Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Oelsnitz/Erzgeb.? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Oelsnitz im Erzgebirge liegt im Landkreis Stollberg in Sachsen. Sie gehört zum Regierungsbezirk Chemnitz. Die Gesamtfläche der Stadt beträgt 26,28 km² auf denen 12.479 Einwohner leben. Die Großstadt Zwickau ist 18 km entfernt, und die Kreisstadt Stollberg / Erzgebirge gerade mal 8 km. Oelsnitz bekam den Zusatz "im Erzgebirge" 1883 von der Post verliehen, damit keine Verwechslungen zu dem Oelsnitz im Vogtland entstehen konnten. Allerdings wäre der Zusatz "am Erzgebirge" geografisch richtiger gewesen, da Oelsnitz im erzgebirgischen Becken liegt. Die Stadt gliedert sich in die Stadtteile Neuoelsnitz, Neuschwürnitz, das am 01.01.1999 als Ortsteil zu Oelsnitz eingemeindet wurde, Niederoelsnitz, Oberoelsnitz, den Kernort Oelsnitz selbst und Waldesruh. Oelsnitz verfügt über vier nahegelegene Autobahnanschlüsse, drei an die A 72 und einer an die A 4. In den letzten Jahren fand ein wirtschaftlicher Strukturwandel vom Kohlerevier und Industrie in ländlicher Umgebung zu einem modernen Dienstleistungs- und Einkaufszentrum innerhalb der Stollberger Region statt. Mittlerweile sind 70 % der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Dienstleistungssektor tätig. Allerdings war, ist und bleibt das verarbeitende Gewerbe weiterhin tragend für die Wirtschaft. Ehemals stark im Bergbau verwurzelt, sind nun der Maschinenbau, die Herstellung von Metallerzeugnissen sowie die papierverbeitende und elektrotechnische Industrie die prägenden Zweige in Oelsnitz. Die Stadt verfügt über zwei voll erschlossene Gewerbegebiete, das Gewerbegebiet Hoffeld und das Gewerbegebiet Ascota. Der Bürgermeister von Oelsnitz ist Hans-Ludwig-Richter.

Das Dorf Oelsnitz wurde im 12. Jahrhundert durch die Ritter von der Oelsnitz gegründet. Bis heute können noch Nachfahren des Rittergeschlechts nachgewiesen werden. 1286 wird Oelsnitz bereits als Kirchort und urkundlich als Dorf im 1386 erwähnt. Erste wirtschaftliche Erfolge kamen in Oelsnitz auf, als in dem Gebiet Steinkohle gefunden wurde. 1844 wurden sechs Gruben und zahlreiche Schächte bewirtschaftet. Allerdings brachte der Bergbau senkende Böden mit sich, teilweise mehr als 17 Meter. Dadurch mussten einige Gebäude abgerissen werden, was zu einer Neustrukturierung der Innenstadt führte.









Verkaufsoffener Sonntag in Oelsnitz/Erzgeb.

Folgende Termine in Oelsnitz/Erzgeb. und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Oelsnitz/Erzgeb. gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Oelsnitz im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Oelsnitz/Erzgeb.:
hohenstein-ernstthal (7.8km), stollberg (7.8km), lichtenstein (8.9km), chemnitz (12.3km), loessnitz (13.4km), muelsen (14.7km), aue (14.8km), limbach-oberfrohna (14.9km), zwoenitz (15.6km),



Die letzten Suchanfragen für Oelsnitz/Erzgeb.:
verkaufsoffene Sonntage Oelsnitz/Erzgeb., verkaufsoffen Oelsnitz/Erzgeb., Sonntagsöffnung Oelsnitz/Erzgeb., Sonntag Oelsnitz/Erzgeb. geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Oelsnitz/Erzgeb., Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Oelsnitz/Erzgeb. zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):