✅ Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Öhringen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Öhringen liegt im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg. Sie gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart. Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 67,79 km² auf denen 22.762 Einwohner leben. Die Stadt gliedert sich in die Kernstadt Öhringen sowie in die Stadtteile Baumerlenbach, Büttelbronn, Cappel, Eckartsweiler, Michelbach am Wald, Möglingen, Ohrnberg, Schwöllbronn und Verrenberg. Die Stadtteile sind im Zuge der Gebietsreform von Baden-Württemberg in den 1970er Jahren eingegliedert worden. Öhringen ist die größte Stadt im Hohenlandkreis. Darüber hinaus ist Öhringen seit 1994 als einzige Große Kreisstadt im Landkreis ausgewiesen. Die Stadt ist als Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden und zum Oberzentrum Heilbronn ausgewiesen. Öhringen besitzt einen Anschluss an die Autobahn A 6. Die Stadt verfügt über drei voll erschlossene Gewerbegebiete, die "Alte Ziegelei", die "Leimengrube" und "Sichert". Öhringen bezeichnet sich selbst als Wohn-, Gewerbe-, Handels-, Kultur- und Bildungsstandort. Große Firmen aus den Bereichen Verpackungen aus Weißblech, Automobilzulieferer, Spezialmöbelwerk für Schul- und Laboreinrichtungen, Flüssigsilikon für die Automobil-, Elektro- und Lebensmittelindustrie sowie Medizin- und Sanitärtechnik. In den Ortsteilen Michelbach und Verrenberg sind noch Weinbaugebaute von etwa 121 ha ausgewiesen. Auf diesem Gebiet werden etwa zwei Drittel rote Rebsorten angebaut.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte in einem Stiftsbrief. Gegen 1240 wurden einzelne Siedlungen zu einer Stadt zusammengefasst, und in einem Vertrag von 1253 wurden erste städtische Regelungen getroffen. Ab diesem Datum bis 1806 stand Öhringen unter hohenlohischer Herrschaft. Durch seine Größe und Bedeutung in der Region unterstand die Stadt aber nicht nur einem Herrscher, sondern war immer unter mehreren in der verzweigten Blutslinie aufgeteilt. Der nächste wirtschaftliche Aufschwung erfolgte im 17. Jahrhundert als Öhringen Residenzstadt wurde. 1806 endete die Herrschaft der Hohenloher und Öhringen gehörte von da an zum neuen Königreich Württemberg. 1862 wurde hier die erste Eisenbahnlinie gebaut. Allerdings blieb die große Industrialisierung hier aus. Einige handwerkliche Betriebe entwickelten sich zu größeren Industrien, aber es siedelten sich keine neuen an.







Verkaufsoffener Sonntag in Öhringen

Folgende Termine in Öhringen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Öhringen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Öhringen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Martinimarkt in Öhringen (07.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (20.02.2011)
Öhringer Woche - Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr (08.05.2011)
Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr (06.11.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (16.02.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (27.04.2014)


Städte in der Nähe von Öhringen:
bretzfeld (10.6km), obersulm (16.3km), sulzbach (20.1km), kuenzelsau (20.3km), sulz (23.5km), weinsberg (24.9km), murrhardt (26.8km), schwaebisch-hall (27.5km), backnang (29.9km),



Die letzten Suchanfragen für Öhringen:
verkaufsoffene Sonntage Öhringen, verkaufsoffen Öhringen, Sonntagsöffnung Öhringen, Sonntag Öhringen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Öhringen, Verkaufsoffen 2019