burgkirchen (11.1km), altoetting (19.2km), simbach (25.2km), eggenfelden (27.9km), trostberg (31.1km), pfarrkirchen (33.1km), muehldorf (35km), traunreut (35.4km), traunstein (36.9km),



Die letzten Suchanfragen für Burghausen:
verkaufsoffene Sonntage Burghausen, verkaufsoffen Burghausen, Sonntagsöffnung Burghausen, Sonntag Burghausen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Burghausen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Burghausen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):