Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Gräfelfing? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





.

 

Wissenswertes

Die Stadt Gräfelfing liegt im Bundesland Bayern und gehört zum Landkreis München. Nur einige Kilometer in östlicher Richtung ist die Landeshauptstadt München zu erreichen. Der Ort ist in die beiden Gemeindeteile Lochham und Gräfeling gegliedert. Heute zählt die Stadt rund 13.000 Einwohner.

Die ersten Spuren von Gräfelfing führen in die Bronzezeit zurück. Archäologische Funde aus der merowingischen und der spätrömischen Zeit beweisen, dass sich bereits in dieser Epoche die ersten Menschen in dem Gebiet um Gräfelfing ansiedelten. Über Jahrhunderte waren die Ortschaften Lochham und Gräfelfing kleine Dörfer am Rande der Würm. Eine erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde fanden die Orte im 8. Jahrhundert. Zu dieser Zeit waren die Dörfer noch unter dem Namen "Grevolvinga" und "Lohen" bekannt. Der Name "Grevolvinga" stammt von einer bajuwarischen Sippensiedlung. Es bestehen Thesen, dass ein Sippenvater namens "Gra(u)wolf" existierte. Der Name "Lohen" stammt von einem Platz, der mit einer "Lohe" in den Wald gebrannt wurde. Das Schloss Seeholzen, welches als Sitz der Hofmarksherren diente, befand sich auf einer Halbinsel in der Würm. Infolge der Verwaltungsreformen in Bayern, wurde Gräfelfing im Jahr 1818 eine eigenständige politische Gemeinde. 1887 hatte man dazu die Ortschaft Lochham eingemeindet.

Gräfelfing belegt Platz Fünf in der Statistik von 2005 über die reichsten Gemeinden in ganz Deutschland. Die Einwohner im Westen von München haben ein durchschnittliches Einkommen von 30.072 Euro im Jahr. Die S-Bahn Linie 6 verbindet den Ort Gräfelfing mit der Metropole München. Die Linie hat jeweils zwei Stationen in den Ortsteilen Lochham und Gräfelfing. Über die Autobahnen 96 und 99 ist der Ort ebenfalls gut zu erreichen. Die Gemeinde verfügt über ein Bürgerhaus, eine Feuerwehr, eine Bücherei und einen Bauhof und Wertstoffhof. Für die Bildung der Bürger sorgen die Doemens - Brauereischule und das Kurt-Huber-Gymnasium. Ehrenbürger der Stadt sind Josef Geiger als Landtagsabgeordneter. Simon Spitzelberger als Dekan und Pfarrer. Er verstarb bereits im Jahr 1918. Josef Huber als Bürgermeister in den Jahren von 1916 bis 1933 und Josef Weinbuch als Stifter des Geländes für das Altenheim St. Gisela.

Verkaufsoffener Sonntag in Gräfelfing

Folgende Termine in Gräfelfing und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Gräfelfing nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Gräfelfing im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Gräfelfing:
planegg (7.4km), germering (8.5km), groebenzell (9.6km), puchheim (10.8km), karlsfeld (12.2km), eichenau (13.2km), olching (13.3km), gruenwald (14km), dachau (14.8km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Gräfelfing zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):