Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Pirmasens? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die kreisfreie Stadt Pirmasens befindet sich in Rheinland-Pfalz und ist als die deutsche Schuhmetropole bekannt. Der Name der Stadt geht auf den heiligen Pirminius zurück, Gründer des Klosters in Hornbach. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Pirmasens um 860 als „pirminiseusna". Eine Siedlung des Klosters Hornbach. Landgraf Ludwig IX. von Hessen- Darmstadt fühlte sich hier so wohl, dass er 1763 der Siedlung die Stadtrechte verlieh und seine Residenz hierher verlegte. Er nahm zahlreiche Bauten in Angriff, sodass die Stadt eine Stadtmauer, ein Schloss, einen Exerzierplatz und die größte Exerzierhalle Europas bekam. Im Jahre 1793 bis 1815 gehörte Pirmasens zu Frankreich und kam danach mit der übrigen Pfalz zu Bayern. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Innenstadt bei einem Bombenangriff komplett zerstört. Im Jahre 1946 kam Pirmasens dann zum neu gegründeten Bundesland Rheinland- Pfalz. Pirmasens ist heute in acht Teile aufgeteilt: dem historischen Kern - der Horeb, Kirchberg, Winzler Viertel, Schachen und Husterhöhe, der Sommerwald, die Ruhbank und der Erlenteich. Zudem gibt es sieben Ortsbezirke: Erlenbrunn, Fehrbach, Gersbahc, Hengsberg, Niedersimten, Windsberg und Winzeln. Die Stadt Primasens hat eine Reihe von interessanten Museen zu bieten, wie beispielsweise das Dynamikum, bei dem es sich um ein Technikmuseum handelt. Daneben gibt es noch ein Schuhmaschinen- und natürlich ein Schuhmuseum. Daneben gibt es viele besonders schöne Bauwerke, wie z.B. im Post-Dreieck. Hier befinden sich mehrere renovierte Gründerzeitbauten. Sehr interessant ist auch der Rheinberger- Komplex. In dieser ehemaligen Schuhfabrik sind heute ein Fitnessstudio sowie Arztpraxen und das oben erwähnte Dynamikum untergebracht. Interessant und damit immer einen Besuch wert sind auch die Naturdenkmäler und Parks, von denen der Alte Friedhof zu den größeren Parks in Pirmasens gehört. Er wurde einst als Waldfriedhof angelegt und ist heute zu einem grünen Park umfunktioniert. Sehr viele alte Bäume kann man im Neuffer-Park bestaunen. Der Park wurde von Emil Neuffer neben der gleichnamigen Schuhfabrik angelegt.

Verkaufsoffener Sonntag in Pirmasens

Folgende Termine in Pirmasens und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Pirmasens gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Pirmasens sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (04.07.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (19.09.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (10.10.2010)
Novembermarkt in Pirmasens (07.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (18.09.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (27.11.2011)
In 66933 Pirmasens ist Landgrafentage. 14.00 - 18.00 Uhr (07.04.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (06.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (13.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (09.11.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in 66933 Pirmasens 13-18 Uhr Grund: Fest (27.12.2015)


Städte in der Nähe von Pirmasens:
zweibruecken (29.4km), kaiserslautern (29.9km), homburg (34.8km), blieskastel (42km), kirkel (43.4km), bexbach (45.9km), landau (51.7km), ottweiler (51.9km), neunkirchen (52.9km),



Die letzten Suchanfragen für Pirmasens:
verkaufsoffene Sonntage Pirmasens, verkaufsoffen Pirmasens, Sonntagsöffnung Pirmasens, Sonntag Pirmasens geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Pirmasens, Verkaufsoffen 2019