Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Eschenburg (Hessen)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Eschenburg liegt im Bundesland Hessen und gehört zum Lahn-Dill-Kreis. Die Stadt grenzt an die Dietzhölze und das Rothaargebirge an. Circa zehn Kilometer entfernt befindet sich die Stadt Dillenburg. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Dietzhölztal, Breidenbach, Steffenberg, Angelburg, Siegbach und Haiger. Eschenberg ist in die Stadtteile Eibelshausen, Eiershausen, Simmersbach, Roth, Wissenbach, Hirzenhain Bahnhof und Hirzenhain Ort untergliedert. Fast die Hälfte der Gemeindefläche ist bewaldet.

Archäologische Funde beweisen, dass sich bereits in der keltischen Zeit die ersten Siedler in dem Gebiet um Eschenburg niederließen. Die ersten schriftlichen Erwähnungen in Form einer Urkunde reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Bereits zur damaligen Zeit wurde das Gebiet nach wertvollen Rohstoffen wie Kupfer, Schieferstein, Nickel, Eisen, Diabasstein oder Silber durchsucht. Daraus entstanden Hammer- und Hüttenwerke. Vor noch nicht allzu langer Zeit legten Archäologen im Stadtteil Wissenbach die Überreste einer mittelalterlichen Waldschmiede frei. Am 1. Oktober 1971 erfolgte der Zusammenschluss aus den Ortschaften Eiershausen, Wissenbach und Eibelshausen zu einer Gemeinde. Drei Jahre später schlossen sich die Gemeinden Hirzenhain, Simmersbach und Roth der Stadt Eschenburg an. Eschenburg ist nach dem 589 Meter hohen Berg in der Nähe von Dillenburg benannt. Der Ortsteil Eibelshausen ist der größte der insgesamt sechs Stadtteile. Er ist der Mittelpunkt der Gemeinde und dient als Verwaltungssitz. Eibelshausen dient mit seiner Haupt- und Realschule auch als Schulzentrum.

Sehenswürdigkeiten hat Eschenburg auch einige zu bieten. Das Heimatmuseum im Stadtteil Eibelshausen gibt Aufschluss über die Geschichte der Stadt. Zudem gibt es im Kulturkreis Eschenburg-Dietzhölztal in regelmäßigen Abständen wechselnde Ausstellungen zu begutachten. Ebenfalls sehenswert ist das Segelfliegerdorf Hitzenhain. Es ist bereits 750 Jahre alt und besitzt einen Segelflugplatz und eine Abfahrtsskipiste. Hirzenhain gilt als das zweitälteste Segelfliegermuseum weltweit. Insbesondere im Sommer strömen zahlreiche Besucher zu dem Dorf. Um den Flugbetrieb kümmert sich der Hirzenhainer Segelfliegerclub. Auch wer nicht in dem Verein Mitglied ist, darf sich gegen eine kleine Gebühr über die Stadt fliegen lassen.

Verkaufsoffener Sonntag in Eschenburg (Hessen)

Folgende Termine in Eschenburg (Hessen) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Eschenburg (Hessen) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Eschenburg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Marktsonntag (10.10.2010)
Adventsausstellung in Eschenburg (07.11.2010)
In 35713 Eschenburg ist Gewerbeausstellung von 12.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (06.04.2014)
In 35713 Eschenburg ist ein verkaufsoffener Sonntag (Frühjahrsmarkt) von 12 bis 18 Uhr (11.05.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-35713 Eschenburg von 12-18 Uhr Grund: Marktsonntag zum Herbstmarkt (11.10.2015)


Städte in der Nähe von Eschenburg (Hessen):
dillenburg (11.2km), bad-laasphe (15km), herborn (15.1km), haiger (17.3km), dautphetal (22.2km), biedenkopf (22.4km), asslar (22.9km), gladenbach (24.5km), wilnsdorf (27.7km),



Die letzten Suchanfragen für Eschenburg (Hessen):
verkaufsoffene Sonntage Eschenburg (Hessen), verkaufsoffen Eschenburg (Hessen), Sonntagsöffnung Eschenburg (Hessen), Sonntag Eschenburg (Hessen) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Eschenburg (Hessen), Verkaufsoffen 2019