Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Heilbronn? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





Die fränkisch und schwäbisch geprägte Handels-und Reichstadt Heilbronn am Neckar, bietet neben seiner historischen Kulisse und vielen naturbelassenen Räumen, eine Vielzahl von Möglichkeiten nach Herzens Wunsch shoppen zu gehen. Die Innerstädtische Fußgängerzone erstreckt sich von der Allee bis zum Neckarufer. Sie ist neu gestaltet worden um kurze Wege zu ermöglichen und dies in Verbindung mit einem optimalen Parkplatz Leitsystem. In diesem Berreich der innetrstäditschen Fußgängerzone Heilbronns finden sich alle Mode- und Kaufhäuser wie H&M und Modehaus Madison in der Fleinerstraße , C&A in der Kaiserstraße. Dort zu suchen sind auch viele Vertretungen der bekannten Boutiquenketten wie Pimkie, Foot Locker , Orsay und Bonita, allesamt erreichbar über die Fleinerstraße. Die Stadtgalerie in der Deutschhofstraße 19, ist mit 75 Geschäften der attraktivste und zentralste Ort Heilbronns zum ausführlichen Einkaufen. Hier sind unzählige Geschäfte, Dienstleister und Discounter vertreten, welche die Waren des täglichen Lebens und darüber hinaus anbieten. Neben Lebensmitteln finden sich Textil-, Elektro- und Drogerieartikel jeglicher Art und in allen Preisklassen. Zusätzlich sind viele Serviceleistungen vorhanden, wie zum Beispiel viele Beauty- und Pflegedienstleistungen Angebote werden. Auch finden sich verschiedene medizinische Angebote vor Ort, sowie Rechts- und Steuerberatungsmöglichkeiten. Zusätzlich findet jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag ein Wochenmarkt statt , gegenüber und mit direkten Blick auf das historische Rathaus. Das Angebot des Wochenmarktes ist reichhaltig an regionalen und frischen Produkten.

 

Sehenswürdigkeiten in Heilbronn

Deutschordensmünster

Das Deutschordensmünster ist eine katholische Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Der Sandsteinbau wurde um 1225 auf den Fundamenten einer früheren Kapelle begonnen. Aus dieser Zeit stammen der spätromanische Turmchor und der Sarkophagaltar mit seinem maurischen Schlussstein. Später wurde aus der Kirche eine Wallfahrtskirche, die 1350 erweitert wurde. Der Turmchor blieb erhalten, das vorromanische Schiff jedoch in die späteren Profanbauten integriert. 1530 bekannte sich Heilbronn zur Augsburger Konfession und wurde damit protestantisch. Das Deutschordensmünster blieb die Mutterkirche der Heilbronner Katholiken. Um 1720 baute der Architekt Franz Keller in eine barocke Kirche um und so wechselte auch das Patrozinium zu St. Peter und Paul. 1806 wurde der Deutschorden aufgelöst und der erste Diözesanpriester übernahm die Pfarrei. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg konnte die Kirche in den 1950er Jahren wieder aufgebaut werden und mit einiger Originalbausubstanz in den 1970er Jahren restauriert werden. 1977 wurde die Kirche St. Peter und Paul zum Deutschordensmünster erhoben. Die heutige Ausstattung besteht aus einigen historischen Kunstwerken etwa von Anthonis van Dyck.

Wissenswertes

Die Stadt Heilbronn liegt im Bundesland Baden-Württemberg und ist Sitz des gleichnamigen Landkreises. Heute zählt die Stadt rund 120.000 Einwohner und steht auf Platz Sechs der größten Städte im Bundesland. Zudem belegt sie Platz Zwei der größten Städte des Landteils Württemberg. Die ehemalige Reichsstadt ist am Neckar gelegen. Sie fungiert als Oberzentrum der württembergischen Region Heilbronn-Franken. Die Gegend ist auch als das "Unterland" bekannt. Heilbronn trägt auch den Namen "Käthchenstadt" oder "Stadt des Weins". Die erste Bezeichnung erhielt die Gemeinde durch das Schauspiel "Das Käthchen von Heilbronn", welches der Dichter Heinrich von Kleist verfasste. Die Stadt ist auf beiden Seiten von einer ausgiebigen Weinberglandschaft umgeben. Von Nord nach Süd machen sich der Wartberg, der Schweinsberg, der Galgenberg und der Büchelberg breit. Der höchste Punkt der Stadt erreicht eine Höhe von 378 Metern und wurde auf dem Reisberg gemessen. Der zweithöchste Punkt ist der Schweinsberg mit 372 Metern. Die Mundart im Ort reicht vom schwäbisch-alemannischen bis hin zum fränkischen Dialekt. Heilbronn gehört mit einigen anderen umliegenden Gemeinden zum Ballungsraum Stuttgart. Einige der angrenzenden Nachbargemeinden sind Bad Wimpfen, Erlenbach, Lehrensteinsfeld, Flein, Lauffen am Neckar, Leingarten, Bad Rappenau uns Schwaigern. Heilbronn ist in folgende zehn Stadtteile gegliedert: Innere Stadt, Äußere Innenstadt, Böckingen, Neckargartach, Sontheim, Klingenberg, Frankenbach, Kirchhausen, Biberach und Horkheim. Heilbronn führt mit sechs Städten weltweit eine Städtepartnerschaft.

Für Besucher hat Heilbronn auch einige Sehenswürdigkeiten und kulturelle Veranstaltungen zu bieten. Hübsch anzusehen sind die verschiedenen Sakral- und Profanbauten innerhalb der Stadt. Einige interessante Kirchen sind die evangelische Kilianskirche, die evangelische Nikolaikirche, die evangelische Wichernkirche, die evangelische Aukirche, die evangelische Kreuzkirche und die katholische St. Kilian. In der Stadt befinden sich vier Friedhöfe. Darunter ist auch ein Jüdischer Friedhof. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus, der Deutschhof, das Schießhaus, das Alte Postamt am Bahnhof, die Ehrenhalle im Rathausinnenhof, das Käthchenhaus, das Haus Zehender am Markt, das Treppenseeschlösschen, der Götzenturm und der Siebenröhrenbrunnen.

Verkaufsoffener Sonntag in Heilbronn

Folgende Termine in Heilbronn und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Verkaufsoffene Sonntage im September 2019

Hier werden nur verkaufsoffene Sonntage in Heilbronn für den Monat September 2019 aufgelistet. Für andere Städte wählen Sie bitte in der Navigation das Bundesland oder die Stadt aus.

2019, Sonntag 01. September


Datum: 01.09.2019
Ort: Heilbronn (Baden-Württemberg)
Verkaufsoffen beim Italienischen Markt für die Bereiche Heilbronn, Böckingen und Neckargartach





Verkaufsoffene Sonntage im Oktober 2019

Hier werden nur verkaufsoffene Sonntage in Heilbronn für den Monat Oktober 2019 aufgelistet. Für andere Städte wählen Sie bitte in der Navigation das Bundesland oder die Stadt aus.

2019, Sonntag 13. Oktober


Datum: 13.10.2019
Ort: Heilbronn (Baden-Württemberg)
Verkaufsoffener Sonntag, 13. Oktober, anlässlich von Jazz & Einkauf für Heilbronn, Böckingen und Neckargartach





Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Heilbronn sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Jazz & Einkauf mit verkaufsoffenen Sonntag in Heilbronn (10.10.2010)
Frühlingsfest - 1. Verkaufsoffener Sonntag (10.04.2011)
Verkaufsoffener Sonntag – Jazz & Einkauf (13.10.2013)
Böckingen, Seeräuber-Tag (09.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (16.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-74072 Heilbronn von 13-18 Uhr Grund: Jazzfestival (11.10.2015)
Verkaufsoffen anlässlich der Veranstaltung Magie der Stimmen in der Kernstadt und Im Neckargarten in Neckargartach (07.04.2019)


Städte in der Nähe von Heilbronn:
neckarsulm (6.1km), lauffen (9.8km), weinsberg (9.8km), bad-friedrichshall (10.4km), leingarten (12.1km), brackenheim (15.8km), besigheim (17.2km), steinheim-an-der-murr (19.6km), obersulm (19.7km),



Die letzten Suchanfragen für Heilbronn:
verkaufsoffene Sonntage Heilbronn, verkaufsoffen Heilbronn, Sonntagsöffnung Heilbronn, Sonntag Heilbronn geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Heilbronn, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Heilbronn zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):