Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Norden (Ostfriesland)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Norden liegt im Landkreis Aurich in Niedersachsen. Bis 1977 war Norden Sitz im gleichnamigen Landkreis, verlor diesen aber und ist seitdem selbständige Stadt zum Landkreis. Norden ist als Mittelzentrum ausgewiesen. Die Gesamtfläche Nordens beträgt 106,33 km² auf denen 25.147 Einwohner leben. 50 km² der Stadtfläche wurden seit 1430 dem Meer abgezogen. Die Stadt gliedert sich in die Stadtteile Bargebur, Tidofeld, Süderneuland I und Süderneuland II, Neuweseteel, Leybuchtpolder, Westermarsch I und Westermarsch II, Ostermarsch und Norddeich. Norden liegt im Nordwesten Niedersachsens an der Nordseeküste. Die Wirtschaft ist geprägt von Landwirtschaft, Tourismus und Fischfang. Aber auch der Dienstleistungssektor, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Baustoffe, Drucktechnik, Kühltechnik und die Teeverarbeitung sind hier breit vertreten. In Norden sind zwei Gewerbegebiete ausgewiesen, der Gewerbe- und Dienstleistungspark Leegemor mit 27,98 ha verfügbarer Fläche und der Gewerbepark Nord mit 2,50 ha verfügbarer Fläche. Norden verfügt über Autobahnanschlüsse an die A31 un die A28, die nächsten Flughäfen liegen in Emden und Bremen. Einer der wichtigsten Fährhäfen zu den Ostfriesischen Inseln liegt im Stadtteil Norddeich. Die deutsche Telekom besitzt in Norden eine Seekabel-Endstelle, so dass von hier aus Unterseekabel bis nach Übersee reichen. Für Touristen und Freizeitsuchende hat Norden auch einiges zu bieten, so zum Beispiel eine Seehundstation im Nationalparkhaus Norden-Norddeich, den Schloßpark Lütetsburg, der im englischen Stil geführt wird, den Abenteuer Golfpark Norddeich sowie speziell für die kleinen Gäste das Märchenschiff in Norddeich. Norden gilt als älteste Stadt in Ostfriesland. Die Stadt besitzt segr gute Bade- und Kurbedingungen.

Die erste urkundliche Erwähnung Nordens liegt im Jahr 1255. Bereits im 18. Jahrhundert verfügte die Stadt schon über eine bedeutende Seeflotte. Mit dem Anschluss an das Eisenbahnnetz im jahr 1862 begann ein weiterer wirtschaftlicher Aufschwung. Zwischen 1905 und 1998 hatte die Küstenfunkstelle Norddeich-Radio hier ihren Sitz. In der Nachkriegszeit der 1950er Jahre strömten viele Flüchtlinge und Heimatvertriebene nach Norden, so dass die Stadt einen wahren Bevölkerungsschub erhielt.

Verkaufsoffener Sonntag in Norden (Ostfriesland)

Folgende Termine in Norden (Ostfriesland) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Norden (Ostfriesland) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Norden sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (24.10.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (26.05.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (13.04.2014)
Rosenmarkt (22.06.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in 26506 Norden 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Fest (27.12.2015)


Städte in der Nähe von Norden (Ostfriesland):
krummhoern (13.8km), emden (22.2km), suedbrookmerland (25.5km), ihlow (31.8km), aurich (37.6km), moormerland (46km), leer (50km), weener (50.9km), grossefehn (54.6km),



Die letzten Suchanfragen für Norden (Ostfriesland):
verkaufsoffene Sonntage Norden (Ostfriesland), verkaufsoffen Norden (Ostfriesland), Sonntagsöffnung Norden (Ostfriesland), Sonntag Norden (Ostfriesland) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Norden (Ostfriesland), Verkaufsoffen 2019