Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Lichtenstein/Sa.? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im südlichen Teil des Landkreises Chemnitzer Land ist die Kleinstadt Lichtenstein zwischen Chemnitz und Zwickau beheimatet. Wer über Lichtenstein spricht, betitelt den Ort auch gerne als "Stadt im Grünen". Im Jahr 2004 umfasste Lichtenstein 13.649 Bewohner.

Benachbart ist Lichtenstein mit den Orten Bernsdorf, Glauchau, St. Egidien, Mülsen, Hohndorf und Oelsnitz/Erzgeb.

In einer Urkunde, die auf Kaiser Friedrich II. zurückgeht wurde Lichtenstein im Jahr 1212 zum ersten Mal schriftlich benannt. Es besteht eine enge Verbindung von Lichtenstein mit der Adelsfamilie Schönburg, auf die die Stadtgründung am Ende des 12. Jahrhunderts zurückzuführen ist. Die Adelsfamilie Schönburg residierte auf ihrer Burg in Lichtenstein bis es im Jahr 1945 zur Enteignung kam. Im Jahr 1920 wurden die Städte Lichtenstein und Callnberg zur Stadt Lichtenstein zusammengeschlossen. Callnberg war im Jahr 1706 gegründet worden. Lichtenstein hat sich mit seinen bedeutenden Wirtschaftsfaktoren, der Textilindustrie und der Strumpfindustrie, sowie der Herstellung von Trikotagen und Möbelstoffen einen Namen gemacht. Nach der Wiedervereinigung setzte Lichtenstein auf den Tourismus. Im Jahr 1996 war die Stadt Gastgeber der ersten Landesgartenschau des Bundeslandes Sachsen. Durch Eingemeindungen in den Jahren 1994 und 1996 wurde die Stadt noch um ihre Ortsteile Rödlitz und Heinrichsort bereichert.

Lichtenstein hat seinen Einwohnern und Gästen eine Auswahl an Museen zu bieten. So können im Daetz-Centrum in einer Erlebnisausstellung Meisterwerke in Holz begutachtet werden. Auch das Stadtmuseum freut sich immer über interessierte Besucher. Bemerkenswert ist auch das Puppen- und Spielzeugmuseum, das in der Stadt beheimatet ist. Im Gerth-Turm in St. Egidien ist das Heimatmuseum ansässig. Auch die Miniwelt ist immer wieder ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen. Hier stehen weltbekannte Sehenswürdigkeiten in Miniaturausführung zur Schau. Ebenso ist das 1. Sächsische Kaffeekannenmuseum in Lichtenstein zu finden.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Schloss und der Palais mit seinem Englischem Garten.

Auch die vielen ansprechenden Parkanlagen dürfen nicht unerwähnt bleiben.

Verkaufsoffener Sonntag in Lichtenstein/Sa.

Folgende Termine in Lichtenstein/Sa. und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Lichtenstein/Sa. gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Lichtenstein sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Muttertag (verkaufsoffen von 13.00 - 18.00 Uhr) (08.05.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (13.10.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in D-09347 Lichtenstein von 13-18 Uhr Grund: Kultur-Gewerbeschau (11.10.2015)


Städte in der Nähe von Lichtenstein/Sa.:
muelsen (6.7km), oelsnitz (8.9km), glauchau (10.7km), hohenstein-ernstthal (10.7km), limbach-oberfrohna (14.8km), wilkau-hasslau (16km), stollberg (16.7km), zwickau (16.8km), chemnitz (17.4km),



Die letzten Suchanfragen für Lichtenstein/Sa.:
verkaufsoffene Sonntage Lichtenstein/Sa., verkaufsoffen Lichtenstein/Sa., Sonntagsöffnung Lichtenstein/Sa., Sonntag Lichtenstein/Sa. geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Lichtenstein/Sa., Verkaufsoffen 2019