Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Oberasbach? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Oberasbach liegt im Landkreis Fürth in Bayern. Sie gehört zum Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Gesamtfläche Oberasbachs beträgt 12,11 km² auf denen 17.232 Einwohner leben. Der Flächennutzungsplan ist auf 20.000 Einwohner ausgerichtet. Sie grenzt an Nürnberg, Fürth, Zirndorf und Stein. Die Stadt gliedert sich in die Stadtteile Oberasbach, Unterasbach, Altenberg, Kreutles, Neumühle, Rehdorf, Linder Siedlung und Petershöhe. An Oberasbach grenzt das Naturschutzgebiet Hainberg, dass die größte zusammenhängende Sandtrockenfläche Nordbayerns beheimatet. Bis Anfang der 1990er Jahre war Hainberg Truppenübungsplatz für die amerikanische Armee. Oberasbach verfügt über zwei Grundschulen, eine Hauptschule, ein Gymnasium und eine Volkshochschule. Die Stadt ist eher als Wohngebiet ausgelegt, daher sind auch kaum wirtschaftliche Betriebe ansässig. Es gibt einige kleinere industrielle Betriebe, eine überregional tätige Werbeagentur sowie zahlreiche Handwerksbetriebe. Oberasbach verfügt über eigene Bahnhaltepunkt sowie einen nahen Anschluss an die Autobahn A73.

Das Gebiet des heutigen Oberasbach ist das älteste Gebiet im Landkreis Fürth. Seit der letzten Eiszeit, etwa 10.000 v. Chr., bis zu der Frankenzeit im 6./7. Jahrhundert war die Region immer wieder aufs Neue besiedelt. Die Franken legten aber letztendlich den Grundstein für eine feste Ortschaft. Im 12. Jahrhundert begannen die Rodungen der Wälder sowie der Bau der Straße von Nürnberg nach Rothenburg, die auch an Oberasbach vorbeiführte, durch die Kaiser Konrad III. und Friedrich Barbarossa. Die Altenberger Linie der Familie Berg-Hertingsberg übertrugen 1279 ihre gesamten Besitztümer an das Nürnberger Klara-Kloster, so dass die Nonnen dort zu eigenem Grundbesitz kamen. Nach der Reformation wollte die Stadt Nürnberg Anspruch an die Region um Oberasbach geltend machen, unterlagen jedoch gegen die Markgrafen von Brandenburg. 1791 verkaufte Markgraf Karl Alexander das Fürstentum Ansbach, und somit fiel Oberasbach zum Königreich Preußen. Allerdings mussten die Preußen 1805 auf Druck Napoleons die Region an das Königreich Bayern abtreten. Im 19. Jahrhundert wurden bereits fünf Ortsteile zu der Gemeinde Oberasbach eingeteilt, die allerdings bis nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Eigenständigkeit behielten.

Verkaufsoffener Sonntag in Oberasbach

Folgende Termine in Oberasbach und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Oberasbach gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Oberasbach im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Oberasbach:
stein (3.2km), zirndorf (4.2km), fuerth (6.5km), rosstal (8.6km), schwabach (11.8km), cadolzburg (13.1km), nuernberg (13.1km), herzogenaurach (18.5km), erlangen (19.1km),



Die letzten Suchanfragen für Oberasbach:
verkaufsoffene Sonntage Oberasbach, verkaufsoffen Oberasbach, Sonntagsöffnung Oberasbach, Sonntag Oberasbach geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Oberasbach, Verkaufsoffen 2019