Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Münster (bei Dieburg)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Münster (bei Dieburg) gehört als Gemeinde zum Landkreis Darmstadt-Dieburg im Bundesland Hessen und liegt am Städtdreieck Frankfurt-Darmstadt-Aschaffenburg im Rhein-Main-Gebiet. Auf einer Gesamtfläche von 20,77 km² leben 14.182 Einwohner (nach einer Volkszählung vom 31.12.2007), was einer Bevölkerungsdichte von 684 Einwohner pro km² macht. 8,81 km² des Gemeindegebietes sind reines Waldgebiet. Münster besteht aus den Stadtteilen Münster, Altheim und Breitefeld. Bürgermeister der Gemeinde ist Walter Blank von der CDU.

Münster



Die Münster Geschichte beginnt vermutlich schon weit vor der ersten Erwähnung, vermutlich schon im Jahr 786 mit einer Schenkungsurkunde an das Kloster Lorsch, allerdings ist diese nicht feststehend, da nur von "ad gaspenze" die Rede ist. Da sich da Name Münster aber von dem Wort Monestarium ableitet, scheint es fast gewiss zu sein, dass dieser Ort gemeint ist. 1208 wurde der Name Münster dann zum ersten Mal in einem Lehensverzeichnis gefunden und 1254 auch das erste Mal urkundlich erwähnt. Gegen 1287 wurde dann auch die erste Kirche namentlich genannt, daher ist das genaue Datum der Errichtung nicht mehr festzusetzen. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde auch in Münster viel gebrandschatzt, geplündert und gemordet, so dass zu dessen Ende hin vermutlich nun mehr höchstens 30 Menschen hier überlebten. 1683 erhielt Münster sein Gerichtssiegel. 1816 fiel Münster dann zu der Gerichtsbarkeit des Großherzogtums Darmstadt, wozu es ja auch heute noch gehört. Zwischen den Jahren 1845 und 1847 wanderten viele Bürger aus Münster aus, da es zu erheblichen Missernten gekommen war. 1939 wurde ein Teil von Münster von der Wehrmacht besetzt und die Muna = Munitionsabteilung wurde errichtet. 1945 wurde dieser Bereich von der US Navy eingenommen und zur Lagerung der eigenen Munition genutzt. Erst 1995 ziehen die Amerikaner von hier ab, der abgesperrte Bereich bleibt allerdings erst mal in den Händen des Bundes. Zwei Eingemeindungen gab es in Münster: einmal 1971, als Altheim sich Münster anschloss, und dann noch 1997 als Breitefeld eingemeindet wurde.

Verkaufsoffener Sonntag in Münster (bei Dieburg)

Folgende Termine in Münster (bei Dieburg) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Münster (bei Dieburg) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Münster im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Münster (bei Dieburg):
dieburg (5km), gross-zimmern (7.4km), roedermark (7.6km), rodgau (10.1km), babenhausen (10.4km), reinheim (10.9km), dietzenbach (11.7km), gross-umstadt (12.4km), rossdorf (13.1km),



Die letzten Suchanfragen für Münster (bei Dieburg):
verkaufsoffene Sonntage Münster (bei Dieburg), verkaufsoffen Münster (bei Dieburg), Sonntagsöffnung Münster (bei Dieburg), Sonntag Münster (bei Dieburg) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Münster (bei Dieburg), Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Münster (bei Dieburg) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):