Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Donaueschingen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im südwestlichen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg ist die Stadt Donaueschingen zu Hause. Im Schwarzwald-Baar-Kreis gilt Donaueschingen als zweitgrösste Stadt und Mittelzentrum für umliegende Ortschaften. Am Ende des Jahres 2005 belebten 21.439 Einwohner die Stadt.

Donaueschingen ist benachbart mit den Orten Vöhrenbach, Brigachtal, Bad Dürrheim, Geisingen, Blumberg, Hüfingen und Bräunlingen.

Als "Esginga" trat Donaueschingen im Jahr 889 zum ersten Mal in einer Urkunde auf. Rudolf von Habsburg belehnte im Jahr 1283 den Grafen Heinrich von Fürstenberg mit der Grafschaft Baar und dem Ort Donaueschingen. Diese Vereinbarung brachte auch das Recht des Bierbrauens mit sich. In dieser Zeit begann die Geschichte der Fürstlich Fürstenbergischen Brauerei. Die Grafen von Fürstenberg kauften den Ort im Jahr 1488. Ferdinand Friedrich von Fürstenberg residierte seit 1653 in Donaueschingen. Ab 1716 befand sich hier auch der Hauptsitz des Fürsten von Fürstenberg. Über die Stadtrechte durfte der Ort ab dem Jahr 1810 verfügen. Im Jahr 1908 kam ein grosses Feuer über die Stadt und grosse Teile des Stadtgebietes fielen den Flammen zum Opfer.

Donaueschingen unterhält seit dem Jahr 1964 eine Städtepartnerschaft mit der Stadt Saverne im unteren Elsass. Ein weiteres partnerschaftliches Verhältnis besteht seit dem Jahr 1993 mit dem Ort Vác in Ungarn. Die jüngste Städtepartnerschaft, die Donaueschingen unterhält, führt ins Jahr 1995 zurück. Betroffen ist hier die Stadt Kaminoyama in Japan.

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit, die Donaueschingen zu bieten hat, ist das Fürstlich Fürstenbergische Schloss mit der integrierten sehr ansprechenden Parkanlage. Der Karlsbau wurde im Jahr 1869 erbaut und beherbergt gegenwärtig die Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen.

Im böhmischen Barockstil sticht die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist mit ihren prägenden Türmen hervor. Diese Türme machen das Stadtbild Donaueschingens aus und sind als Wahrzeichen der Stadt bekannt.

Die Stadt Donaueschingen verfügt auch über ein Fastnacht-Museum, das von der Narrenzunft Frohsinn e.V. betreut wird.

Der namhafte Maler und Bildhauer Anselm Kiefer geht als Sohn aus der Stadt Donaueschingen hervor.







Verkaufsoffener Sonntag in Donaueschingen

Folgende Termine in Donaueschingen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Verkaufsoffene Sonntage im Oktober 2019

Hier werden nur verkaufsoffene Sonntage in Donaueschingen für den Monat Oktober 2019 aufgelistet. Für andere Städte wählen Sie bitte in der Navigation das Bundesland oder die Stadt aus.

2019, Sonntag 20. Oktober


Datum: 20.10.2019
Ort: Donaueschingen (Baden-Württemberg)
13:00 - 18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt. Einkaufsbummel mit viel Zeit. Veranstalter: Gewerbeverein Donaueschingen e.V





Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Donaueschingen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Musiktage und verkaufsoffener Sonntag 13 bis 18 Uhr (17.10.2010)
verkaufsoffener Sonntag am 15. Mai 2011 anlässlich des Frühlingsfestes mit Autoausstellung (15.05.2011)
Verkaufsoffener Sonntag / Musiktage (20.10.2013)


Städte in der Nähe von Donaueschingen:
bad-duerrheim (10.7km), blumberg (14.1km), villingen-schwenningen (17.6km), trossingen (21km), sankt-georgen (26.9km), rottweil (27.7km), spaichingen (29.5km), engen (31.6km), schramberg (31.8km),



Die letzten Suchanfragen für Donaueschingen:
verkaufsoffene Sonntage Donaueschingen, verkaufsoffen Donaueschingen, Sonntagsöffnung Donaueschingen, Sonntag Donaueschingen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Donaueschingen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Donaueschingen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):