An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Heddesheim? Alle Termine & Daten.

Ist Heddesheim am kommenden Sonntag (Wochenende vom 28.11.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Heddesheim! Städte in der Nähe von Heddesheim:
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Ladenburg (4.1km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Viernheim (5.7km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Edingen-neckarhausen (5.9km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Weinheim (8.9km)


Heddesheim ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis







An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Heddesheim

Ist heute in Heddesheim ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Heddesheim und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Heddesheim nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Heddesheim - Wissenswertes

Die Stadt Heddesheim liegt im Bundesland Baden-Württemberg und gehört zum Rhein-Neckar-Kreis. Nur einige Kilometer entfernt befinden sich die Städte Mannheim, Heidelberg und Weinheim. Zu Heddesheim gehört ebenfalls die kleine Ortschaft Muckensturm. Der Odenwald ist auch nur wenige Kilometer entfernt. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Viernheim, Hirschberg, Ladenburg und Mannheim mit Straßenheim und Wallstadt.

Die ersten Spuren von Heddesheim führen in die Zeit 100 nach Christus zurück. Zu jener Zeit gründeten die Römer in der Gegend um Heddesheim die Stadt Ladenburg. Der Ortsname hat einen fränkischen Ursprung. Die Franken wurden während der Völkerwanderung im Gebiet Heddesheim sesshaft. Übersetzt heißt der Name so viel wie "Heim des Hedo". Später entwickelte sich daraus der heutige Ortsname. Eine erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde fand Heddesheim in den Jahren von 911 und 948. Durch eine Schenkung erhielt das Kloster Lorsch im Jahr 949 einige Ländereien der Gemarkung. Diese Schenkung wurde im Lorscher Codex festgehalten. Im 11. und 13. Jahrhundert fanden ein Tausch und eine Schenkung mehrerer Grundstücke statt. Bereits Ende des 12. Jahrhunderts hatten die Pfalzgrafen die Grundherrschaft über das Gebiet. Im Jahr 1222 fand der Muckenturm eine erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde. 1450 zählte man circa 200 Einwohner im Ort. Um 1600 hatte der Tabakanbau eine große wirtschaftliche Bedeutung. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde Heddesheim fast vollständig unter Führung des Feldherrn Tilly zerstört. Aufgrund weiterer Kriege und anderen Geschehnissen, zählte die Einwohnerzahl von Heddesheim auch gegen Ende des 17. Jahrhunderts lediglich 200 Einwohner. Das Alte Rathaus wurde im Jahr 1719 erbaut. Eine reformierte Kirche und das katholische Pfarrhaus folgten 1756. 1803 fiel Heddesheim an Baden. Im Jahr 1825 stieg die Einwohnerzahl auf etwa 1.200 Menschen an. 1870 ließ man die reformierte Kirche abreißen und ersetzte diese mit der heutigen evangelischen Kirche. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts waren bereits 2.600 Einwohner zu verzeichnen. Heute zählt die Gemeinde rund 12.000 Einwohner.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Heddesheim sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2014, Sonntag 23. März


Datum: 23.03.
Ort: Heddesheim (Baden-Württemberg)
Sommertagsumzug



2019, Sonntag 07. April


Datum: 07.04.
Ort: Heddesheim (Baden-Württemberg)
Sommertagsumzug



2019, Sonntag 15. September


Datum: 15.09.
Ort: Heddesheim (Baden-Württemberg)
Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr



2019, Sonntag 20. Oktober


Datum: 20.10.
Ort: Heddesheim (Baden-Württemberg)
Kerwe




Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Heddesheim zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):