Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Lauenburg/Elbe? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

An der Elbe im Südosten des Bundeslandes Schleswig-Holstein ist die Kleinstadt Lauenburg etwas südlich von Lübeck beheimatet. Das Dreiländereck Schleswig-Holstein - Niedersachsen - Mecklenburg-Vorpommern liegt nicht weit entfernt von Lauenburg.

Bernhard von Askanien, aus dessen Stammbaum später die Herzöge von Lauenburg hervorgingen, gründete den Ort im Jahr 1182. Bis ins Jahr 1689 hinein war Lauenburg als Herzogtum bekannt. Bis ins Mittelalter hatte sich die Stadt zu einem bedeutenden Handelspunkt am Stecknitzkanal, der hier aus der Elbe entsprang, entwickelt. Auf der Höhe der Erthenenburg bei Schnakenbek führte die Alte Salzstraße ein paar Kilometer westlich von Lauenburg über die Elbe. Im Jahr 1635 ging die Schifferbrüderschaft aus der Stadt hervor. Nach Beschluss des Vertrages von Gastein wurde Lauenburg im Jahr 1865 nach dem Deutsch-Dänischen Krieg den Preußen zugesprochen. Am Ende des Zweiten Weltkrieges sprengten deutsche Pioniere beim Rückzug der Wehrmacht über die Elbe im Jahr 1945 die Lauenburger Elbbrücke. Ansonsten hatte der Ort während dieser Zeit keine nennenswerten Zerstörungen zu verzeichnen. In den letzten Tagen vor Ende des Krieges ergab sich die Stadt den britischen Streitkräften, nachdem einige Gebäude durch Artilleriebeschuss beschädigt worden waren. Mit der Aufnahme von Flüchtlingen aus den Ostgebieten vervielfachte sich die Einwohneranzahl. Viele Neubürger fanden auf dem Geestrücken über der Altstadt ihr neues Zuhause.

Die Kleinstadt unterhält Städtepartnerschaften mit dem Ort Boizenburg im deutschen Mecklenburg-Vorpommern und dem Ort Lebork in Pommern. Auch mit den Orten Dudelange in Luxemburg und Manom in Frankreich besteht ein partnerschaftliches Verhältnis.

Lauenburg verfügt über eine besonders bemerkenswerte Altstadt. Ebenso sehenswert ist die Palmschleuse, die am Beginn des alten Stecknitz-Kanals zu finden ist. Die Palmschleuse ist als die älteste erhaltene Schleuse Deutschlands bekannt. Die Maria-Magdalenen-Kirche weiß bis aus dem Jahr 1220 zu erzählen, und interessierte Besucher sind hier jederzeit willkommen. Das Künstlerhaus Lauenburg ist als internationale Stipendiatenstätte von Schleswig-Holstein bekannt. Der Kultusminister konnte hier als Schirmherr in den letzten zwanzig Jahren ungefähr 90 Stipendien verleihen.

Verkaufsoffener Sonntag in Lauenburg/Elbe

Folgende Termine in Lauenburg/Elbe und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Lauenburg/Elbe gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Lauenburg im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Lauenburg/Elbe:
schwarzenbek (15.9km), boizenburg (18.5km), papenburg (20km), geesthacht (20.3km), lueneburg (25.8km), moelln (32.2km), wentorf (35.4km), reinbek (36.4km), winsen (37.9km),



Die letzten Suchanfragen für Lauenburg/Elbe:
verkaufsoffene Sonntage Lauenburg/Elbe, verkaufsoffen Lauenburg/Elbe, Sonntagsöffnung Lauenburg/Elbe, Sonntag Lauenburg/Elbe geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Lauenburg/Elbe, Verkaufsoffen 2019