Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Glauchau? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Glauchau liegt im Bundesland Sachsen und gehört zum Landkreis Chemnitzer Land. Am Rande der Stadt bahnt sich die Zwickauer Mulde ihren Weg. Der Ort liegt am Erzgebirgsbeckenrand und misst an seinem höchsten Punkt, bei der St. Georgen-Kirche, 266 Meter über NN. Die Gemeinde liegt inmitten des mittelsächsischen Burgenlandes. Das Stadtgebiet breitet sich auf eine Fläche von etwa 50 Quadratkilometern aus. 20 Quadratkilometern davon nimmt schon allein der Rümpfwald in Anspruch. Ein Teil dieses Waldes diente ehemals als Übungsterrain der Sowjetarmee. Heute ist er ein Naturschutzgebiet. Viele Tiere, die auf der Roten Liste stehen, haben in dem Wald ihr zu Hause. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Callenberg, Lichtenstein, Meerane, Sankt Egidien, Waldenburg, Remse, Dennheritz, Zwickau und Mülsen. Glauchau ist in folgende sechs Ortsteile gegliedert: Niederlungwitz, Reinholdshain/Ebersbach, Wernsdorf, Gesau/Höckendorf/Schönbörnchen, Jerisau/Lipprandis und Rothenbach/Albertsthal. Heute zählt Glauchau rund 26.000 Einwohner. Die Gemeinde unterhält mit insgesamt acht Städten weltweit eine Städtepartnerschaft.

Für Besucher hat Glauchau auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das bedeutendste Bauwerk ist das Schloss Forderglauchau und das Schloss Hinterglauchau. Es wurde in den Jahren von 1460 bis 1470 erbaut. Die barocke Pfarrkirche St. Georgen ist ebenfalls ein bedeutsames Bauwerk und wurde in den Jahren von 1726 bis 1728 errichtet. Im Inneren befindet sich eine Silbermann-Orgel. Der Bismarckturm hat mit dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig große Ähnlichkeit. Zu DDR Zeiten wurde er auch Friedensturm genannt. Am 4. September 1910 wurde der Turm nach einer dreijährigen Bauzeit eingeweiht. Er ist 46 Meter hoch und gilt somit als höchster noch erhaltener Bismarckturm. In seinem Wasserbassin kann man 180 Kubikmeter Wasser verstauen. Heute steht er regelmäßig Besuchern als Aussichtsturm zur Verfügung. Bei schönem Wetter kann man bis zum Fichtelberg sehen. Über die Autobahn 4 mit den Anschlussstellen Glauchau-West und Glauchau-Ost kann man den Ort gut erreichen. Außerdem führt die Bundesstraße 175 zum Ziel. Derzeit ist noch ein Ausbau der Bundesstraße 93 mit Anschluss an Zwickau-Mosel in Planung.

Verkaufsoffener Sonntag in Glauchau

Folgende Termine in Glauchau und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Glauchau gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Glauchau sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Adventsshopping zum Weihnachtsmarkt (05.12.2010)
Verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Stadtfestes (03.07.2011)
Verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Weihnachtsmarktes (04.12.2011)
Verkaufsoffener Sonntag anlässlich der Glauchauer Weihnacht (18.12.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (22.12.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in 08371 Glauchau 12-18 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (06.12.2015)


Städte in der Nähe von Glauchau:
muelsen (7.8km), meerane (9.8km), lichtenstein (10.7km), zwickau (12.9km), wilkau-hasslau (15.4km), hohenstein-ernstthal (19.1km), oelsnitz (19.6km), limbach-oberfrohna (19.6km), penig (21.8km),



Die letzten Suchanfragen für Glauchau:
verkaufsoffene Sonntage Glauchau, verkaufsoffen Glauchau, Sonntagsöffnung Glauchau, Sonntag Glauchau geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Glauchau, Verkaufsoffen 2019