Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Leutkirch im Allgäu? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im südöstlichen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg ist die Stadt Leutkirch im Allgäu anzutreffen. Am Ende des Jahres 2005 lebten 22.415 Menschen in Leutkirch.

Benachbart ist Leutkirch mit den Orten Lautrach, Legau, Altusried, Isny im Allgäu, Argenbühl, Kißleg, Bad Wurzach und Aichstetten.

Neben der Kernstadt gehören noch die Ortsteile Diepoldshofen, Friesenhofen, Gebrazhofen, Harlazhofen, Hofs, Reichenhofen, Winterstetten und Wuchzenhofen zum Stadtgebiet.

Ehemals hatten sich am Fuße der Leutekirche St. Martin die zwei Dörfer Ufhofen und Mittelhofen angesiedelt, bei denen im Laufe der Jahre ein Zusammenwachsen zu bemerken war. Zwischen den beiden Orten bildete sich eine Marktsiedlung. So entwickelte sich die Stadt Leutkirch. König Adolf von Nassau ließ die Stadt ab dem Jahr 1293 über die Stadtrechte verfügen. Die Reformation erreichte Leutkirch im Jahr 1546. zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges hatten viele Häuser der Stadt Beschädigungen zu verzeichnen. Im Jahr 1872 wurde Leutkirch ein Anschluss an das Eisenbahnnetz zur Verfügung gestellt. Erste Anzeichen der Industrialisierung zeichneten sich im 19. Jahrhundert ab. Mit Beginn des Jahres 1974 wurde Leutkirch im Allgäu zur Großen Kreisstadt erhoben.

Aus dem Jahr 1982 gehen partnerschaftliche Verbindungen mit Lamalou-les Bains, Hérépian und Bédaieux in Frankreich hervor. Mit dem Ort Castiglione delle Stiviere, der südlich des Gardasees in Italien beheimatet ist, besteht seit 1995 eine Städtepartnerschaft.

In den Jahren 1740/41 entstand das sehr sehenswerte Rathaus der früheren Reichsstadt. Die Stuckdecke, die den historischen Sitzungssaal ziert, ist auf Johann Schütz zurückzuführen.

Außerdem beherbergt die Stadt mit dem Gotischen Haus in der Marktstrasse eines der fünf wichtigsten Denkmalobjekten im Gebiet Südwürttemberg. Das Gebäude entstand in den Jahren 1377 bis 1379.

Der Bock- oder Blaserturm sowie der Pulverturm sind noch erhaltene Relikte der früheren Stadtmauer. Ersterer ist auch als Wahrzeichen der Stadt Leutkirch im Allgäu bekannt.

Im Heimatmuseum "Museum im Bock" kann sich der Besucher mit Ausstellungsstücken der Stadt- und Handwerksgeschichte auseinandersetzen. Außerdem muss an dieser Stelle auch das Glasmuseum im früheren Glasmacherdorf Leutkirch-Schmidsfelden erwähnt werden.

Verkaufsoffener Sonntag in Leutkirch im Allgäu

Folgende Termine in Leutkirch im Allgäu und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Leutkirch im Allgäu gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Leutkirch sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (16.10.2011)
Verkaufsoffener Sonntag in D-88299 Leutkirch von 13-17.30 Uhr Grund: Gallusmarkt (18.10.2015)


Städte in der Nähe von Leutkirch im Allgäu:
isny (13.6km), bad-wurzach (16.7km), wangen (25.3km), memmingen (25.4km), bad-waldsee (26.6km), lindenberg (26.9km), immenstadt (33.3km), kempten (35.2km), biberach (36.7km),



Die letzten Suchanfragen für Leutkirch im Allgäu:
verkaufsoffene Sonntage Leutkirch im Allgäu, verkaufsoffen Leutkirch im Allgäu, Sonntagsöffnung Leutkirch im Allgäu, Sonntag Leutkirch im Allgäu geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Leutkirch im Allgäu, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Leutkirch im Allgäu zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):