Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Laichingen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Alb-Donau-Kreis im Bundesland Baden-Württemberg hat die Kleinstadt Laichingen ihren Platz gefunden. Umgeben von der Laichinger Alb hat sich die Leinenweberstadt auf der Schwäbischen Alb auf einem ehemaligen Vulkanschlot angesiedelt.

Benachbart ist Laichingen mit den Orten Hohenstadt, Merklingen, Dornstadt, Berghülen, Blaubeuren, Heroldstatt, Münsingen und Westerheim.

Kaiser Karl IV. wollte den Ort im Jahr 1364 mit Stadtrechten ausstatten. Es heißt, dass die Bewohner Laichingens nicht an der Erbauung einer Stadtmauer interessiert waren, und somit die Stadtprivilegien ablehnten. Die Geschichte der Leinenweberei der Stadt Laichingen findet ihren Ursprung im Mittelalter. Die nicht sehr fruchtbaren Böden der Schwäbischen Alb genügten den Ansprüchen des Flachsanbaus und so konnte Laichingen mit der Nahe gelegenen Stadt Ulm Handelsgeschäfte eingehen. Bis zu seiner Abbauung im Jahr 2002 bestand in Laichingen noch eines der in der Zeit um 1677 errichteten Weberhäuser. Das Gebäude wurde im Freilichtmuseum Beuren wieder aufgebaut und steht zur Besichtigung frei. Im Jahr 1950 wurde der Ort Laichingen erneut zur Stadt erhoben.

Die Stadt Laichingen unterhält seit dem Jahr 1986 eine Städtepartnerschaft mit dem Ort Ducey, der in Frankreich beheimatet ist. Ein freundschaftliches Verhältnis besteht mit der "Töpferstadt" Kohren-Sahlis.

Neben der traditionellen Weberei ist auch die Eisenverarbeitung im 20. Jahrhundert zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor der Stadt herangewachsen. Das "Interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet Laichinger Alb" hat in Laichingen seinen Platz gefunden.

Durch die Laichinger Tiefenhöhle kann die Stadt Laichingen auch einen überregionalen Bekanntheitsgrad genießen. Es handelt sich hierbei um die einzige Schachthöhle in ganz Deutschland, die zur Schauhöhle umfunktioniert worden ist. Ungefähr einen Kilometer südlich der Stadt gelegen kann hier eine Tiefe von 55 Metern begangen werden. Der Sandgräber Johann Georg Mack fand die Höhle im Jahr 1892 zufällig.

Bei der Tiefenhöhle steht den Besuchern auch ein Höhlenkundliches Museum zur Verfügung. Außerdem ist in einem Gebäude der Kirchenburg das Heimat- und Webereimuseum Laichingen untergebracht.

Neben dem Wasserturm Machtolsheim gilt auch die St. Albans Kirche in Laichingen als sehr bemerkenswert.

Verkaufsoffener Sonntag in Laichingen

Folgende Termine in Laichingen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Laichingen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Laichingen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in D-89150 Laichingen von 13-18 Uhr Grund: Automarkt (27.09.2015)


Städte in der Nähe von Laichingen:
blaubeuren (16.9km), suessen (21.3km), geislingen (22km), muensingen (22.1km), eislingen (22.3km), blaustein (23km), ehingen (23.5km), goeppingen (24km), donzdorf (26.6km),



Die letzten Suchanfragen für Laichingen:
verkaufsoffene Sonntage Laichingen, verkaufsoffen Laichingen, Sonntagsöffnung Laichingen, Sonntag Laichingen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Laichingen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Laichingen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):