Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Memmingen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Bundesland Bayern hat sich im Regierungsbezirk Schwaben die Stadt Memmingen ihren Platz geschaffen. Gerne wird die Stadt auch als "Tor zum Allgäu" bezeichnet.

Das Stadtgebiet Memmingens besteht aus den Gemarkungen Memmingen, Amendingen, Buxach, Dickenreishausen, Eisenburg, Ferthofen, Steinheim, Volkratshofen und einem Teil der Gemarkung Buxhum. Zudem vervollständigen noch zahlreiche Ortsteile das Stadtgebiet.

Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahr 1128. Herzog Welf VI. erhob Memmingen im Jahr 1158 zur Stadt und im Jahr 1286 wurde der Ort zur freien Reichsstadt erklärt. Damit war Memmingen direkt dem Kaiser unterstellt. In Memmingen brachten die aufständischen Bauern während des Bauernkrieges im Jahr 1525 ihre 12 Artikel zum Vorschein. Es handelte sich hier um die erste Erklärung der Menschenrechte auf der ganzen Welt. Im Jahr 1802 wurde Memmingen dem Kurfürstentum Bayern unterstellt. Der Bau der Illertal-Bahnstrecke wendete im 19. Jahrhundert den wirtschaftlichen Niedergang der Stadt ab, und es war eine neue Blütezeit zu bemerken. Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges liegt das Wachstum der Wirtschaft in Memmingen sogar über dem bayerischen Durchschnitt. So wurde der Stadt im Jahr 2004 der bayerische Qualitätspreis als wirtschaftsfreundlichste Gemeinde von Bayern übergeben. Seit dem Jahr 2005 verleiht die Stadt hin und wieder den Memminger Freiheitspreis von 1525, durch den die Personen geehrt werden sollen, die sich besonders engagiert für Freiheit einsetzen.

Memmingen hat sich zu einem beliebten Ziel für Touristen entwickelt. Besonders bemerkenswert ist die zum größten Teil erhaltene mittelalterliche Altstadt. Gerne besichtigt werden hier vor allem der Marktplatz mit seinem Steuerhaus sowie das Rathaus im Stil der Renaissance.

Hier darf natürlich auch die gotische Martinskirche nicht unerwähnt bleiben.

Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Siebendächerhaus, die Kreuzherrenkirche, das renovierte Hurenhaus, der Salzstadel, die Großzunft und die Kramerzunft.

Auch die Außenansicht auf den Bismarckturm, der auf dem Hühnerberg beheimatet ist, sollte man sich bei einer Stadtbesichtigung nicht entgehen lassen.

Verkaufsoffener Sonntag in Memmingen

Folgende Termine in Memmingen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Memmingen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Memmingen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in D-87700 Memmingen von 13-18 Uhr Grund: Jahrmarkt (11.10.2015)


Städte in der Nähe von Memmingen:
leutkirch (25.4km), illertissen (27.9km), kempten (32.3km), isny (32.4km), bad-wurzach (33.1km), mindelheim (35.2km), voehringen (35.5km), weissenhorn (35.9km), krumbach (36.2km),



Die letzten Suchanfragen für Memmingen:
verkaufsoffene Sonntage Memmingen, verkaufsoffen Memmingen, Sonntagsöffnung Memmingen, Sonntag Memmingen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Memmingen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Memmingen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):