An diesem Wochenende geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Regen (Stadt)? Alle Termine & Daten.

Ist Regen (Stadt) am kommenden Sonntag (Wochenende vom 28.11.2021) geöffnet?



Bitte beachten Sie auch die verkaufsoffenen Sonntage in der Umgebung von Regen (Stadt)! Städte in der Nähe von Regen (Stadt):
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Zwiesel (12.9km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Deggendorf (21km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Plattling (29.3km)
✔️ Verkaufsoffener Sonntag in Osterhofen (32.7km)


Regen (Stadt) ist geschlossen oder zu voll? Shoppen Sie dieses Jahr bei Amazon und entdecken Sie tolle Angebote.

Inhaltsverzeichnis



Zuletzt aktualisiert: 07.11.2021 |



An diesem Wochenende geöffnet? Verkaufsoffener Sonntag in Regen (Stadt)

Ist heute in Regen (Stadt) ein verkaufsoffener Sonntag? Folgende Termine in Regen (Stadt) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:


Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Regen (Stadt) nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Verkaufsoffener Sonntag in Regen (Stadt) - Wissenswertes

Die Stadt Regen liegt im Bundesland Bayern im bayerischen Wald am Schwarzen Regen und ist Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Niederbayern. Dabei wurde Regen nach dem gleichnamigen Fluss, der in die Donau mündet, benannt. Seit Dezember 2004 ist Regen staatlich anerkannter Luftkurort. Die Stadt Regen besteht aus vier Stadtteilen und 55 Ortsteilen. Regen erfährt erstmals am 30. März 1148 urkundliche Erwähnung. Und zwar in einem päpstlichen Schutzbrief von Papst Eugen III., den er an das Kloster Niederaltaich schreibt. In diesem Brief erfährt das Stift Niederaltaich die Beschädigung, dass die Kirche von Regen ihr gehört. Zu einem wichtigen Brücken- und Grenzort entwickelt sich Regen in der Folgezeit. Eine Holzbrücke wird erstmal 1207 genannt. An dieser Stelle wird zwischen 1902 und 1905 die Ludwigsbrücke erbaut, die nach dem späteren König Ludwig III. benannt wurde. Klostermarkt wird Regen 1254. 1548 verleiht Herzog Albrecht III. der Stadt Regen das Stadtwappen. Von den Schweden wird Regen geplündert während des Dreißigjährigen Krieges 1633, 1641 und 1648. Munizipalgemeinde wird Regen 1828. Die Eisenbahnlinie Deggendorf-Zwiesel wird am 16.9.1877 eingeweiht. Zur Stadt wird Regen am 1. Januar 1932 erhoben. Bundeswehrstandort wird Regen im Jahr 1960. In den unter 1990er Jahren verlässt die US-Armee die Kaserne Camp May bei March. Während die Pfarrei Regen zum Bistum Passau gehört, ist eingemeindete March zum Bistum Regensburg gehörig. Zur Pfarrei Regen gehören drei Kirchen. Dies sind die Kirchen Stadtpfarrkirche St. Michael, St. Johann-Kirche und Heilig-Geist-Kirche. Diese wurde von 1421-1425 als Spitalkirche erbaut. Außerdem wurde zwischen 1957 und 1958 die evangelische Kirche erbaut. Stand 2005 zählte Regen 12.553 Einwohner. Die Stadt Regen betreibt drei Städtepartnerschaften. Dies ist zum einen die Städtepartnerschaft mit der Stadt Eschwege in Hessen, die seit 1997 besteht, die Städtepartnerschaft mit der Stadt Mirebeau in Frankreich, sowie die Städtepartnerschaft mit der Stadt Roth in Bayern. Außerdem betreibt die Stadt Regen eine Patenschaft mit dem Heimatkreis Bergreichenstein e.V. (tschech. Kasperské Hory), die seit 1984 besteht.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Regen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2010, Sonntag 24. Oktober


Datum: 24.10.
Ort: Regen (Stadt) (Bayern)
Herbstmilchsonntag in Regen



2011, Sonntag 17. April


Datum: 17.04.
Ort: Regen (Stadt) (Bayern)
Verkaufsoffener Sonntag in Regen



2014, Sonntag 13. April


Datum: 13.04.
Ort: Regen (Stadt) (Bayern)
Verkaufsoffener Sonntag



2016, Sonntag 20. März


Datum: 20.03.
Ort: Regen (Stadt) (Bayern)
Verkaufsoffener Sonntag in 94209 Regen 12.00 - 17.00 Uhr Grund: Regen blüht auf




Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Regen (Stadt) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):