Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Kirchhain? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Kirchhain ist eine Kleinstadt im Bundesland Hessen im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Dabei ist die Stadt Kirchhain am Südostrand des Burgwalds etwa 12 km östlich von Marburg im Amöneburgerbecken gelegen. Oberhalb beziehungsweise nordöstlich der Einmündung der Wohra in die Ohm ist die Kernstadt von Kirchhain gelegen. Nachbargemeinden beziehungsweise Nachbarstädte der Stadt Kirchhain sind im Norden die Stadt Rauschenberg, im Osten die Stadt Stadtallendorf, im Süden die Stadt Amöneburg und die Gemeinde Ebsdorfergrund, sowie im Westen die Stadt Marburg und die Gemeinde Cölbe (alle im Landkreis Marburg-Biedenkopf). An das deutsche Fernstraßennetz ist Kirchhain durch die Bundesstraße B 62 und die Bundesstraße B 454 angebunden. Mit der Main-Weser-Bahn von Frankfurt am Main über Gießen, Marburg und Treysa nach Kassel ist Kirchhain an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Denn Kirchhain ist Halt des RegionalExpress, sprich des neuen Mittelhessen Express. Die Kernstadt der Stadt Kirchhain zählt Stand 2005 circa 8300 Einwohner und besitzt neben der Kernstadt noch 12 weitere Stadtteile auf die sich weitere 8900 Einwohner verteilen. Dies sind die 12 Stadtteile Anzefahr, Betziesdorf, Burgholz, Emsdorf, Großseelheim, Himmelsberg, Kleinseelheim, Langenstein, Niederwald, Schönbach, Sindersfeld und Stausebach, das erstmals 1268 als Stuzenbach erwähnt wird. Ein Netz von Fern- und Verbindungswegen kreuzt bereits zu prähistorischer Zeit das Gebiet, auf dem später die Stadt Kirchhain ihre Gründung fand. Erstmals findet Kirchhain im 12. Jahrhundert nach Christus, nämlich 1146 urkundliche Erwähnung. Eine Straßeknoten bildeten seit dem 15. Jahrhundert die wichtigen Landstraßen "Lange Hessen" und "Köln-Leipziger-Handelsstraße" in Kirchhain und sorgen somit für einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Stadt Kirchhain. Auf der anderen Seite gab es auch Nachteile. Denn durch die gute Verkehrsanbindung der Stadt Kirchhain, wurde die Stadt während des Dreißigjährigen Krieges einige Male besetzt wurde, da sie gut erschlossen war. Außerdem war Kirchhain oftmals Quartier verschiedener Armeen. Etwa 12.000 bis 15.000 Soldaten waren 1636 in und um die Stadt Kirchhain untergebracht. Dies war für die damalige Stadtbevölkerung (circa 1100 Einwohner) eine enorme Belastung.

Verkaufsoffener Sonntag in Kirchhain

Folgende Termine in Kirchhain und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Kirchhain gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Kirchhain sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in D-35274 Kirchhain von 13-18 Uhr Grund: Martinsmarkt (25.10.2015)


Städte in der Nähe von Kirchhain:
stadtallendorf (11.9km), marburg (18.2km), weimar (23.3km), frankenberg (26.4km), gruenberg (27.3km), reiskirchen (27.8km), muecke (29.2km), buseck (30.2km), lollar (31.6km),



Die letzten Suchanfragen für Kirchhain:
verkaufsoffene Sonntage Kirchhain, verkaufsoffen Kirchhain, Sonntagsöffnung Kirchhain, Sonntag Kirchhain geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Kirchhain, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Kirchhain zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):