Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Gevelsberg? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Gevelsberg liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie liegt inmitten des Ruhrgebietes. Der höchste Punkt der Stadt liegt bei 336,4 Metern und wurde im Hageböllinger Kopf gemessen. Der tiefste Punkt hingegen liegt bei Vogelsang und misst 131,5 Meter. Die Nord-Süd-Ausdehnung der Stadt beträgt 7,1 Kilometer. Die West-Ost-Ausdehnung erstreckt sich auf 7,15 Kilometer. Insgesamt weist das Stadtgebiet eine Fläche von 26,27 Quadratkilometern auf. Im Zuge der Gemeindereform von 1970 wurden folgende Ortschaften eingemeindet: Asbeck, Berge, Silschede und Teile von Linderhausen und Haßlinghausen. Im Süden grenzen die bewaldeten Steilhänge an und dehnen sich über das Tal der Ennepe zur Bundesstraße 7 aus. Im Norden macht sich flaches Hügelland breit. In nur wenigen Kilometern in Richtung Norden ist das Ruhrgebiet zu erreichen. Richtung Süden gelangt man ins Sauerland. Außerhalb des Stadtkerns gibt es diverse Erholungsgebiete und es besteht eine gute Verkehrsanbindung an Großstädte wie zum Beispiel Dortmund, Hagen, Wuppertal oder Düsseldorf. Entlang der Flussaue der Ennepe und in verschiedenen Wohnsiedlungen ist eine reiche Grünvegetation zu beobachten.

Seit 2004 regiert Claus Jacobi die Stadt als amtierender Bürgermeister. Im Gemeinderat sind 20 Mitglieder der SPD vertreten. 15 Sitzen gehören der CDU. Danach folgt die Freie Wählergemeinschaft mit sechs Sitzen. Die GRÜNEN sind mit drei Sitzen vertreten und die FDP dürfen mit zwei Sitzen mitbestimmen. Diese Verteilung beruht auf der Kommunalwahl vom 26. September 2004. Gevelsberg pflegt mit der französischen Kleinstadt Vendome im Departement Loir-et-Cher eine Städtepartnerschaft. Seit dem 17. Mai 1996 besteht eine Städtepartnerschaft mit der polnischen Stadt Sprottau. Seit dem 8. Mai 2004 unterhält die Gemeinde ebenfalls eine Städtepartnerschaft mit der italienischen Stadt Butera.

Für Besucher hat Gevelsberg auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das 1805 erbaute Schieferhaus im Stift 6 wurde im Klassizismus Stil erbaut. Im Jahr 1989 stellte man noch weitere historische Gebäude um das Kloster herum unter Denkmalschutz. Das "Gavelsberger Stadtzeichen" wurde von dem Künstler Janusz Hajduk-Gubalke im Jahr 1989 entworfen.

Verkaufsoffener Sonntag in Gevelsberg

Folgende Termine in Gevelsberg und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Gevelsberg gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Gevelsberg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in Gevelsberg (07.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (13.03.2011)
In 58285 Gevelsberg ist Gevelsberger Frühling von 13.00 - 18.00 Uhr (10.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (10.11.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (09.03.2014)
In 58285 Gevelsberg ist ein verkaufsoffener Sonntag (Boulevard Gevelsberg) von 13 - 18 Uhr (01.06.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (09.11.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in Gevelsberg: Frühling 13 Uhr bis 18 Uhr (08.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in Gevelsberg: Frühling 13 Uhr bis 18 Uhr (15.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 58285 Gevelsberg 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Frühlingsmarkt (13.03.2016)


Städte in der Nähe von Gevelsberg:
ennepetal (4.4km), wetter (4.7km), schwelm (9.1km), witten (9.4km), hagen (10.6km), sprockhoevel (11.8km), herdecke (12.1km), radevormwald (14.3km), hattingen (19.6km),



Die letzten Suchanfragen für Gevelsberg:
verkaufsoffene Sonntage Gevelsberg, verkaufsoffen Gevelsberg, Sonntagsöffnung Gevelsberg, Sonntag Gevelsberg geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Gevelsberg, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Gevelsberg zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):